Aktuelle Zeit: Di 28. Jun 2022, 07:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Um 3:18 Uhr geht das Licht aus
BeitragVerfasst: So 12. Jun 2022, 16:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 8. Jul 2014, 11:10
Beiträge: 373
Ja, die #3...da hat es bei Flickr, für mich zum ersten Mal, ein Bild in "Explore" geschafft. :ja:

Vielen Dank für eure Kommentare.

Es geht chronologisch weiter, von dem bisherigen Favoriten, gibt es auch ein Hochkant.


#4

Das war dann um 1:00 Uhr rum und ich habe die nächste Stunde auf der anderen Seite, mit dem Mond im Blickfeld verbracht. Ist für mich nichts brauchbares bei rumgekommen. Die K3III wanderte in den Rucksack, die K1 mit 43er war jetzt meine Wahl um den Astrotracer auszuprobieren. Ich musste mir einen etwas dunkleren Himmel suchen und so ist das Denkmal auf dem Deich in den Fokus gerückt.

Zum Gedenken an all die Menschen, die Deiche erbauten, für ihre Sicherheit im Einsatz waren oder bei schweren Orkanen ihr Leben ließen.

1362 Große Mandrenke*
1570 Allerheiligenflut, mehr als 100.000 Tote
1717 Weihnachtsflut (3Tage voller Orkan), 15.000 Tote
1825 Johannisflut, 789 Tote
1962 Schwerste Flut seit 1825, 312 Tote
1976 Schwere Sturmfluten

*Die erste Grote Mandränke, auch Zweite Marcellusflut genannt, ereignet sich am 16. Januar 1362. Die Wellen schlagen mehr als zwei Meter über die Deichkronen. Laut dem Chronisten Anton Heimreich brechen an der nordfriesischen Küste 21 Deiche. 100.000 Menschen sollen ums Leben gekommen sein - eine Zahl, die wahrscheinlich übertrieben ist.

"Gott bewahre Damm un Dieken
Siel un Bullwerk un derglieken
dorto unser Hab un Good
un en ehrlich Wurster Blood."

Wurster Deichspruch"

Uhrzeit 2:37 Uhr (Edit: Etwas aufgehellt)

#5

Etwas später, kurz nach Drei sehe ich von Osten, die K1 behielt ich jetzt einfach auf dem Stativ, wie die Sonne mit Macht die Nacht beenden möchte. Ich warte bis der Lichtstreif ins Bild wandert und drücke ab.


#6

Ich möchte noch weitere Bilder von diesem Blickwinkel machen, ich kauere mich auf die Steine und warte, beobachte das Licht, genieße. Dann schlag 3:18 Uhr: Licht aus im Haus!

Der Leuchtturm hat Feierabend. Die Nacht ist vorbei!?

Typisch, etwas lachend krabbel ich wieder das Ufer hoch. Überlege und entschließe mich auf den Turm zu gehen. Mit jeder Stufe wird es windiger, oben angekommen genieße ich den Rundumblick und höre den Vögeln zu, finde aber keine Motivation etwas abzulichten.
Beim Weg nach unten, dann aber doch, mein Lampenfimmel schlägt wieder zu:


#7

Ich gehe wieder auf die Seite mit dem Blick zum Mond, aber der ist um Drei Uhr untergegangen. Nach Süden hat es die Sonne noch nicht geschafft, es ist hier jetzt Blaue Stunde, kurz nach Vier Uhr:


#8

Während von der gegenüberliegenden Seite der Tag immer näher kommt:


#9

Irgendwann greife ich zu der K3 und mache meine Stiefel dreckig, indem ich ein wenig durch Watt gehe und vielleicht meine Lieblingsbilder finde, die die ganze Nacht irgendwie zusammenfassen:


#10


#11

Das war jetzt ein bisschen mehr und ich hoffe ihr hattet Spaß beim Anschauen. Schönen Sonntag noch.

_________________
Mein
______
Jerome


Zuletzt geändert von regentag am So 12. Jun 2022, 21:47, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Um 3:18 Uhr geht das Licht aus
BeitragVerfasst: So 12. Jun 2022, 16:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Dez 2014, 11:26
Beiträge: 565
Wohnort: Berlin
Ein sehr schöner Nachschlag. Da hast Du viel Einsatz gezeigt für die guten Bilder :2thumbs:

_________________
Viele Grüße aus Berlin
Alina Marie


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Um 3:18 Uhr geht das Licht aus
BeitragVerfasst: So 12. Jun 2022, 17:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13. Mai 2016, 13:21
Beiträge: 3277
regentag hat geschrieben:
Ich möchte noch weitere Bilder von diesem Blickwinkel machen, ich kauere mich auf die Steine und warte, beobachte das Licht, genieße. Dann schlag 3:18 Uhr: Licht aus im Haus!

:rofl: :rofl: :rofl:

Sorry, im Prinzip kommt mir diese Geschichte sowas von bekannt vor ... :lol: ... aber nicht um 3:18 Uhr an Deinem Leuchtturm sondern um Mitternacht in Heidelberg ... 40456504nx51499/urban-life-f19/xy_loerrach--und-quotnachts-unterwegs-in--und-quot-updatefolgen-17-t25353-s40.html#p567803

Aber auf jeden Fall Danke für die tollen Bilder ... :thumbup:

_________________
Gruß Udo

Diese Nachricht wurde mit einer Taschenlampe in das offene Ende eines Glaserfaserkabels gemorst.



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 12. Jun 2022, 18:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 8. Jul 2014, 11:10
Beiträge: 373
Köstliche Geschichte, Udo :D
Da hatte ich ja Glück, dass im Norden die Uhren etwas langsamer gehen ;)

_________________
Mein
______
Jerome


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 12. Jun 2022, 18:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 22. Jan 2012, 13:39
Beiträge: 1723
Wohnort: Färdd
Danke für die tollen Bilder.
Und für die Geschichte dazu. Die zeigt, dass oft ein gewisser Aufwand nötig ist, um wirklich super Fotos zu machen.
Hat sich auf jeden Fall gelohnt!

Grüße,
E.

_________________
Voi un mondo pulito? SCOPA!!!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Um 3:18 Uhr geht das Licht aus
BeitragVerfasst: Do 16. Jun 2022, 10:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 8. Jul 2014, 11:10
Beiträge: 373
Schraat hat geschrieben:
btw, einen sehr ungewöhnlichen Aufnahmestandort hat übrigens StaggerLee gefunden. Such mal in seiner Leica LFI Galerie bei Landschaftsaufnahmen. Währe was für Sonnenaufgang.


Du meinst bei Ebbe weiter raus gehen? Jaa....ich muss mir echt mal Gummistiefel ins Auto legen! Danke für den Hinweis, da wäre wirklich noch ein Bild drin gewesen!

Ich schließe den Thread damit ab.


#12


Und danke Alina, Udo und E. für euren Zuspruch :) Ich denke, ich nehme bei weitem noch nicht so viel Aufwand auf mich, wie richtig gute Fotografen. Spaß muss es machen.

_________________
Mein
______
Jerome


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Um 3:18 Uhr geht das Licht aus
BeitragVerfasst: Di 21. Jun 2022, 14:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 8. Jul 2014, 11:10
Beiträge: 373
Schraat hat geschrieben:
Moin Jerome,
ich kenne dieses dankbare Motiv ja auch zur genüge xd gucke aber auch immer mal wieder nach dem Sonnenstand und der Tide um vielleicht nochmal das ultimative "Killerfoto" zu schießen :rofl:

btw, einen sehr ungewöhnlichen Aufnahmestandort hat übrigens StaggerLee gefunden. Such mal in seiner Leica LFI Galerie bei Landschaftsaufnahmen. Währe was für Sonnenaufgang.


Sorry Utz, hab gedacht ich hätte dir geantwortet, habe ich wohl nicht abgeschickt.
Ich war den Tag ja eigentlich zum ersten mal dort zum fotografieren, halt 2x. Der Blickwinkel von SL wäre gut gewesen, aber es war auch ein recht langweiliger Sonnenaufgang.
Was wäre denn die beste Situation, für dein perfektes Bild von dem Motiv?

_________________
Mein
______
Jerome


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Da geht noch was....(Inklusion -III)
Forum: Offene Galerie
Autor: StaggerLee
Antworten: 20
Brücke ins Licht
Forum: Urban Life
Autor: lunany
Antworten: 4
Es geht wieder los... Schöner unsere Städte und Gemeinden :)
Forum: Urban Life
Autor: Andrej66
Antworten: 0
Mehr Licht …
Forum: Menschen
Autor: Sunlion
Antworten: 11
Wo geht's hier zum Muttertag ?
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: dicki
Antworten: 8

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz