Aktuelle Zeit: Mi 22. Mai 2019, 10:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Reiher
BeitragVerfasst: Mo 26. Dez 2011, 10:30 
Offline

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 09:20
Beiträge: 17
und wieder zur Kritik freigegeben.


_________________
www.diekman.de


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reiher
BeitragVerfasst: Mo 26. Dez 2011, 11:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 21:08
Beiträge: 14221
Wohnort: Nonnenhorn- Bodensee
MichaelD hat geschrieben:
und wieder zur Kritik freigegeben.
Wieso immer der Begriff *Kritik* - reicht auch ne Anmerkung :?: ;)
Von mir also eine Anmerkung> sauber freigestellt mit ausreichender Schärfe Bild

LG
Ernst

_________________
http://www.digital-photogalerie.de *Neue Bilder*
*Nichts hat mehr Bestand als die Vergangenheit*


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reiher
BeitragVerfasst: Mo 26. Dez 2011, 14:21 
Online
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Nov 2011, 09:21
Beiträge: 19412
Wohnort: Alpen(NRW)
Ok, dann von mir ein paar Anmerkungen: ;)
Es ist recht klein hochgeladen, aber ich meine, das Auge liegt nicht voll in der Schärfeebene. Das ist meiner Meinung nach aber extrem wichtig bei so einem Portrait. Der Schnitt und das Querformat ist eher unüblich für so eine Aufnahme, aber das ist eher Geschmacksache und liegt ganz beim Künstler! :D

Immer weiter Michael! ;)

_________________
LG Frank



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reiher
BeitragVerfasst: Mo 26. Dez 2011, 21:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Dez 2011, 13:41
Beiträge: 5565
Wohnort: in Flagranti
pixiac hat geschrieben:
Ok, dann von mir ein paar Anmerkungen: ;)
Es ist recht klein hochgeladen, aber ich meine, das Auge liegt nicht voll in der Schärfeebene. Das ist meiner Meinung nach aber extrem wichtig bei so einem Portrait. Der Schnitt und das Querformat ist eher unüblich für so eine Aufnahme, aber das ist eher Geschmacksache und liegt ganz beim Künstler! :D

Immer weiter Michael! ;)

Da stimme ich zu.
Allerdings gefällt mir Querformat durchaus, allerdings ziehe ich dann Augenhöhe mit dem Reiher vor, z.B. so
(ich bin allerdings auch Reiherfan und habe da hohe Ansprüche; bei einem so grossen Reiher geht Augenhöhe auch meist, beim Grünreiher wird das schon schwieriger ...).
Zum Bild selbst: Mir ist es zu sehr im Kontrast angehoben, die Federn auf dem Kopf sind gesättigt. Die Farbe des Hintergrunds dominiert auch recht stark - sooo grün ist es selten. Durch die Kopfhaltung wirkt der reihertypisch lange Hals wie abgeschnitten, daher wirkt das Bild auf mich irgendwie gepresst.
Könntest Du bitte noch etwas zum verwendeten Objektiv sagen?

_________________
Mit nettem Gruss
Klaus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reiher
BeitragVerfasst: Mo 26. Dez 2011, 22:05 
Offline

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 09:20
Beiträge: 17
Objektiv Sigma 120-400 OS/HSM . Das Bild ist lediglich beschnitten und verkleinert. Es wurde nicht nachgeschärft und der Kontrast sowie auch die Farbe wurde nicht bearbeitet.

Gruß Michael

_________________
www.diekman.de


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reiher
BeitragVerfasst: Mo 26. Dez 2011, 23:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Dez 2011, 13:41
Beiträge: 5565
Wohnort: in Flagranti
Hallo Michael,
danke für die Info. Hattest Du einen Polfilter montiert? War das Bild als JPG in der Kamera erzeugt worden und dort die Sättigung erhöht?

_________________
Mit nettem Gruss
Klaus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reiher
BeitragVerfasst: Di 27. Dez 2011, 11:21 
Offline

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 09:20
Beiträge: 17
Hallo,

einen Polfilter habe ich nicht benutzt und die Einstellungen der Kamera waren neutral .

Michael




_________________
www.diekman.de


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reiher
BeitragVerfasst: Do 29. Dez 2011, 21:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Dez 2011, 19:22
Beiträge: 642
Wohnort: aus Franggn, mit Eggn und Kandn
klasse Aufnahmen.
Wie kommt ihr nur immer so nah an diese verfl........ Biester ran. :roll: Bei mir sind die nicht mal annähernd formatfüllen auf den Sensor zu bekommen drotz 500er.

_________________
dann sochi edz nu Adee :hat: und bis nocherd.
Feedback und/oder Kritik, wird immer gerne gelesen und zur Kenntnis genommen :kaffee:

Landscape photography is not only to take an image, landscape photography is a way of life


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reiher
BeitragVerfasst: Do 29. Dez 2011, 23:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Dez 2011, 13:41
Beiträge: 5565
Wohnort: in Flagranti
Danke für die Daten, MichaelD. Erstaunliche Farben.
@th.
Es gibt Gegenden, da kann man die Tierchens fast streicheln. Im Anhang mal eine Serie, wie ein Graureiher (oder Kanada Reiher) "zusticht", aber leer ausgeht. Die Serie wurde mit dem kurzen Suppenzoom bei schlechtem Licht gemacht.

Bei gutem Licht geht's sogar noch besser (wat Wunder 8-) )
Für den kleinen Grünreiher sollte man dann aber doch etwas mehr als 135mm haben, , aber schon mit dem langen Suppenzoom bekommt den kleinen Vogel noch noch gut erkennbar drauf ...
Da ist das DA300 schon fast Luxus (mit Crop)
(die Location liegt in den Everglades; Anhanga Trail im Everglades NP oder Shark Valley)

_________________
Mit nettem Gruss
Klaus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reiher
BeitragVerfasst: Do 29. Dez 2011, 23:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 21:08
Beiträge: 14221
Wohnort: Nonnenhorn- Bodensee
MichaelD hat geschrieben:
Objektiv Sigma 120-400 OS/HSM
Hab in deinem Profil gelesen dass du auch eine K20 im Einsatz hast- wie bist denn mit der Kamera in Verbindung mit dem 120-400 und dem sehr gepriesenem OS zufrieden?
Ich hatte ja mal das 135-400er und habe es dummerweise verkauft- könnt mir heut noch in den...Allerwertesten beissen- grummel grummel...
Habe vor, mir diese Linse spätestens mit dem Erscheinen einer K-5 Nachfolgerin zu leisten.

LG
Ernst

_________________
http://www.digital-photogalerie.de *Neue Bilder*
*Nichts hat mehr Bestand als die Vergangenheit*


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Reiher kurz vor Sonnenuntergang im Gegenlicht
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Klaus
Antworten: 14
Mit 500mm auf Reiher, Reh, Eule & CO
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: BluePentax
Antworten: 8
Weißer Reiher (in China fotografiert)
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: XiYi
Antworten: 4
....Auaaahhh!!!!...Reiher mit Reiher
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Methusalem
Antworten: 15
Die Reiher-Story
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: shearer
Antworten: 8

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz