Aktuelle Zeit: Mo 6. Feb 2023, 01:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Mein erster, freilebende Geier
BeitragVerfasst: Mi 23. Mär 2022, 13:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Jun 2013, 19:16
Beiträge: 4586
Wohnort: Mecklenburg
Moin,
am letzten Sonntag war ich ja in der "Neukirchener Plage" unterwegs und hatte dort dieses Bild gemacht:

Nun war ich mir nicht sicher, was das für ein Vogel ist. :kopfkratz: Der Obere ist ein Seeadler (gelber Schnabel). Ich zeigte dieses Bild meinen Anleiter bei der Horstbetreuung. Er sagte sofort, dass das ein sehr interessantes Bild ist und fragte mich, ob ich etwas dagegen hätte, wenn er das Bild mal weiter leitet. Natürlich hatte ich nichts dagegen, möchte ja auch wissen was das für ein Vogel ist.
Heute kam die Antwort vom Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung. Ein Seeadler hat 6 Schwingenfinger. Ihr Bild zeigt einen Vogel mit 7 Schwingenfinger, die Spannweite ist deutlich größer als vom Seeadler dadrüber und es fehlt der gelbe Schnabel. Bei ihrem Bild handelt es sich zu 99,9% um einen Geier. :hurra:

_________________
LG aus Meckpomm
Ralf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein erster, freilebende Geier
BeitragVerfasst: Mi 23. Mär 2022, 13:11 
Offline

Registriert: So 12. Okt 2014, 10:29
Beiträge: 2172
Wohnort: Lübeck
Krass und unglaublich oder treiben die sich neuerdings hier rum? Auf jeden Fall :2thumbs:

_________________
-------------------------
Gruß, Olav


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Mein erster, freilebende Geier
BeitragVerfasst: Mi 23. Mär 2022, 13:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 28. Jan 2018, 13:26
Beiträge: 1471
Wohnort: THE LÄND
Eigentlich leben die meisten in Spanien, franz. Seealpen usw.
Hör Dich doch mal bei den Birdwatchern um.
Manchmal wandern sie auch in den Norden.
2006 wurde ein Trupp von 57 Tieren in MV beobachtet.

MfG Nuftur

_________________
“The single most important component of a camera is the twelve inches behind it.”
Ansel Adams


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein erster, freilebende Geier
BeitragVerfasst: Mi 23. Mär 2022, 13:54 
Offline
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 10:05
Beiträge: 9386
In Frankreich habe ich mir die Gänsegeier einmal angesehen. Einfach riesig, diese Tiere. Glückwunsch zur Sichtung und Doku!

_________________
Naturfotografie in der Eifel



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein erster, freilebende Geier
BeitragVerfasst: Mi 23. Mär 2022, 14:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 12. Mai 2016, 21:12
Beiträge: 2305
Wohnort: Ludwigsburg
Herzlichen Glückwunsch zur Sichtung.
Nachdem die Ansiedlung im nördlichen Alpenbereich mittlerweile erfolgreich war (ich hatte letztes Jahr das Glück einer Sichtung im Bereich Garmisch) freue ich mich riesig,
dass auch in MV Sichtungen stattgefunden haben.
Zu deiner Sichtung habe ich noch eine Frage:
Zeigt das Bild eine Vertreibung oder haben die beiden sich toleriert?

Dem Trubel auf dem Wasser zu urteilen haben da ein paar richtig Schiss bekommen....

_________________
LG Ronny


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein erster, freilebende Geier
BeitragVerfasst: Mi 23. Mär 2022, 14:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 15. Jun 2020, 20:11
Beiträge: 1199
Wohnort: Falkensee
Das Glück und Können des Tüchtigen! Glückwunsch zum Doku- Foto! :2thumbs: :bravo:

_________________
Viele Grüße aus dem Havelland
Jörg

40456504nx51499/usergalerien-f81/usergalerie-einfach-nur-joerg-t49175.html


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein erster, freilebende Geier
BeitragVerfasst: Mi 23. Mär 2022, 15:01 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Apr 2014, 11:06
Beiträge: 7146
Wohnort: Berlin
Tolle Beobachtung, Ralf!
Dass es einer der großen Altweltgeier so weit in den Norden schafft ist wirklich spannend. Normalerweise kommen sie doch nur bis Mitteleuropa und dann ist bergiges Terrain ihr Gebiet. Was der Geier wohl im nordostdeutschen Flachland will?

_________________
Mit einem freundlichen Gruß
Clemens


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein erster, freilebende Geier
BeitragVerfasst: Mi 23. Mär 2022, 17:33 
Offline

Registriert: Di 17. Feb 2015, 19:08
Beiträge: 470
Wir haben in den Pyrenäen in Gavarnie 1983 einen riesigen Schwarm an Gänsegeier gesehen. Die schossen den Berg hoch und kreisten dann über uns. Die Einheimischen hatten uns dann aufgeklärt.
Daher wussten wir dann, warum bei den Touren durch die Berge blitz blank Gerippe von Tieren gefunden haben.
Die Spannweite ist schon sehr beeindruckend. Ob das heute nach 39 Jahren noch so ist, wäre zu wünschen.

Vielleicht gelingt es ja Ralf ihn noch oft vor die Linse zu bekommen. Viel Glück dafür.

Gruß

Horst


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein erster, freilebende Geier
BeitragVerfasst: Mi 23. Mär 2022, 18:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Feb 2017, 23:01
Beiträge: 927
Eine spannende Entdeckung.
Ich bin sicher, du wirst ihm bald für weitere Fotos noch etwas näher aufs Gefieder rücken. Viel Glück!

Viele Grüße
Frank


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein erster, freilebende Geier
BeitragVerfasst: Mi 23. Mär 2022, 18:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Jun 2013, 19:16
Beiträge: 4586
Wohnort: Mecklenburg
Moin,
beide hatten sich ständig in der Wolle. Übrigens erfuhr ich heute aus sicherer Quelle, dass hier letztes Jahr schon einmal ein Geier gesichtet wurde und sogar mit einer Wildkamera festgehalten wurde. Jäger hatten einen Futterplatz mit Wild Aufbruch angelegt.

_________________
LG aus Meckpomm
Ralf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Mein erster Otter in freier Wildbahn
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Ralf66
Antworten: 14
Nomfusi-Konzertfotografie, mein erster Versuch
Forum: Menschen
Autor: frie12
Antworten: 6
mein erster Versuch mit Street und HighKey
Forum: Offene Galerie
Autor: Stormchaser
Antworten: 12
Mein zweites ... :-)
Forum: Menschen
Autor: Winnitou
Antworten: 10

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz