Aktuelle Zeit: Mo 17. Jan 2022, 04:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1112 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 103, 104, 105, 106, 107, 108, 109 ... 112  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 15. Okt 2021, 12:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Jun 2016, 09:13
Beiträge: 472
derrobert hat geschrieben:
Ich finde Landschaftsfotos eigentlich langweilig.

Aber hier kann ich nur den Hut ziehen :hat:. Ganz besonders deine Bilder aus der Namib haben es mir angetan, durfte ich diesen wunderbaren Fleck der Erde schon selbst genießen.


Danke für Dein Kompliment. Es scheint, als hättest Du bis dato selten Landschaftsfotos gesehen, die Dein Interesse wecken.

_________________


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 17. Okt 2021, 08:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Jun 2016, 09:13
Beiträge: 472
Heute am Sonntag entführe ich Euch nach Nordspanien.
Auch bei grauem, bewölktem Wetter kann man mit einer Langzeit gute Seascape
fotografieren:

Bild

_________________


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 17. Okt 2021, 08:40 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 22. Dez 2012, 23:17
Beiträge: 4841
Ich denke, dass gerade bei solchem Wetter Nuancen hervorscheinen, die sonst im 'Farbenfestival' bei Sonnenschein untergehen. Und die Qualität der Farben ist ja auch eine ganz andere / besondere.

Auch dieser Thread ist für mich ein "Must-See", und immer wieder eine Freude!

_________________
VLG
Stephan


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 17. Okt 2021, 08:55 
Offline

Registriert: So 28. Jan 2018, 13:26
Beiträge: 1098
Wohnort: Bodensee
Das zeigt, dass auch bei bewölktem Himmel gute Bilder möglich sind.

MfG Nuftur


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 19. Okt 2021, 10:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Jun 2016, 09:13
Beiträge: 472
Die Stabkirche von Gimsøy auf den Lofoten im Licht eines Herbstmorgens.

Bild

_________________


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 19. Okt 2021, 11:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Jun 2015, 19:57
Beiträge: 10391
Wohnort: Oschatz/Sachsen
Spitze :2thumbs:

_________________
Liebe Grüße aus Sachsen

Steffen :wink:

Meine Ausrüstung: K-3, DA 18-135/1:3.5-5.6, DA* 50-135/F2.8, SMC FA 35/F2.0 AL, HD-DA 70/2.4 Limited, DA 16-45mm/4 ED AL, SMC FA 50/1.7 und dieses Forum :thumbup:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 19. Okt 2021, 12:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 19. Sep 2014, 15:22
Beiträge: 211
Wohnort: Ahaus im Münsterland
Gefällt mir auch sehr :2thumbs:

_________________
Ahaus ist da, wo das Münsterland am schönsten ist :ichweisswas:

Gruß und Kuss
Helmut


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 19. Okt 2021, 15:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 15. Sep 2017, 14:26
Beiträge: 515
Braucht man dafür eigentlich unbedingt immer einen Grauverlaufsfilter oder bekommt man das auch mit der Kamera-internen HDR-Funktion hin? Ernste Frage.

_________________


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 20. Okt 2021, 08:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Jun 2016, 09:13
Beiträge: 472
XiYi hat geschrieben:
Braucht man dafür eigentlich unbedingt immer einen Grauverlaufsfilter oder bekommt man das auch mit der Kamera-internen HDR-Funktion hin? Ernste Frage.


Gerne antworte ich Dir ausführlich.
Entscheidend ist der Motivkontrast vor Ort. Ist er so hoch, wie der maximal mögliche Dynamikumfang des Sensors, dann bekommst Du alles in ein Foto, sprich die dunklen, durchzeichneten Stellen und die hellsten, durchzeichneten Stellen.
In der Regel sind die Motiv- und Farbkontraste aber höher, als der Sensor es aufzeichnen kann.
Dann bleibt Dir die Wahl des Mittels überlassen.
Möglichkeit eins:
Kamerainternes HDR - Ausgabe als RAW
Ich selbst nutze es kaum, denn ich habe bis dato in LR (als DNG-RAW) keinen signifikanten Unterschied zu einem Singleshot gesehen.
Möglichkeit zwei, Bracketing:
mehrere Belichtungen, ich mach ein der Regel jeweils 2/3 EV Abstand, zu einen HDR in LR oder mittels Belichtungsüberlagerung in Ebenen über PS - Nachteil: Langzeitbelichtungen funktionieren so nicht!
Möglichkeit 3:
Singleshot mittels Grauverlauf. Wie in dem oben gesehenen Bild funktioniert dann auch eine Langzeitbelichtung, alles in einem Bild fertig.
Um der Frage vorwegzugreifen, warum dabei eine Langzeitbelichtung. Damit das Wasser schön glatt wird.

_________________


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 21. Okt 2021, 16:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Jun 2016, 09:13
Beiträge: 472
Spätes Licht in Eggum, Lofoten.

Bild

_________________


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1112 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 103, 104, 105, 106, 107, 108, 109 ... 112  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

So, nun meine ersten...
Forum: Einsteigerbereich
Autor: Ivarr
Antworten: 7
UT 16.02.'19 "World Press Photo 2018" OL
Forum: Usertreffen
Autor: AlltagsLicht
Antworten: 19
Meine Experimente mit der Kuh (Q)
Forum: Offene Galerie
Autor: diego
Antworten: 4
Sinnvolle Ergänzungen zum 18-135mm Portrait und Landschaften
Forum: Kaufberatung
Autor: Jekyll
Antworten: 14
Kein Novemberblues in Sicht!
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Hannes21
Antworten: 10

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz