Aktuelle Zeit: So 16. Mai 2021, 13:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 16. Apr 2021, 13:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Jan 2013, 16:04
Beiträge: 4851
Wohnort: Heinsberg
Vorweg:
An die Moderation - wenn das Thema besser bei den Objektiven aufgehoben ist, kann es gerne verschoben werden.

Seit 2 Tagen habe ich das Trio; die ersten Aufnahmen damit versucht. Das ist schon deutlich anders... Wenn man vom Makro die absolute Schärfe mit abgegrenztem Verlauf gewohnt ist und sieht, wie hier alles ineinander über geht. Und es ist ein Unterschied, ob ich mir hier "Trio-Fotos" ansehe oder selbst hinter dem Objektiv bin. Umdenken ist erforderlich. Mit meinen Erfahrungen zur Hintergrundgestaltung kann ich hier nur teilweise etwas anfangen, eben weil er sich mit dem Trio anders darstellt, weil das Licht anders aussieht und die Schärfeverläufe nicht vergleichbar sind.

Die Bubbles sind für mich in dem Zusammenhang erstmal uninteressant. Zunächst steht das Objektiv im Vordergrund. An Bubbles sehe ich mich schnell leid, wenn sie ins Zentrum des Bildes geraten. Als gestalterisches Element, nicht zu dominant, finde ich sie reizvoll, aber sie sind nicht in meinem Hauptaugenmerk. Man tut dem Objektiv m.E. Unrecht, reduziert man es auf die Seifenblasenmaschine.

Jetzt ein paar Versuche, die mir zeigen sollten, wie sich das Objektiv in bestimmten Situationen verhält - alles mit f2,8 / f4

Da ist noch nichts Trio-Spezifisches zu sehen, das geht auch mit anderen Objektiven, TK 1,4 war auch drauf
Bild
#1

Der wilde Thymian, hier sieht man schon eine Weichheit. Der Hauch vorne kommt vom frischen, in der Kälte leicht dampfendem Mulch
Bild
#2

Ein Experiment bei Gegenlicht (1,4 TK war im Spiel). Im Hintergrund hohes Gras und weiter entfernt große, feuchte Brombeerbüsche. Und siehe da, ein paar dezente Kreise
Bild
#3

Der helle Bereich im Hintergrund stammt von einer blühenden Felsenbirne, ca. 3m entfernt
Bild
#4

Der gleich Strauch aber hier links "vor sich selbst" als Hintergrund, rechts eine Buchenhecke, die noch in Herbstfarbe steht
Bild
#5

_________________
Gruß aus Heinsberg, Guido


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 16. Apr 2021, 14:20 
Offline

Registriert: Do 23. Okt 2014, 13:02
Beiträge: 1425
Hallo Guido,

gratuliere zum Erwerb dieser einzigartigen Linse (alt oder neu?). Bei den letzten drei Bildern sieht man schon recht schön, worin seine Stärke liegt. Nämlich in dem, was es mit dem (Gegen-) Licht alles anstellen kann. Ich spreche jetzt nicht nur von den flares - die sind, und da würde ich dir recht geben, sicher nicht das Hauptkriterium für ein gelungenes Bild - sondern von intensiven Farben, sehr weichen Übergängen und v.a. von der Möglichkeit, HG-Elemente als quasi graphisches Gestaltungsmittel für den Bildaufbau zu benutzen. Weiterhin viel Spass mit dem Experimentieren.

_________________
Beste Grüße aus'm Woid,

Erich


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 16. Apr 2021, 15:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 11. Feb 2014, 12:45
Beiträge: 2230
Wohnort: Oberkirch
Glückwunsch zu diesem beneidenswerten Objektiv! Die #5 finde ich klasse.

_________________
Grüße aus dem schönen Schwarzwald, Eric


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 16. Apr 2021, 16:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 12. Mai 2016, 22:12
Beiträge: 1521
Wohnort: Ludwigsburg
Auch von mir Glückwunsch und Willkommen im Trio-Club.
Meine Erfahrungen decken sich sehr mit deiner Beschreibung.
Und momentan ist es mein Lieblingsobjektiv. Nicht Schärfe und Kontrastverhalten sind hier der Ausschlag sondern das Bedienen und Entdecken.
Ich finde deine Bilder schon sehr gut. Ich habe mir für das Objektiv die Nisi Close Up Linse gegönnt. Adapterringe waren dabei. Die passt dann zusätzlich auch für ein paar andere Linsen (Demnächst will ich sie mal aufs PLM setzen).
Ich habe keinen Vergleich zum Elpro, aber die Ergebnisse überzeugen mich.
Ich habe schon vor einiger Zeit mal versprochen, dass ich das Nisi-Teil vorstelle. Vllt. komme ich am WE dazu.
Viel Spaß beim Entdecken.
Eric: Dein Nokton ist auch beneidenswert 8-)

_________________
LG Ronny


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 16. Apr 2021, 16:37 
Offline

Registriert: Fr 3. Jan 2014, 14:34
Beiträge: 828
Wow, schon diese wenigen Bilder lassen erkennen, wie Du Dich erfolgreich mit der Linse vertraut machst. Da freu' ich mich ja schon auf Deine weiteren Erkundungen.

Das Trioplan und das Primoplan stehen schon seit Ewigkeiten auf meiner Wunschliste. Jetzt gibt's einen weiteren User, bei dem man lernen kann. Viel Spaß damit!

_________________
Liebe Grüße,
Susann

_______________________________
https://www.instagram.com/opusoculi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 16. Apr 2021, 18:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 30. Jul 2015, 10:45
Beiträge: 1453
Wohnort: NRW-MG
Hallo Guido, fängt doch schon gut an :2thumbs:

Das Auspacken war doch geil oder? ;)

_________________
Viele Grüße
Gerd

___________________


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 17. Apr 2021, 17:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Jan 2013, 16:04
Beiträge: 4851
Wohnort: Heinsberg
Vielen Dank fürs gucken und kommentieren :cap:

Das Objektiv ist wirklich sehr! luxuriös verpackt. Darüberhinaus ist es haptisch einfach traumhaft. Die Mechanik läuft wunderbar weich. Mittlerweile habe ich mich mehr und mehr an die andere Bedienung gewöhnt; ich werde es noch ein paar Tage an der K 70 lassen und vorwiegend damit fotografieren.

Ich habe eine Raynox Vorsatzlinse, die ist nicht schlecht. Allerdings soll das Trio kein Makro-Ersatz sein, dafür habe ich das Kiron 105 und das Sigma 180. Die sind für Dokumentationen, das Sigma noch eher als das Kiron. Dazu kommt mein 300er, dass ich mit Zwischenringen für Nahaufnahmen einsetze. Meine Idee ist es, mit dem Trio Stimmungen umzusetzen, wie z.B. Insekten in ihrem Habitat leben. Hehre Vorstellungen, aber Ziele soll man sich ja setzen :)

Ich werde noch umfangreich üben, um in die Nähe meiner Vorstellungen zu kommen....

_________________
Gruß aus Heinsberg, Guido


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 17. Apr 2021, 17:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Jun 2012, 20:03
Beiträge: 9878
Wohnort: Laatzen
Hi Guido, das klingt nach einem guten Plan. Mit der #4 und der #5 ist dir das mit der Stimmung ja schon mal eine sehr schön gelungen.

_________________
Viele Grüße von der Leine
Klaus


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 17. Apr 2021, 18:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13. Mai 2016, 13:21
Beiträge: 2673
Ich bin beeindruckt wie gut die diese Gewächse erwischt hast ... :ja: ... bewegen die sich doch gar nicht in der Dir gewohnten Geschwindigkeit ... :d&w:

_________________
Gruß Udo

Diese Nachricht wurde mit einer Taschenlampe in das offene Ende eines Glaserfaserkabels gemorst.



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 1. Mai 2021, 19:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 28. Okt 2014, 15:11
Beiträge: 6485
klabö hat geschrieben:
Hi Guido, das klingt nach einem guten Plan. Mit der #4 und der #5 ist dir das mit der Stimmung ja schon mal eine sehr schön gelungen.


Oh, das habe ich irgendwie verpasst. Vermutlich habe ich das Erste angesehen und gedacht. Hmmm, das sieht aber nicht nach Guido aus.

Wie Klaus schrieb, #4 und #5 nutzen die Vorteile des Trios und machen einen wunderschönen "Bildlook".

Gratuliere, viel Spass weiterhin.

PS Die Trios sind Allrounder, da muss man sich nicht beschränken.

_________________
Freundliche Grüsse aus der Schweiz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Trioplan Alt und Neu -Familientreffen am Bodensee
Forum: Objektive
Autor: Methusalem
Antworten: 4
Meyer Görlitz Trioplan 100mm / F2.8 Alt und Neu - Lens Club*
Forum: Lens Clubs
Autor: Methusalem
Antworten: 20
Stralsunder Blätter und Blüten
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: faulk
Antworten: 5
Blüten mit Tamron 70-300
Forum: Einsteigerbereich
Autor: Komaraz
Antworten: 10
....das Trioplan mit Hinterlader....
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Methusalem
Antworten: 0

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz