Aktuelle Zeit: Do 25. Apr 2019, 14:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Amsel im Ginkgo mit 720mm
BeitragVerfasst: Mi 10. Apr 2019, 10:41 
Online
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Dez 2011, 13:41
Beiträge: 5527
Wohnort: in Flagranti
Heute morgen war so schönes Licht und unsere Hausamsel sass passend im Ginkgo. Also das 500'ter Sigma mit Kenko 1.5x Konverter (zusammen 720mm) an die K1 und aus dem Fenster freihand fotografiert. Hier das Ergebnis:

#1 [klick == Big]


#2 [klick == Big]


#3 [klick == really Big]
Hinweis: Die "Ränder" am rechten Gefiederrand kommen vom massiven Aufhellen im ACR; im JPG Bild ist die Amsel schlichtweg tiefschwarz, aber ich wollte ein wenig vom Gefieder mit zeigen und habe die Tiefen massivst hochgezogen.

_________________
Mit nettem Gruss
Klaus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Amsel im Ginkgo mit 720mm
BeitragVerfasst: Mi 10. Apr 2019, 18:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Jan 2014, 13:06
Beiträge: 601
Wohnort: Freiburg
die #1 finde ich sehr, sehr schick :2thumbs:
Fühl mich von ihr richtig beobachtet.

_________________
Viele Grüße,
Jens


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Amsel im Ginkgo mit 720mm
BeitragVerfasst: Mi 10. Apr 2019, 18:38 
Offline

Registriert: So 15. Okt 2017, 21:18
Beiträge: 32
Für mich die #2 :clap:

Bei der #1 sind die Schwanzfeder der Amsel für mich etwas zu nah am Bildrand.


Wie hast du es geschafft die Kombi ruhig zu halten?
720 mm sind ja doch ne ganze Menge. :hat:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Amsel im Ginkgo mit 720mm
BeitragVerfasst: Mi 10. Apr 2019, 19:33 
Online
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Dez 2011, 13:41
Beiträge: 5527
Wohnort: in Flagranti
@niemand: So ruhig war ich auch nicht, mit Stativ ist viel mehr drin ==> . Ich hatte mich seitlich am Fensterrahmen abgestützt, aber mit dem schweren Teil ist das auch ein moderates Unterfangen. Dazu versaut der Stabi ein wenig die Spitzenschärfe, weil er den Konverter nicht mitbekommt (da müsste ich den Pentax 1.4 AF nehmen, aber der verstellt leider den Fokus Punkt ziemlich heftig).
Für das Schwanzfederproblem hätte ich eine Lösung anzubieten (hier mal das Original, nur etwas verkleinert)

[klick == Big]

_________________
Mit nettem Gruss
Klaus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Amsel im Ginkgo mit 720mm
BeitragVerfasst: Mi 10. Apr 2019, 21:01 
Offline

Registriert: So 15. Okt 2017, 21:18
Beiträge: 32
Find ich klasse :2thumbs:

kurz OT (ich hoffe ihr steinigt mich nicht dafür): :oops:
Nur fürs Verständnis, der Pentax 1.4 AF beschränkt dich auf den zentralen Fokuspunkt, oder?
Ist das beim Kenko anders?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Amsel im Ginkgo mit 720mm
BeitragVerfasst: Mi 10. Apr 2019, 21:30 
Online
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Dez 2011, 13:41
Beiträge: 5527
Wohnort: in Flagranti
[OT]
:nono: egal mit welchem Konverter, die AF Punkte kann ich frei wählen, da ist keine Änderung gegenüber ohne Konverter.
ABER: Der Pentax Konverter verschiebt die AF Punkt Lage nach hinten, so dass ich die AF Feinkorrektur mit -4 korrigieren muss. Das brauche ich nur bei der Pentax Variante machen, die anderen verändern die Fokuslage nicht.
[/OT]

_________________
Mit nettem Gruss
Klaus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Amsel im Ginkgo mit 720mm
BeitragVerfasst: Mi 10. Apr 2019, 21:41 
Offline

Registriert: So 15. Okt 2017, 21:18
Beiträge: 32
[OT]
Ich kannte bis jetzt nur den alten A 2X-S...
...also wieder was gelernt, vielen Dank :)
[/OT]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Amsel im Ginkgo mit 720mm
BeitragVerfasst: Do 11. Apr 2019, 06:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 21:08
Beiträge: 13720
Wohnort: Nonnenhorn- Bodensee
... die #3 finde ich vom Gesamteindruck am besten aus der Serie... :ja: :thumbup:
Klaus hat geschrieben:
Hinweis: Die "Ränder" am rechten Gefiederrand kommen vom massiven Aufhellen im ACR; im JPG Bild ist die Amsel schlichtweg tiefschwarz, aber ich wollte ein wenig vom Gefieder mit zeigen und habe die Tiefen massivst hochgezogen.
... ist gravierend in der Vergrößerung zu sehen :yessad:
... bei solch schwierigen Kontrasten fahre ich schon mal dreigleisig> PhotoShop, LR und FaststoneViewer- jedes dieser Programme hat einen anderen Bearbeitungsstandard was die Tiefen anbelangt :ja: 8-)
Nur, wo keine Bildinformationen mehr sind können sie auch nicht zaubern :nono: 8-)

NG
Ernst

_________________
http://www.digital-photogalerie.de *Neue Bilder*
*Nichts hat mehr Bestand als die Vergangenheit*


Zuletzt geändert von ErnstK am Fr 12. Apr 2019, 06:39, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Amsel im Ginkgo mit 720mm
BeitragVerfasst: Do 11. Apr 2019, 18:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 12. Jul 2018, 16:07
Beiträge: 240
ich finde es beeindruckend, Kompliment.

_________________
Für mich bedeutet Fotografie Entschleunigung vom Alltag


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

"Vorsicht Amsel" ...
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Hannes21
Antworten: 9
Ginkgo biloba
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: StaggerLee
Antworten: 14
Hier mal eine Amsel Seriiii ( wie mein Schweizer sagen würde
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: HaDi
Antworten: 5
Kleine Amsel/ Apfelstudie mittels K3/150-450
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: StaggerLee
Antworten: 11
Die kleine Amsel
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: waldbaer59
Antworten: 2

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz