Aktuelle Zeit: Sa 14. Dez 2019, 09:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 1. Dez 2019, 14:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Mai 2018, 09:49
Beiträge: 193
Wohnort: Krakau, Polen
Für mich ist Street neben Porträts mit das Schwierigste beim Fotografieren. Da ich ja viele Fotos von Städten zur Veröffentlichung in Reiseführern und/oder auf Webseite und sozialen Medien brauche, ist das immer auch ein rechtlich heikler Punkt mit Menschen auf den Fotos.

Ein weiteres Problem ist immer Zeit und/oder Geduld. Beim ersten Foto wollte ich eigentlich abwarten, bis noch ein drittes Element zu den Skulpturen und zur Reklame dazukommt, also ein Passant, der entweder passt oder aber einen weiteren Kontrast bietet. Allerdings hat die Reklame immer gewechselt und entweder haben die Passanten nicht gepasst oder die Reklame war bei etwas anderem. Nach 10 oder 15 Minuten habe ich aufgegeben, da ich auch noch aktualisieren musste und weitere Fotos schießen. Ich hoffe, dass es trotzdem als Street durchgeht. Generell fand ich hier die Gegensätze spannend: Sozialismus vs. Kapitalismus, Männer vs. Frauen, Arbeit vs. Sport, eher einfarbig vs. bunt und noch einiges mehr.

Titel: Breche den Standard

#1

Hier kam ich dann exakt zum passenden Moment vorbei, allerdings ziemlich weit entfernt, deswegen ist es sehr stark gecroppt. Wäre ich näher hingegangen, hätte es mit Licht und Schatten nicht mehr hingehauen. Es war ein wohl professionelles Modeshooting am Kulturpalast.

Titel: Verbindung zwischen Model und Fotograf

#2

_________________
https://www.instagram.com/meinkrakau


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 2. Dez 2019, 00:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Okt 2012, 00:19
Beiträge: 9654
Wohnort: Meckesheim
:2thumbs:
LG Gerd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 2. Dez 2019, 07:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 20:08
Beiträge: 17044
Wohnort: Nonnenhorn- Bodensee
mein Krakau hat geschrieben:
... immer Zeit und/oder Geduld. Beim ersten Foto wollte ich eigentlich abwarten, bis noch ein drittes Element zu den Skulpturen und zur Reklame dazukommt, also ein Passant, der entweder passt oder aber einen weiteren Kontrast bietet. Allerdings hat die Reklame immer gewechselt und entweder haben die Passanten nicht gepasst oder die Reklame war bei etwas anderem.
... hier hätte ich mir folgendermaßen beholfen- Voraussetzung/Vorgabe gleicher Standort/gleiche Perspektive :ja:
... dann generell einige Fotos mit Reklame gemacht und wenn dann noch eines mit Passant (passend) gelungen wäre diese Aufnahme mit dem entsprechenden Reklamemotiv (wie hier gezeigt) ausgetauscht> Fotomontage xd 8-)

NG
Ernst

_________________
http://www.digital-photogalerie.de
*Nichts hat mehr Bestand als die Vergangenheit*


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 2. Dez 2019, 08:49 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Sep 2013, 15:46
Beiträge: 8787
Wohnort: Em Ländle...
Finde ich gut, vor allem das zweite.

_________________
Viele Grüße

Jupp




Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 2. Dez 2019, 12:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Mai 2018, 09:49
Beiträge: 193
Wohnort: Krakau, Polen
Zitat:
... dann generell einige Fotos mit Reklame gemacht und wenn dann noch eines mit Passant (passend) gelungen wäre diese Aufnahme mit dem entsprechenden Reklamemotiv (wie hier gezeigt) ausgetauscht> Fotomontage xd


In den ganzen Nachbearbeitungskram muss ich mich auch noch richtig einarbeiten. Und dann acuh noch Fotomontagen? :rolleye:

_________________
https://www.instagram.com/meinkrakau


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 3. Dez 2019, 07:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 20:08
Beiträge: 17044
Wohnort: Nonnenhorn- Bodensee
mein Krakau hat geschrieben:
In den ganzen Nachbearbeitungskram muss ich mich auch noch richtig einarbeiten. Und dann acuh noch Fotomontagen? :rolleye:
... lohnt sich aber und der Zweck heiligt die Mittel :ja: xd 8-)
... und wenn du bei gewissen Sachen noch mit Stativ arbeitest dann geht das noch einfacher mit einer Fotomontage :ja:

NG
Ernst

_________________
http://www.digital-photogalerie.de
*Nichts hat mehr Bestand als die Vergangenheit*


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 3. Dez 2019, 08:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 27. Jul 2016, 12:31
Beiträge: 1975
Wohnort: Großraum Köln/Bonn
ErnstK hat geschrieben:
mein Krakau hat geschrieben:
In den ganzen Nachbearbeitungskram muss ich mich auch noch richtig einarbeiten. Und dann acuh noch Fotomontagen? :rolleye:
... lohnt sich aber und der Zweck heiligt die Mittel :ja: xd 8-)
... und wenn du bei gewissen Sachen noch mit Stativ arbeitest dann geht das noch einfacher mit einer Fotomontage :ja:

NG
Ernst


muss dem leider aus eigener Erfahrung zustimmen *1, was beim Foto richtig ist - muss nicht später mittels Programm korrigiert werden. Und wie du steh ich derzeit auch noch mit den Bearbeitungsprogrammen (trotz Youtube und toller Bücher von Rheinwerk-Press) auf Kriegsfuss

*1 mir wäre auch lieber das sofort ne Perfekte Aufnahme im Kasten ist - aber da bin ich noch weit von entfernt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 3. Dez 2019, 09:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 3. Sep 2013, 17:05
Beiträge: 2019
mein Krakau hat geschrieben:
Zitat:
... dann generell einige Fotos mit Reklame gemacht und wenn dann noch eines mit Passant (passend) gelungen wäre diese Aufnahme mit dem entsprechenden Reklamemotiv (wie hier gezeigt) ausgetauscht> Fotomontage xd
In den ganzen Nachbearbeitungskram muss ich mich auch noch richtig einarbeiten. Und dann acuh noch Fotomontagen? :rolleye:
Das empfinde ich ähnlich. Ich taste mich langsam per LR6 an die EBV ran. Fotomontagen/Composings würde ich allerdings auch irgendwann gerne beherrschen können. Jedoch schrecken mich die vielen Möglichkeiten in PS noch etwas ab. (Zu viele "Knöpfe"! :rolleye: )
Tendenziell bin ich aber auch etwas zwiegespalten. Einerseits möchte ich ein Foto so aufnehmen, dass im Anschluss möglichst wenig bis gar nichts mehr zu bearbeiten ist.
Andererseits hat man mit Composings faszinierende Möglichkeiten. Einige großartige Beispiele was man aus einem Rohbild alles rausholen kann, findet man auf Deviantart.
Man darf aber auch nicht vergessen, dass die "reine" Fotografie und Composings zwei verschiedene Paar Schuhe sind.
Sprich: Es ist nett, wenn man auf die EBV zurückgreifen kann, es ist aber von Vorteil, wenn ein Foto möglichst perfekt auf dem Sensor landet.
(Ja, mir ist klar, dass Letzteres nicht immer möglich ist. 8-) )


Nun zu Deinem Beitrag:
Die #1 gefällt mir richtig gut! :2thumbs: Auch oder gerade ohne Passant(en). :ja:
Für mich wird der Kontrast so deutlicher, weil man "nur" die beiden robusten/groben Figuren im Gegensatz zu den schmalen Frauen im Fokus hat. :)

_________________
Verantwortlich ist man nicht nur für das, was man tut, sondern auch für das, was man nicht tut. (Laozi)




AlltagsLicht bei
AlltagsLicht bei


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Was nur kaufen - Minimalsitischer Lebensstil als Fotograf
Forum: Kaufberatung
Autor: chopstickmadness
Antworten: 16
schwarzes Model auf schwarzem Grund?
Forum: Menschen
Autor: Anonymous
Antworten: 12
Vergleich WR und Standard-Objektive
Forum: Kaufberatung
Autor: Cellardoor
Antworten: 17
Erstes Model-Shooting (mit Wasser)
Forum: Menschen
Autor: Snapshot
Antworten: 8
bekanntes Model, neues Shooting...
Forum: Menschen
Autor: Anonymous
Antworten: 11

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz