Aktuelle Zeit: Di 18. Jun 2019, 23:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 65 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Am Strand mit Jocy
BeitragVerfasst: Mi 12. Jun 2019, 19:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Dez 2014, 14:10
Beiträge: 1356
Wohnort: Herrnburg
Danke Hannes, als ich das eben von vorne bis hinten durchgelesen habe, hatte ich deine Quizessenz im Bewusstsein und Du hast es auf den Punkt gebracht.

@Thomas: mach Dein Ding! Und mach weiter so!

_________________
--
You miss 100% of the shots you never take...

Instagram:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Am Strand mit Jocy
BeitragVerfasst: Mi 12. Jun 2019, 21:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Okt 2012, 22:39
Beiträge: 2511
Wohnort: Mainz am Rhein
ups, habe jetzt nicht mehr alles gelesen. Möchte aber dem Thomas meinen Kommentar hinsichtlich der Tattoos erklären:

Ich sage ganz offen das ich Tattoos eigentlich nicht mag. Ist mir meist zu übertrieben. Trend eben. Es gibt da auch gute Sachen. Doch all das gehört hier im Allgemeinen nicht her. Ich führe das lediglich an damit der Fotograf auch meine Einstellung erfährt damit er sich doch eher ein Bild auch von meiner Sichtweise machen kann. Ich führe das hier nicht auf um etwas zu bewerten. Ich persönlich denke mir halt das es nützlich ist wenn der Fotograf von mir, den er ja nun nicht persönlich kennt, auch etwas von meiner persönlichen Sichtweise erfährt. Eine Bildbetrachtung ist immer subjektiv. Daher meine Anmerkung.

Thomas, natürlich kann hier nicht jeder Fotos aus dem Studio, arrangiert zeigen. Zum einen hat nicht jeder die Möglichkeit, zum Anderen erfordert es Zeit und Geld. So macht jeder was ihm Spaß macht und so gut wie er es kann. Man kann auch nicht alles zerreißen, die Meßlatte zu hoch anlegen, etc. Wir sind nur Freizeitkünstler. Und auch Street, etc. kann richtig krachen. Jedoch hast Du einen Punkt angesprochen der auch mich sehr interessiert. Ab und an darf es bei der Bildbesprechung gerne etwas mehr sein. Aber auch da gilt: Man muß das nicht immer, man muß Zeit haben und ............

So, zurück zum Bild:
Gratulation für den erzielten Preis! Da hat es sich gelohnt.
Es ist ein gutes Bild. Es muß nicht jedem gefallen. Das ist auch bei guten Bildern so. Aber ich muß bekennen das ich aus so mancher Kritik, nicht nur bei eigenen Bildern, eine neue Idee Entwickelt habe.

_________________
wer gerne liest: Meine andere Leidenschaft
https://www.bod.de/buchshop/stalin-poke ... 3837058819
https://www.bod.de/buchshop/manolin-wer ... 3746089461


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Am Strand mit Jocy
BeitragVerfasst: Do 13. Jun 2019, 08:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Okt 2018, 13:59
Beiträge: 1023
Wohnort: Aachen
@Thomas Klur, viel kann ich nicht sagen (da keine persönliche Erfahrung mit dieser Art der Fotografie) aber diese möchte ich los werden:

1. Das Bild spricht mich an, die Nähe des Model zum Pferd... diese Vertrautheit.
2. Für mich macht das Bild auch aus technischer Sicht richtig was her. Sauber belichtet und in SW umgesetzt.

Ich wäre froh:
1. So viel Talent wie Du zu besitzen.
2. Zeit, Mut, Wissen und Talent zu besitzen, solche Aufnahmen machen zu können!

Freuen würde mich, wenn Du noch mehr deiner Bilder zeigen würdest.

Mehr kann ich als Katzen und Street Art Knipser nicht sagen... ')

_________________
Alles Liebe aus Aachen

Walter

Das Leben ist schön, man sollte Es in Fotos festhalten :2thumbs:
https://www.flickr.com/photos/walterbusch/albums


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Am Strand mit Jocy
BeitragVerfasst: Do 13. Jun 2019, 08:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 12. Nov 2017, 20:13
Beiträge: 196
Lieber Walter, vielen Dank.

Einfach machen !!!

Ich habe vorgestern eine erneute Ausschreibung für 2020 gemacht. Nach gut einer Stunde haben sich 37 Damen beworben. Bis jetzt sind es über 80.

Dieses Shootings mache ich auf TFP Basis.

Die Reise wird durch die Anzahl der Teinehmer finanziert.
Alle Kosten für die Villa, Mietwagen, Sprit, Verpflegung werden geteilt. Somit sind die Kosten für jeden einzelnen sehr gering. Die Flüge bucht jeder selbst, da die Teilnehmer aus ganz Deutschland und auch darüber hinaus anreisen.

Im DFN Forum hatte jemand die witzig gemeinte Anmerkung gemacht, dass ich die Woche mit den Models nur aushalte, weil ich mit denen SEX hätte. Solche Leute mit solchen Ideen ,disqualifizieren sich bei mir sofort.
Ich bekomme jeden Tag Shootinganfragen, weil ich eben nicht das Thema Sex an die Tagesordnung lege, und ständig versuche, den Bereich Akt/Teilakt auf hohem Niveau zu präsentieren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Am Strand mit Jocy
BeitragVerfasst: Do 13. Jun 2019, 09:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 8. Feb 2014, 20:42
Beiträge: 7934
Thomas Klur hat geschrieben:
[...]
Im DFN Forum hatte jemand die witzig gemeinte Anmerkung gemacht, dass ich die Woche mit den Models nur aushalte, weil ich mit denen SEX hätte. Solche Leute mit solchen Ideen ,disqualifizieren sich bei mir sofort.

Das hat hier aber keiner gefragt.

Modell Kritik gehört sich auch nicht- steht ausserhalb jeglicher Diskussion. Über den Rest haben Andere genug Meinung auch im Vulkan Thread abgegeben.

_________________
-
„quidquid agis, prudenter agas et respice finem .”


„Ich habe mich nie gefragt was ich da tue, es sagt mir selbst was ich zu tun habe. Die Fotos machten sich selbst mit meiner Hilfe.”
R. Bernhard

-


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Am Strand mit Jocy
BeitragVerfasst: Do 13. Jun 2019, 09:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Jul 2018, 08:22
Beiträge: 80
Hi Thomas,
wie du aus den Postings zu anderen Bildern von dir ersehen kannst, schätze ich deine Arbeit sehr. Du machst Fotos, die professionellen Ansprüchen entsprechen. Über Tattoos oder kleine Makel von Models zu reden halte ich für völlig überflüssig, da finde ich es eher unsinnig, sowas per Photoshop weg zu machen.
Arangierte Bilder: Ist deins, unverkennbar. Das kann sich aber nicht jeder leisten. Damit sich auf eine Ausschreibung 80 Models melden, muss man erstmal einen Ruf haben, was vorzuweisen haben. Den hast du.
Aaaaber: Was bitte ist TFP? Habe ich nur nicht genug Kaffee um das zu verstehen? :)
Gruß
Norbert


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Am Strand mit Jocy
BeitragVerfasst: Do 13. Jun 2019, 10:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 12. Nov 2017, 20:13
Beiträge: 196
TFP = Time for Pictures
Also das Model oder der Fotograf erhalten keine Gage. Ziel und Zweck ist die beiderseitige Bereicherung des Portfolios.
Alle Kosten für die Villa, Mietwagen und Verpflegung haben wir geteilt. Es kostet also weniger, als man in einer Woche Zuhause ausgeben würde. Die Flüge hat jeder für sich gebucht. So eine Reise ist also keine Frage des Geldes.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Am Strand mit Jocy
BeitragVerfasst: Do 13. Jun 2019, 10:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Jul 2018, 08:22
Beiträge: 80
Hi Thomas,
danke für die schnelle Antwort; wieder mal was gelernt. ;)
Wie, bzw. wo, schreibst du sowas aus? Das Konzept klingt überzeugend.
Liebe Grüße
Norbert


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Am Strand mit Jocy
BeitragVerfasst: Fr 14. Jun 2019, 07:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Dez 2011, 22:16
Beiträge: 1368
Thomas Klur hat geschrieben:
@beholder
Wenn sich Menschen in bunten Kostümen und völlig bemalt mit einem Schwert auf eine Wiese setzten, ist das also sehr gut?
Sorry, aber Deine Art der Argumentation kann ich nicht nachvollziehen.
Wer entscheidet, ob eine Pose schlüssig ist?
Wer entscheidet, ob eine Handlung natürlich oder gekünzelt ist.
Vielleicht sollte ich Dich mal zu einem Workshop in mein Studio einladen.

Schade finde ich, dass Du offensichtlich nicht in der Lage bist, kontruktive Kritik an der Bildtechnik zu üben. Wenn es nur um das Model oder die Pose geht, sind Deine Argumente schon sehr oberflächlich.


Thomas, deine Replik auf Beholders Anmerkungen sind irgendwie selber sehr oberflächlich.
Beholder schreibt doch ziemlich klar, dass Posen, die für ihn (!) in dem Moment unschlüssig sind und nicht passen eben so komisch erscheinen.
Ob das nun besonders stark deiner, meiner oder sonst welcher Einschätzung entspricht ist egal. Das läuft eben darauf hinaus, dass Dessous und Akt z.B. eher im Schlafzimmer als "natürlich" angesehen werden (ohne sie nur da zu erlauben aber es ist ja nur ein Beispiel).

Diese Einschätzung muss man nicht teilen, ich tue es nicht in letzter Konsequenz, Aber dass z.B. Akt in Lost Places ein ziemlicher Gegensatz ist, Dessous mit Spitze und co am Strand auch, das ist ja kein Geheimnis - dieser Gegensatz kann gewollt sein, mit einem "normalen" Alltag ist das trotzdem nicht zwangsläufig in Einklang zu bringen.

Dein Auswurf in Richtung der Cosplaybilder von Beholder ist hingegen nicht nur vollkommen fehl am Platze, sondern wirkt fast beleidigt.
Wie Beholder immer erwähnt, handelt es sich dort um Bilder einer Convention und er hält dort halt die entsprechenden Cosplays fest. Im Endeffekt ist das halt eine Dokumentation - die umgedrehte Argumentation heißt nicht, dass kostümierte Leute mit Schwert auf einer Wiese "natürlicher" sind als Dessous am Strand mit einem Pferd sondern dass es in sich schlüssig sein sollte. Wenn bei ihm ein Cosplay eines alten Greis' plötzlich Sport machend rumspringt, ein Bogenschütze aus dem Mittelalter plötzlich mit nem modernen Sturmgewehr herumsteht oder verschiedene Kostüme ohne "inneren" Zusammenhang kombiniert werden (römischer Soldat mit modernem Helm usw usw), dann ist dort auch kein Zusammenhang und die innere Logik des Bildes funktioniert nicht.

Es ist nicht die Sache, dass man diese Logik oder ähnliches unbedingt braucht, keinesfalls - tut man nicht - aber es ist zumindest nachvollziehbar, wenn Leute sie gerne hätten.
Darauf musst du doch nicht so pikiert reagieren - jeder nach seiner Facon - Leute kritisieren immer und überall und auch in eine Richtung die man selber überhaupt nicht beschreiten will. Darauf mit der Erwähnung der Einnahmen, seinem Erfolg bei der Modelsuche oder auch mit dem "Zerpflücken" der Bilder des Kritikers zu reagieren mag alles an sich richtig und faktisch korrekt sein, souverän wirkt es nicht. Hier hat schon jemand gesagt, dass man manchmal über Sachen einfach hinweggehen sollte - nicht immer der beste Rat, aber manchmal ist er definitiv besser als so zu wirken als würde man auf Kritik selber einfach nur hart zurückschlagen, egal wie.


Gruß,
Tom

_________________
* Keine meiner Bilder sind zur Bearbeitung freigegeben.
(Portraits only)



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Am Strand mit Jocy
BeitragVerfasst: Fr 14. Jun 2019, 08:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 12. Nov 2017, 20:13
Beiträge: 196
@Tom,
ist es nicht immer eine Seltsamkeit, wenn man dem Gegenüber das Gesagte oder Geschriebene vor Augen hält und dann es traurige Augen gibt?
Wieso wird hier eigentlich immer geglaubt das ich beleidigt wäre, wenn was zu den Bildern gesagt wird?
Ich lasse jedem seine eigene ganz persönliche Meinung. Und genau das steht mir natürlich auch zu.
Dann wiederum springen andere auf den Zug auf und glauben ich wäre beleidigt. Dann frage ich mich: Was stimmt mit diesen Menschen nicht?
Und genau dieses Frage darf ich mir für mich stellen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 65 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

SCHAU MIR.... (SW am Strand)
Forum: Menschen
Autor: bouba
Antworten: 6
Schuhe am Strand
Forum: Offene Galerie
Autor: Anonymous
Antworten: 0
DasTeehaus in Timmendorfer Strand
Forum: Reisefotografie
Autor: Jens23
Antworten: 5
Strand & Meer
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: LoveMyK5
Antworten: 9
Wiederentdeckt - am Strand von Miami
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: angus
Antworten: 14

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz