Aktuelle Zeit: Fr 19. Jan 2018, 01:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 22. Jun 2017, 21:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Dez 2011, 12:41
Beiträge: 4820
Wohnort: in Flagranti
Nach dem Sturm und dem Gewitter am Abend kurz vor Zehn:
Bild
Datum: 2017-06-22 Uhrzeit: 21:55:42 Blende: F/5.6 Belichtungsdauer: 1/60s Brennweite: 30mm ISO: 500 Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1

_________________
Mit nettem Gruss
Klaus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 20. Jul 2017, 22:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Dez 2011, 12:41
Beiträge: 4820
Wohnort: in Flagranti
Dann mache ich mal weiter in dieser OneManOldLensShow, "heute" hatte ich einen Polfilter montiert und der bringt die Farben noch besser (Profil Landschaft von Camera übernommen):

Das erste Bild voll gegen die Sonne zeigt, dass es doch ein paar Verbesserungen in der Vergütung der Linsen gegeben hat:

Datum: 2017-07-01 Uhrzeit: 19:58:39 Blende: F/7.1 Belichtungsdauer: 1/800s Brennweite: 24mm ISO: 100 Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1

Dann drei Bilder von nahezu derselben Position mit Ausnutzen der Zoomfunktion:

Datum: 2017-07-01 Uhrzeit: 19:59:27 Blende: F/7.1 Belichtungsdauer: 1/320s Brennweite: 38mm ISO: 100 Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1


Datum: 2017-07-01 Uhrzeit: 19:59:45 Blende: F/7.1 Belichtungsdauer: 1/160s Brennweite: 80mm ISO: 100 Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1

... incl. Ausschneiden 8-)

Datum: 2017-07-01 Uhrzeit: 20:00:51 Blende: F/8 Belichtungsdauer: 1/125s Brennweite: 103mm ISO: 160 Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1

Ein wenig Bokeh kann die Linse auch:

Datum: 2017-07-01 Uhrzeit: 18:51:39 Blende: F/8 Belichtungsdauer: 1/320s Brennweite: 103mm ISO: 100 Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1

aber am besten gefallen mir die Farben bei diesem Touch von Weite:

Datum: 2017-07-01 Uhrzeit: 18:24:33 Blende: F/5.6 Belichtungsdauer: 1/200s Brennweite: 63mm ISO: 100 Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1

_________________
Mit nettem Gruss
Klaus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 28. Jul 2017, 18:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Dez 2011, 12:41
Beiträge: 4820
Wohnort: in Flagranti
Heute habe ich am frühen Morgen nach dem vielen Regen einen Spaziergang mit diesem Schätzchen und einem guten Polfilter im Park gemacht, der nach längeren Umbaumaßnahmen wieder freigegeben wurde.
Die meisten Bilder davon habe ich in der eingestellt, da hier wohl nur sehr wenige reinschauen (ausser euch natürlich 8-) ). Diese Bilder hier sind NICHT in dem anderen Thread, auch wenn zwei sehr ähnlich aussehen.

Zuerst ein Bild frontal im Gegenlicht - mit Offenblende am langen Ende; die Katze wurde massiv aufgehellt, gegen die Reflektion am Rücken hat der Polfilter nicht geholfen - hier ist er um 90° gegenüber dem Bild im anderen Thread gedreht.

Datum: 2017-07-28 Uhrzeit: 08:36:41 Blende: F/5.6 Belichtungsdauer: 1/400s Brennweite: 135mm ISO: 100 Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
#1 [klick == Big]

Hier wurde der Polfilter so gedreht, dass das Wasser besonders dunkel wurde - im ACR ist dann untenherum aufgehellt worden.

Datum: 2017-07-28 Uhrzeit: 08:50:01 Blende: F/7.1 Belichtungsdauer: 1/50s Brennweite: 24mm ISO: 800 Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
#2 [klick == Big]

Dieses Bild hätte ich letztes Jahr gern für den Baum-Jahresthread gehabt, aber so hat sich das letztes Jahr nie ausgemacht (hat halt weniger geregnet und der Himmel war im Juli nicht so klar)

Datum: 2017-07-28 Uhrzeit: 08:57:37 Blende: F/7.1 Belichtungsdauer: 1/60s Brennweite: 30mm ISO: 125 Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
#3 [klick == Big]

Der viele Regen hat auch die Lilien verkümmern lassen

Datum: 2017-07-28 Uhrzeit: 08:59:29 Blende: F/7.1 Belichtungsdauer: 1/100s Brennweite: 63mm ISO: 200 Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
#4 [klick == Big]

Nur die Hortensien finden das Feuchte gut

Datum: 2017-07-28 Uhrzeit: 09:02:22 Blende: F/7.1 Belichtungsdauer: 1/60s Brennweite: 38mm ISO: 100 Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
#5 [klick == Big]

und aus dem letzten Bild ein 1:1 Crop

#5a [klick == 1:1]

_________________
Mit nettem Gruss
Klaus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 26. Sep 2017, 22:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Apr 2017, 21:04
Beiträge: 35
Hallo auch hier!

Weiß zufällig einer, welche Streulichtblende auf das 24-135 passt? Ich kann leider nix finden. Evtl. das 18-270 B003?
Und für Lightroom konnte ich bislang auch kein Profil finden. Mit den geraden Linien hat die Linse ja manchmal zu kämpfen, gerade im Vergleich zum 28-75. Ich nehms dennoch gern an der K-1, insbesondere wenn mal nicht so viel Zeit ist (oder keine geraden Linien zu finden sind) :lol: .

Bild
Datum: 2017-08-14
Uhrzeit: 15:18:28
Blende: F/7.1
Belichtungsdauer: 1/320s
Brennweite: 135mm
KB-Format entsprechend: 135mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 4. Okt 2017, 20:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 29. Jun 2013, 19:56
Beiträge: 394
Wohnort: Willich
Hallo

Habe auch günstig eins dieser Sorte ergattert

Bild

Bild

Der erste Eindruck ist ganz gut, aber Baugröße und Gewicht sind fast schon zu nah am DFA 24-70

_________________
Schönen Gruß
Klaus


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 22. Dez 2017, 22:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Dez 2011, 12:41
Beiträge: 4820
Wohnort: in Flagranti
Reckoner hat geschrieben:
Weiß zufällig einer, welche Streulichtblende auf das 24-135 passt? Ich kann leider nix finden. Evtl. das 18-270 B003?
Und für Lightroom konnte ich bislang auch kein Profil finden. Mit den geraden Linien hat die Linse ja manchmal zu kämpfen, gerade im Vergleich zum 28-75. Ich nehms dennoch gern an der K-1, insbesondere wenn mal nicht so viel Zeit ist (oder keine geraden Linien zu finden sind) :lol:

Die Streulichblende muss einen Innendurchmesser von 72mm haben, das 18-270 hat 62mm, das kann nicht passen. Da könnte eher das Sigma 17-70 eine Option bieten (habe ich aber nicht ausprobiert, da meine Blende noch intakt ist).
Wenn ich mir im ACR keine Mühe geben will, nehme ich das Profil vom 28-200, das kompensiert ca. 80% der "Verbeulung". Nahezu perfekt geht das aber bei mir mit PTLens; das habe ich im Photoshop eingebunden und dann ist das 1 Mausklick zum perfekten Architektur Bild.

@Klaus123: "Der erste Eindruck ist ganz gut, aber Baugröße und Gewicht sind fast schon zu nah am DFA 24-70"
Ich habe beide und ich sehe da noch einen deutlichen Unterschied. Das DFA24-70 hat 82mm Filterdurchmesser, das Tamron 24-135 72mm. An der K1 ist die Tamron Kombi auch nicht so kopflastig wie das DFA.

[klick == Big]
Datum: 2017-08-05 Uhrzeit: 17:00:03 Blende: F/7.1 Belichtungsdauer: 1/200s Brennweite: 135mm ISO: 100 Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1

_________________
Mit nettem Gruss
Klaus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 22. Dez 2017, 23:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 29. Jun 2013, 19:56
Beiträge: 394
Wohnort: Willich
Die Blende vom Sigma 17-70C paßt definitiv nicht! Sigma hat bei gleichem Duchmesser da anscheinend ein anderes Bajonet.

PS: Der Versuch hat mich noch mal einen Zentimeter vom wertvollen Gewindeumfang gekostet.... aber es gibt Hoffnung

_________________
Schönen Gruß
Klaus


Zuletzt geändert von klaus123 am Sa 23. Dez 2017, 13:00, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 23. Dez 2017, 01:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Apr 2017, 21:04
Beiträge: 35
Klaus hat geschrieben:
Die Streulichblende muss einen Innendurchmesser von 72mm haben, das 18-270 hat 62mm, das kann nicht passen. Da könnte eher das Sigma 17-70 eine Option bieten (habe ich aber nicht ausprobiert, da meine Blende noch intakt ist).
Wenn ich mir im ACR keine Mühe geben will, nehme ich das Profil vom 28-200, das kompensiert ca. 80% der "Verbeulung". Nahezu perfekt geht das aber bei mir mit PTLens; das habe ich im Photoshop eingebunden und dann ist das 1 Mausklick zum perfekten Architektur Bild.

@Klaus123: "Der erste Eindruck ist ganz gut, aber Baugröße und Gewicht sind fast schon zu nah am DFA 24-70"
Ich habe beide und ich sehe da noch einen deutlichen Unterschied. Das DFA24-70 hat 82mm Filterdurchmesser, das Tamron 24-135 72mm. An der K1 ist die Tamron Kombi auch nicht so kopflastig wie das DFA.


Hmm, danke. Die Idee von Klaus123 waren 2 Step-Up Ringe.
Die Artikelnummer D6FH hatte ich auch schon, ist aber wohl nicht zu bekommen. Mal sehen, das Original wäre mir eben am liebsten.
Ansonsten denke ich ebenfalls über das DFA 24-70 nach. Wäre dann aber doppelt bestückt, zumindest im unteren Brennweitenbereich. Und ok, die Blende. Das Tamron ist allerdings überraschend gut und kompakt genug, gerade wenn auf Städtetour keine große Wechselzeit ist. Wobei ich die neue DFA Serie schon sehr mag...

Bild
Datum: 2017-08-12
Uhrzeit: 21:45:25
Blende: F/9
Belichtungsdauer: 15s
Brennweite: 24mm
KB-Format entsprechend: 24mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 13. Jan 2018, 22:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 29. Jun 2013, 19:56
Beiträge: 394
Wohnort: Willich
Dank "Organspende" aus dem DFN ist meins jetzt mit wieder intakt - mit Gewinde & Gegenlichtblende :cap:

_________________
Schönen Gruß
Klaus


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Zhongyi Mitakon 20mm / F2.0 Super Macro 4.5X - Lens Club*
Forum: Lens Clubs
Autor: waldbaer59
Antworten: 7
Vivitar 90mm / F2.8 Auto Telephoto Macro - Lens Club*
Forum: Lens Clubs
Autor: ulrichschiegg
Antworten: 8
Objektive für Reisen - HD 16-85mm / 18-135mm / HD 55-300mm ?
Forum: Kaufberatung
Autor: Judy
Antworten: 10
Erste Bilder des 135mm F2 von Samyang mit PK
Forum: Objektive
Autor: beholder3
Antworten: 25

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum