Aktuelle Zeit: So 22. Mai 2022, 12:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 17. Jan 2022, 14:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Jan 2015, 14:33
Beiträge: 2898
Dann starte ich mal den Lens Club für dieses etwas ungewöhnliche Objektiv von Venus Optics: das Laowa 25mm 2,8 Makro Objektiv.

Es ist ein kleines, überraschend schweres Objektiv, das mit seiner konischen Bauform an ein überdimensionales Mikroskopobjektiv erinnert.
Es beginnt dort, wo andere Makroobjektive (spätestens) aufhören: es hat einen Abbildungsmaßstab von 2,5:1 bis 5:1.

Es gibt keinen AF und auch keine manuellen Schärfering. Entsprechend wird die Schärfe ausschließlich über den Abstand zum Motiv und die Blendeneinstellung bestimmt.
Die Blende wird rein manuell über einen rastenden Drehring eingestellt. Das Objektiv ist dafür gemacht, bei Offenblende die größte Schärfe zu liefern. Bei geschlosseneren Blende (bis f16) nimmt zwar die Schärfentiefe zu, doch beschränkt die Beugung die absolute Schärfe.
Die Blende sitzt, untypisch für moderne Fotoobjektive, vorn, sehr dicht hinter der Frontlinse. Wohl dadurch entsteht ein ausgesprochen weiches Bouquet, was für extreme Makrofotografie sehr vorteilhaft wirkt.

Damit wird auch klar, dass sich dieses Objektiv auf einem Makroschlitten wohl fühlt. Der Abbildungsmaßstab wird über den drehbaren Auszug (wie Helicolid) verändert. Dabei verschiebt sich auch die Schärfeebene, sodass entsprechend nachgeschoben werden muss.

Hier mal ein Stack aus etwa 200 Bildern auf Kirk Makroschlitten ohne Balgen bei etwa 5:1. Gestackt mit Helicon Focus. Die Stubenfliege hatte ich zuvor vor dem Staubsauger gerettet.

Bild
Datum: 2022-01-16
Uhrzeit: 12:20:20
Belichtungsdauer: 1/40s
Brennweite: 24mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash fired, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 17. Jan 2022, 16:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13. Okt 2017, 10:53
Beiträge: 1221
Wohnort: nahe Nürnberg
Unglaublich diese Auflösung :shock:
Sehr gut gemacht :thumbup:

_________________
schöne Grüße aus dem Frankenland
Horst

Allzeit viel Licht oder eine ruhige Hand 8-)



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 17. Jan 2022, 17:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Sep 2014, 12:05
Beiträge: 10786
Hi Mesisto

Den Stack finde ich ziemlich gut gemacht mit der Lupe! :hat:

Da sieht sogar 'ne Leiche gut aus. :mrgreen:

Wie hast Du denn beleuchtet?

beste Grüße

Bernd

_________________
Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit.
(Marie von Ebner-Eschenbach)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 17. Jan 2022, 18:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Jan 2015, 14:33
Beiträge: 2898
Methusalem hat geschrieben:
Wie hast Du denn beleuchtet?

Das Licht ist ein Thema für sich ... ich schau mal, ob es schon einen Thread zum Stacking-thema gibt. Wenn nicht, mach ich einen auf...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 17. Jan 2022, 18:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 30. Jul 2015, 10:45
Beiträge: 2813
Wohnort: NRW-MG
Da habe ich auch noch was aus 2020.
Stack aus 19 Bilder

Bild
Datum: 2020-05-10
Uhrzeit: 11:37:43
Blende: F/0
Belichtungsdauer: 1/100s
Brennweite: 25mm
KB-Format entsprechend: 25mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1 Mark II

_________________
Viele Grüße
Gerd

___________________



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 17. Jan 2022, 18:56 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Mi 20. Jun 2012, 00:07
Beiträge: 1364
Wohnort: Mecklenburg
Faszinierend, was Ihr beide hier präsentiert Ich finde, da drängt sich ein "Making Of" geradezu auf. Von der Belichtung bis zum Stacking.

Schon mal vorab: Ist Helicon zwingend oder bekommt man das auch mit der Stackingfunktion von Photoshop hin?

_________________
#WeStandWithUkraine

Thomas


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 17. Jan 2022, 19:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 30. Jul 2015, 10:45
Beiträge: 2813
Wohnort: NRW-MG
Man bekommt es auch gut mit Photoshop und Affinity hin.

_________________
Viele Grüße
Gerd

___________________



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 17. Jan 2022, 19:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13. Okt 2017, 10:53
Beiträge: 1221
Wohnort: nahe Nürnberg
ggh hat geschrieben:
Da habe ich auch noch was aus 2020.
Stack aus 19 Bilder

Hallo Gerd,
das hast du super hinbekommen :2thumbs:

Leider hast du etwas zu früh mit den Aufnahmen aufgehört.
So ist der Übergang von scharf zu unscharf auf dem Tier ziemlich krass.

_________________
schöne Grüße aus dem Frankenland
Horst

Allzeit viel Licht oder eine ruhige Hand 8-)



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 17. Jan 2022, 20:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 30. Jul 2015, 10:45
Beiträge: 2813
Wohnort: NRW-MG
War auch draußen auf der Wiese und mein erster Versuch outdoor.

_________________
Viele Grüße
Gerd

___________________



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 17. Jan 2022, 23:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13. Okt 2017, 10:53
Beiträge: 1221
Wohnort: nahe Nürnberg
Im Freien in diesem Maßstab fotografieren - da sag ich nichts mehr.
Das steigert meinen Respekt noch viel mehr.
Ich finde es schon im stillen Kämmerlein sehr herausfordernd, solch gute Aufnahmen hinzubekommen.

_________________
schöne Grüße aus dem Frankenland
Horst

Allzeit viel Licht oder eine ruhige Hand 8-)



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Samyang 24mm F1.4 ED AS IF UMC Lens Club*
Forum: Lens Clubs
Autor: Anonymous
Antworten: 27
Walimex pro T/S 24mm / F3.5 ED AS UMC - Lens Club
Forum: Lens Clubs
Autor: groucho
Antworten: 1
Tamron 28-75mm / F2.8 - Lens Club*
Forum: Lens Clubs
Autor: pixiac
Antworten: 186
Pentax SMC A 20mm F2.8 - Lens Club*
Forum: Lens Clubs
Autor: stefpappie
Antworten: 53
Exakta 24mm / 2.8 MC Macro PK-A - Lens Club*
Forum: Lens Clubs
Autor: Foerster92
Antworten: 22

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz