Aktuelle Zeit: Sa 23. Okt 2021, 00:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 996 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 96, 97, 98, 99, 100  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Laberthread zu den Lens Clubs
BeitragVerfasst: Do 16. Sep 2021, 18:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Sep 2014, 12:05
Beiträge: 9968
Mal noch meinen Senf dazu.....

Wenn man danach sucht findet man im Netz über jedes Objektiv gutes und schlechtes,...

Ich habe das DA 300 schon viele Jahre und es hat mich nie enttäuscht,...wenn die Bilder schlecht waren dann lag' es immer an mir.

Das DA300 ist für mich eines besten Pentax Objektive,...die Reduzierung eines Objektives nur auf seine Schärfe ist nicht zielführend,
scharf genug ist heute im Prinzip alles.


Das DA300 ist...

1.sehr kompakt und leicht für seine Qualität,

2die Naheinstellung mit 1.40m ist genial für Kleinkram

3.die Anmutung der Bilder ist ne ganz andere Liga als ein 55-300 PLM,...es ist wirklich ein Sternchen.

4.es ist nach wie vor vom Preis-Leistungs-Gewichts-Qualitätsverhältnis her für mich das beste lange Pentax Objektiv.

5...es ist WR,...es bleibt drauf im Regen,...bei mir jedenfalls immer,...ohne Probleme.

6....es hat 'ne Objektiv Schelle

Dis Kröte an dem Objektiv....

1. Der SDM Antrieb ist scheiß lahm und man muß richtig arbeiten wenn man am Ball bleiben will,
Das bedeutet wenn es echt schnell gehen muß sehr oft am besten manuell vorfokussieren und den AF nur den letzten Tick machen lassen,..in meinem Fall.

2. Der SDM ist bekanntermaßen anfällig und ist bei einige Usern schon ausgefallen,...Reparatur ist teuer und kann wieder verrecken.
Hier gibt es die Lösung auf Stange umzustellen,was sehr gut funzt!,...man hat dann aber ein lauteres Geräusch beim Fokussieren.
Ich selbst warte seit 5 Jahren auf einen Ausfall des SDM,er tuts einfach nicht,...hätte dann endlich einen Grund auf Stange umzustellen.


Wenn ich jemand ein gutes Objektiv für Pentax empfehlen müßte,dann währe das DA300 sicher eines das ganz weit oben auf der Liste währe.

...und klar wie immer,...meine ganz persöhnliche Sicht,...kein Naturgesetz.

beste Grüße

Bernd

_________________
Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit.
(Marie von Ebner-Eschenbach)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laberthread zu den Lens Clubs
BeitragVerfasst: Do 16. Sep 2021, 18:17 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Di 3. Jul 2012, 09:03
Beiträge: 11718
Wohnort: Hessen
In allem:

+1 :2thumbs:

_________________
Gruessilies Mika
PENTAX _ - ich <3 es - _ (ツ)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laberthread zu den Lens Clubs
BeitragVerfasst: Do 16. Sep 2021, 18:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Jan 2013, 16:04
Beiträge: 5160
Wohnort: Heinsberg
…noch eine kurze Anmerkung: soweit ich das nachgelesen habe, sind die neueren SDM überarbeitet und nicht mehr anfällig. Ja, es gibt Ausfälle- aber nicht mehr in der Menge und das 300er war wohl ohnehin weniger betroffen. Meine beiden Objektive (1x alter SDM, 1x junger SDM) waren und sind stets gesund.

_________________
Gruß aus Heinsberg, Guido


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laberthread zu den Lens Clubs
BeitragVerfasst: Do 16. Sep 2021, 18:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 15. Sep 2017, 15:26
Beiträge: 469
Ich habe meines gebraucht gekauft, hatte zuvor angeblich keinen Ausfall. Habe es nun seit 2 Jahren im sehr häufigen Einsatz, gehört zu meinen Lieblingsobjektiven. Kein Ausfall bisher.

Ich liebe diese Kröte. Aber eine Neuauflage von Pentax mit PLM wäre genial, würde ich s_o_f_o_r_t kaufen.

_________________


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laberthread zu den Lens Clubs
BeitragVerfasst: Do 16. Sep 2021, 19:27 
Offline

Registriert: So 12. Okt 2014, 11:29
Beiträge: 1368
Wohnort: Lübeck
Methusalem hat geschrieben:
Mal noch meinen Senf dazu.....

Wenn man danach sucht findet man im Netz über jedes Objektiv gutes und schlechtes,...

Ich habe das DA 300 schon viele Jahre und es hat mich nie enttäuscht,...wenn die Bilder schlecht waren dann lag' es immer an mir.

Das DA300 ist für mich eines besten Pentax Objektive,...die Reduzierung eines Objektives nur auf seine Schärfe ist nicht zielführend,
scharf genug ist heute im Prinzip alles.


Das DA300 ist...

1.sehr kompakt und leicht für seine Qualität,

2die Naheinstellung mit 1.40m ist genial für Kleinkram

3.die Anmutung der Bilder ist ne ganz andere Liga als ein 55-300 PLM,...es ist wirklich ein Sternchen.

4.es ist nach wie vor vom Preis-Leistungs-Gewichts-Qualitätsverhältnis her für mich das beste lange Pentax Objektiv.

5...es ist WR,...es bleibt drauf im Regen,...bei mir jedenfalls immer,...ohne Probleme.

6....es hat 'ne Objektiv Schelle

Dis Kröte an dem Objektiv....

1. Der SDM Antrieb ist scheiß lahm und man muß richtig arbeiten wenn man am Ball bleiben will,
Das bedeutet wenn es echt schnell gehen muß sehr oft am besten manuell vorfokussieren und den AF nur den letzten Tick machen lassen,..in meinem Fall.

2. Der SDM ist bekanntermaßen anfällig und ist bei einige Usern schon ausgefallen,...Reparatur ist teuer und kann wieder verrecken.
Hier gibt es die Lösung auf Stange umzustellen,was sehr gut funzt!,...man hat dann aber ein lauteres Geräusch beim Fokussieren.
Ich selbst warte seit 5 Jahren auf einen Ausfall des SDM,er tuts einfach nicht,...hätte dann endlich einen Grund auf Stange umzustellen.


Wenn ich jemand ein gutes Objektiv für Pentax empfehlen müßte,dann währe das DA300 sicher eines das ganz weit oben auf der Liste währe.

...und klar wie immer,...meine ganz persöhnliche Sicht,...kein Naturgesetz.

beste Grüße

Bernd


So ein Mist Bernd. Ich dachte du bist deinem Exemplar überdrüssig und ich könnte es dir zusammen mit deinem, wenn mich mein Gedächtnis nicht täuscht, handverlesenem 1.4 Konverter, abschnacken :d&w:

_________________
-------------------------
Gruß, Olav


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laberthread zu den Lens Clubs
BeitragVerfasst: Do 16. Sep 2021, 19:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Sep 2014, 12:05
Beiträge: 9968
...no Way Olav!!! :mrgreen: :cheers:

Bernd

_________________
Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit.
(Marie von Ebner-Eschenbach)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laberthread zu den Lens Clubs
BeitragVerfasst: Mo 20. Sep 2021, 09:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Dez 2016, 15:29
Beiträge: 847
Wohnort: Coesfeld
Vier Tage war ich mit einer Gruppe im Bus im Erzgebirge unterwegs.

Ich hatte überlegt, das DA* 16-50 PLM oder das DA 16-85 als Standartobjektiv mitzunehmen. Die Wahl fiel auf das 16-50 PLM, um mal zu testen, ob es das 16-85 als Standartzoom für Urlaub und Reise ersetzen kann.

Mein erstes Fazit: nein, werde das 16-85 behalten, genau für solche Zwecke.

Das 16-50 PLM ist deutlich grösser und schwerer, das Handling Kamera + Standartobjektiv verliert im Vergleich mit dem DA 16-85 deutlich an Leichtigkeit, es liegt mit dem 16-50 PLM auch deutlich mehr Masse in der Hand.

Das DA 16-85 wird bleiben als Allrounder, vor allem für Urlaub und weitere mobile Einätze. Das DA* 16-50 PLM wird bleiben und übernimmt die Rolle des alten DA* 16-50 SDM (was leider immer noch keinen neuen Nutzer gefunden hat) als Linse für die anspruchsvolle Fotografie im Gelände, bei Events, für Portraits ...

_________________
das Foto entsteht nicht in der Kamera sondern zwischen den Ohren
www.alois-lammering.de


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Pentax DA HD 16-85 mm
BeitragVerfasst: Fr 24. Sep 2021, 10:31 
Offline

Registriert: Sa 17. Mär 2018, 16:23
Beiträge: 180
Wohnort: Kritzmow
Ich will mal ne Lanze brechen für ein meiner Meinung nach geniales Allroundobjektiv. Ich habe das Objektiv wirklich günstig gebraucht gekauft: es ist noch kompakt und nicht zu schwer, witterungsdicht, sehr scharf, verzeichnungsarm und - im Gegensatz zum 18-135 mm - über den ganzen Brennweitenbereich gut nutzbar. Es liefert tolle Kontraste, natürliche Farben und weist nur leichte CA's an Hochkontrastkanten auf, die in der Bearbeitung völlig verschwinden. Die Vignettierung ist gering bei 16 mm und verschwindet dann rapide. Die beste subjektive Schärfe erreiche ich bei f/5.6 im Weitwinkel und bei f/8 mit längeren Brennweiten. Der Schärfeabfall nach peripher setzt spät ein und bleibt moderat. Sonnensterne sind seine Sache nicht, aber bis f/16 sehe ich keine Diffraktionsunschärfe, so dass man zumindest ein scharfes Bild mit ein paar Strahlen erhält. Gegenlicht wird gute toleriert: der Kontrast bleibt im guten Bereich. Flares sind nur beim direkten Sonnenschuss ein Problem trotz Vergütung. Der AF sitzt in der Regel sicher, ist relativ zügig und nicht zu laut (kein PLM). Zoom ist griffig und läuft angenehm, weist aber eine Wiederstandzunahme bei längeren Brennweiten auf. Ob das eine individuelle Eigenschaft meines Exemplares ist, weiß ich nicht. Creeping tritt bei meinem Exemplar nicht auf. Der manuelle Fokusring ist schmal, aber griffig und leichtgängig zu führen, ohne widerstandslos zu wirken. Die Fertigungsqualität wirkt hochwertig gemessen am Preis. In der Kombi K-70, DA HD 16-85 WR sowie DA HD 55-300 WR sehe ich eine bezogen auf Preis/Leistung nahezu unschlagbare, witterungsbeständig Kombi.

Alle Angaben beruhen natürlich nur auf den persönlichen Eindrücken aus 3 Jahren Dauereinsatz, nicht auf objektiven Messergebnisse in standardisierter Umgebung. Dabei interessiert mich persönlich explizit nur das, was ich auch sehe oder zu sehen glaube.

Liebe Grüße
Daniel

_________________
Pentax K-70, Objektive DA 16-85mm HD WR, DA 55-300mm HD WR, Samyang 10mm f/2.2, Samyang 16mm, f/2.0


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laberthread zu den Lens Clubs
BeitragVerfasst: Mo 4. Okt 2021, 11:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Dez 2016, 15:29
Beiträge: 847
Wohnort: Coesfeld
Ich hatte am Wochenende das neue DA* 16-50 PLM im Einsatz auf eine Firmung. Die Jahre davor war es immer das alt 16-50 SDM gewesen. Parallel hatte ich an einem zweiten Body das DA+ 50-135 SDM dabei.

Eindrücke:
die Kombi K3II mit 50-135 SDM ist deutlich leichter wie die K3III mit dem 16-50 PLM
das 16-50 PLM ist durch seinen grösseren Tubusdurchmesser im Vergleich mit dem alten 16-50 SDM und dem 50-135 SDM an der K3 unhandlicher geworden
der Zoomring des neuen 16-50 PLM ist nicht so leichtgängig wie der Zoomring des alten 16-50 SDM oder des 50-135 SDM, leider! Die Bedienung des Zooms erfordert spürbar mehr Aufwand.

aber:
das PLM fokussiert schnell und sicher, der alte SDM des 50-135 ist das deutlich behäbiger
die Abbildungsleistung ist wirklich gut, Schärfe und Farben passen.
durch den schnelleren AF ist die Handhabung bei wechselnden Situationen schon angenehm.

das Arbeiten mit der Kombi K3III und dem 16-50 PLM macht schon Spass!

_________________
das Foto entsteht nicht in der Kamera sondern zwischen den Ohren
www.alois-lammering.de


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pentax DA HD 16-85 mm
BeitragVerfasst: Mo 4. Okt 2021, 15:18 
Offline

Registriert: Mi 11. Jan 2017, 01:25
Beiträge: 2628
lichtbildmacher hat geschrieben:
Ich will mal ne Lanze brechen für ein meiner Meinung nach geniales Allroundobjektiv. Ich habe das Objektiv wirklich günstig gebraucht gekauft: es ist noch kompakt und nicht zu schwer, witterungsdicht, sehr scharf, verzeichnungsarm und - im Gegensatz zum 18-135 mm - über den ganzen Brennweitenbereich gut nutzbar. Es liefert tolle Kontraste, natürliche Farben und weist nur leichte CA's an Hochkontrastkanten auf, die in der Bearbeitung völlig verschwinden. Die Vignettierung ist gering bei 16 mm und verschwindet dann rapide. Die beste subjektive Schärfe erreiche ich bei f/5.6 im Weitwinkel und bei f/8 mit längeren Brennweiten. Der Schärfeabfall nach peripher setzt spät ein und bleibt moderat. Sonnensterne sind seine Sache nicht, aber bis f/16 sehe ich keine Diffraktionsunschärfe, so dass man zumindest ein scharfes Bild mit ein paar Strahlen erhält. Gegenlicht wird gute toleriert: der Kontrast bleibt im guten Bereich. Flares sind nur beim direkten Sonnenschuss ein Problem trotz Vergütung. Der AF sitzt in der Regel sicher, ist relativ zügig und nicht zu laut (kein PLM). Zoom ist griffig und läuft angenehm, weist aber eine Wiederstandzunahme bei längeren Brennweiten auf. Ob das eine individuelle Eigenschaft meines Exemplares ist, weiß ich nicht. Creeping tritt bei meinem Exemplar nicht auf. Der manuelle Fokusring ist schmal, aber griffig und leichtgängig zu führen, ohne widerstandslos zu wirken. Die Fertigungsqualität wirkt hochwertig gemessen am Preis. In der Kombi K-70, DA HD 16-85 WR sowie DA HD 55-300 WR sehe ich eine bezogen auf Preis/Leistung nahezu unschlagbare, witterungsbeständig Kombi.

Alle Angaben beruhen natürlich nur auf den persönlichen Eindrücken aus 3 Jahren Dauereinsatz, nicht auf objektiven Messergebnisse in standardisierter Umgebung. Dabei interessiert mich persönlich explizit nur das, was ich auch sehe oder zu sehen glaube.

Liebe Grüße
Daniel


+1 und nicht vergessen universelle Kombi

VG Holger


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 996 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 96, 97, 98, 99, 100  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Lens Clubs - Ausführliche Hinweise
Forum: Lens Clubs
Autor: mika-p
Antworten: 0
Pentax Q 05 Toy Lens Telephoto 18mm / F8 - Lens Club*
Forum: Lens Clubs
Autor: MSX
Antworten: 3
Revuenon 500mm f/8 Mirror Lens - Lens Club
Forum: Lens Clubs
Autor: LoveMyK5
Antworten: 2

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz