Aktuelle Zeit: Mi 14. Apr 2021, 13:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Zurück zu Pentax K5IIs oder K3?
BeitragVerfasst: So 22. Feb 2015, 13:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 25. Jun 2013, 20:01
Beiträge: 49
Hallo,
nach einem Ausflug quer durch das X-System möchte ich doch wieder bei Pentax einsteigen. Objektiv ist klar (HD DA 20-40). Ich fotografiere hauptsächlich Landschaften, Wanderausflüge, Städtereisen ......, kein Sport ....., kein Video ...... Vor meinem Wechsel besaß ich eine K5II und war zufrieden. Mein Problem ist, die K3 gibt es mit dem HD DA 20-40 im Paket zu fast dem gleichen Preis wie die K5IIs und das HD DA 20-40 einzeln. Sollte man auf die "modernere Kamera" setzen mit den vielen Funktionen die man nicht benötigt oder den "alten Body" nehmen. Über ein paar rationale Tips währe ich dankbar.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zurück zu Pentax K5IIs oder K3?
BeitragVerfasst: So 22. Feb 2015, 13:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Okt 2012, 01:29
Beiträge: 3729
Wohnort: Braunschweig
Ich würde bei gleichem Preis die modernere Kamera, also die K-3, nehmen.

_________________
Meine User-Galerie:
Meine Photos auch bei

(Preise sind verhandelbar)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zurück zu Pentax K5IIs oder K3?
BeitragVerfasst: So 22. Feb 2015, 13:46 
Offline

Registriert: Fr 24. Jan 2014, 14:01
Beiträge: 1017
Wohnort: Velbert
Moin René,
Na so zufrieden kannst Du nicht gewesen sein, denn sonst hättest Du ja nicht gewechselt.
In Kurzform:
K-3 höhere Auflösung, mehr Cropreserven, rauscht ein wenig mehr als die K-5II/IIs, andere Anordnung der Bedienelemente als bei der K-5II
K-5II ist nach wie vor eine feine Kamera, würde heute wohl eher die IIs kaufen; aber das ist jammern auf sehr hohen Niveau.
Ist einfach die Frage wo Du Deine Vorzüge siehst!
Was die Preise angeht, habe ich diese in letzter Zeit nicht verfolgt, aber die K-5IIs sollte eigentlich preiswerter sein als die K-3 denn die erstere wurde schon preiswerter angeboten als die K-5II.

Gruß,
lonee

_________________
Gruß,
lonee

Diverses Pentax "Geraffel".


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zurück zu Pentax K5IIs oder K3?
BeitragVerfasst: So 22. Feb 2015, 13:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 5. Nov 2013, 16:27
Beiträge: 556
Wohnort: Nidderau
Ich würde warten und mir die K-S2 anschauen wenn diese verfügbar ist. Es sei denn die K5II s die K3 haben Features die dir absolut wichtig sind die die K-S2 nicht bietet.

_________________
Die 3 Luxusgüter der Neuzeit: Stille, Platz und Zeit



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zurück zu Pentax K5IIs oder K3?
BeitragVerfasst: So 22. Feb 2015, 16:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 25. Jun 2013, 20:01
Beiträge: 49
Danke für die Rückmeldung. Das mit dem "Zufrieden sein" ist immer so eine Sache. Als Technikbegeisterter Mensch wird man halt auch mal neugierig auf die Neuen Systeme. Canon, Nikon oder Sony hat mich nie Interessiert, Fuji aber schon....
Doch zurück zum Thema. Es soll eine K5IIs oder K3 werden. Die K3 gibt es im Paket mit dem HD 20-40 zum gleichen Preis wie der einzelne K5IIs Body und das einzelne HD 20-40. Im Paket zusammen gibt es das nicht. Wird die K5II(s) noch mit Firmwareupdates bedient oder ist der Produkzyklus der K5II(s) zu Ende?
Preislich ist es also etwa gleich. Ich denke aber, das man bei einem Neuanfang doch das aktuellere Model wählen sollte, auch wenn der volle Funktionsumfang nie genutzt wird. :ka:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zurück zu Pentax K5IIs oder K3?
BeitragVerfasst: So 22. Feb 2015, 16:52 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 22:32
Beiträge: 9988
Wohnort: St. Blasien
René hat geschrieben:
Die K3 gibt es im Paket mit dem HD 20-40 zum gleichen Preis wie der einzelne K5IIs Body und das einzelne HD 20-40.

Dann würde ich die K3 wählen.
René hat geschrieben:
Wird die K5II(s) noch mit Firmwareupdates bedient oder ist der Produkzyklus der K5II(s) zu Ende?

Auch wenn der Produktzyklus zu ende ist, wird sie noch Updates erhalten. Die neuen Teleobjektive dürften in die neue FW eingepflegt werden.

_________________
LG
Diego

Wer als Anfänger die Gestaltungsregeln der Fotografie ignoriert, hat keinen Verstand. Wer sich aber fotolebenslang daran klammert, hat keine Phantasie.
– Detlev Motz –


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zurück zu Pentax K5IIs oder K3?
BeitragVerfasst: So 22. Feb 2015, 17:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2012, 21:09
Beiträge: 4887
Wohnort: Erding
Die K-5 IIs hat jenseits von ISO 3200 meiner Meinung nach das etwas (im Sinne von: ein kleines bisschen) besser beherrschbare Rauschverhalten. Viel ist es nicht und der einzige Vorteil für die IIs, der mir einfällt. Für mich war das unwichtig, weshalb ich mir auch als Zweitkamera noch eine K-3 geholt habe. Bei identischen Preisen für das Paket würde ich keine Millisekunde überlegen.....

_________________
Grüße aus dem Süden

Alfredo





Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zurück zu Pentax K5IIs oder K3?
BeitragVerfasst: So 22. Feb 2015, 17:46 
Offline

Registriert: Fr 24. Jan 2014, 14:01
Beiträge: 1017
Wohnort: Velbert
Na mit der Sichtweise, ganz klar die K-3, René. Da braucht man eh, ich, kein weiteres Wort mehr verlieren.

Gruß,
lonee

_________________
Gruß,
lonee

Diverses Pentax "Geraffel".


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zurück zu Pentax K5IIs oder K3?
BeitragVerfasst: So 22. Feb 2015, 21:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 25. Jun 2013, 20:01
Beiträge: 49
Danke für die Unterstützung bei der Entscheidungsfindung. Bin Montag und Dienstag dienstlich nach Augsburg unterwegs und hoffe dort die K3 einmal in die Finger zu bekommen. Haptisch hatte mich die K5II absolut überzeugt. Ich werde meine Entscheidung am Dienstag mitteilen. Zwischen Kopf und Bauch geht es immer noch hin und her. :shock:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zurück zu Pentax K5IIs oder K3?
BeitragVerfasst: So 22. Feb 2015, 22:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 30. Dez 2011, 01:52
Beiträge: 3608
Wohnort: Hürth
Ich habe mich vor ca 1,5 Jahren beim Vergleich K3 und K5IIs für die letztere entschieden. Das aber nur, weil mir damals der Aufpreis zur K3 zu hoch war für das gegebene "Mehr" an Leistung. Bei gleichem Kaufpreis würde ich heute auch die K-3 nehmen, in erster Linie wegen der allgemein verbesserten Geschwindigkeit und den 2 SD Kartenslots.

_________________
|


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Fotoweste oder Jacke, ja oder nein?
Forum: Zubehör
Autor: garfield
Antworten: 7
Welche Kamera behalten Pentax K200D oder Pentax K50
Forum: DSLR
Autor: Mayflower1968
Antworten: 12
Pentax DAL 18-55 WR oder Sigma 18-250 DC Makro HSM OS
Forum: Kaufberatung
Autor: Sunny
Antworten: 4
2x durchs Grün und zurück
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: BluePentax
Antworten: 6
Neues Firmwareupdate für die K5II / K5IIs (auf 1.04)
Forum: DSLR
Autor: Hannes21
Antworten: 16

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz