Aktuelle Zeit: So 18. Apr 2021, 11:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 8. Apr 2021, 14:34 
Offline

Registriert: Mi 7. Apr 2021, 19:35
Beiträge: 4
Vielen Dank für die prompten Hinweise.

Zusammengefasst: Die k-r ist nicht mehr zeitgemäß.

Blitzlichtfotos fangen nicht die Stimmung eines Naturlichtbildes ein.
ME gibt es nur drei Parameter, an denen ich drehen kann. ISO begrenzen, sonst gibt es Rauschen. Belichtungszeit begrenzen, sonst sind die Gruppenfotos verwackelt. Blende macht die Kamera.

Das Tamron 17-50 f/2.8 IF ist (theoretisch) für Innenaufnahmen mit f2.8 ME nicht zu toppen.

(Der Metz-Blitz ist nicht schlecht.)

Bleibt die Kamera zu modernisieren.
Die K-70 ist bezahlbar. (700 € https://ac-foto.com/product/k-70-black-body) und hat den cleveren Bildschirm.
Die KP scheint noch einen Funken moderner zu sein (?), kostet aber ab 950 €.

Gibt es irgendeinen Link aus dem Forum hier, um beim Sponsor etwas zu sparen?

_________________
pentax k-r; Tamron AF 17-50 F/2.8; Pentax smc 50-200 aus dem Bundle
Metz 50 AF-1;


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 8. Apr 2021, 15:04 
Offline

Registriert: Mi 7. Apr 2021, 19:35
Beiträge: 4
Hat denn eine k-70 innere Fortschritte gegen k-r?

https://camspex.com/de.comparison.php?c ... Pentax+K-r


Mit der Bezeichnung des Prozessors Prime MII (k-70) und Prime II (k-r) komme ich nicht so klar.
Was bringt der fehlende Tiefpassfilter in der Praxis?

Bitte weniger auf die Objektive eingehen. Mehr als Tamron f2.8 sollte nicht gehen.

Danke für die Nachsicht mit einem Einsteiger.

_________________
pentax k-r; Tamron AF 17-50 F/2.8; Pentax smc 50-200 aus dem Bundle
Metz 50 AF-1;


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 8. Apr 2021, 15:36 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 18:26
Beiträge: 17643
Wohnort: Bremen
Penta_Rick hat geschrieben:
Hat denn eine k-70 innere Fortschritte gegen k-r?

https://camspex.com/de.comparison.php?c ... Pentax+K-r

Hmm, so ganz verstehe ich jetzt deine Frage nicht.
Wenn du dir die Unterschiede im Vergleich hier anschaust, wird doch schnell deutlich, dass die K70 in einer deutlich höheren Liga spielt.
(Magnesium-Gehäuse, bessere High-ISO-Fähigkeit, WR, mehr Auflösung, etc., etc. ...)

Penta_Rick hat geschrieben:
Mit der Bezeichnung des Prozessors Prime MII (k-70) und Prime II (k-r) komme ich nicht so klar.

Der Prozessor der K70 ist wohl eine Weiterentwicklung und dürfte schnellere Verarbeitung zulassen.

Penta_Rick hat geschrieben:
Was bringt der fehlende Tiefpassfilter in der Praxis?

Schärfere Bilder.

_________________
LG
Hannes

(Mein Fotostream bei )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 8. Apr 2021, 16:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Okt 2012, 01:19
Beiträge: 11802
Wohnort: Meckesheim
schau doch mal bei unserem Forensponsor rein AC Foto
LG Gerd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 8. Apr 2021, 17:21 
Offline

Registriert: Mo 30. Sep 2019, 16:38
Beiträge: 856
Hannes21 hat geschrieben:
Magnesium-Gehäuse


Afaik hat die K-70 außen ein Kunststoffgehäuse, innen ein Metallchassis. Die KP hat ein Metallgehäuse.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 8. Apr 2021, 19:25 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: So 23. Dez 2012, 00:17
Beiträge: 4154
Außer der möglicherweise etwas anfälligeren Blendensteuerung ist die K-70 ein geniales Gerät, wenn man auf einen Batteriegriff verzichten kann. Der Monitor ist etwas flexibler als jener von der KP; zudem hat die K-70 noch die Infrarot-Schnittstelle drin, falls man so etwas für eine Fernauslösung nutzen will. Diese fehlt der KP (die aber - wie die K70 auch per Handy, Funk- oder Kabelauslöser angesteuert werden kann). Allerdings hat die KP die wirksamere Sensorreinigung (Ultraschall, im Vergleich zum einfachen Rüttler bei der K-70).

Ich finde die KP haptisch genial und weiß ihre Eigenschaften zu schätzen. Die Bildqualität wird bei beiden Geräten ziemlich gleich sein. Das etwas bessere Preis-/Leistungsverhältnis hat die K-70.

Es ist deine Qual .... äh ... Wahl ... :mrgreen: .

_________________
VLG
Stephan


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 8. Apr 2021, 19:37 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 18:26
Beiträge: 17643
Wohnort: Bremen
Wickie hat geschrieben:
Hannes21 hat geschrieben:
Magnesium-Gehäuse


Afaik hat die K-70 außen ein Kunststoffgehäuse, innen ein Metallchassis. Die KP hat ein Metallgehäuse.

Stimmt, hast recht.
Aber deswegen hab ich sie trotzdem gern. ;)

Sie ist derzeit meine am häufigsten genutzte Kamera. :ja:

_________________
LG
Hannes

(Mein Fotostream bei )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 8. Apr 2021, 19:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 27. Dez 2017, 11:45
Beiträge: 56
Hallo,

zum Glück ist das Pentax-Universum ja überschaubar. In Deiner Preisklasse gibt es als Neugeräte nur die K70 und die KP (noch). Die K70 ist eine solide, große und "richtige" Kamera, die KP ist dagegen etwas kleiner und liegt anders in der Hand. Das wird häufig diskutiert. Angeblich ist der nutzbare ISO-Bereich bei der KP größer.

Ich bin von der K100D Super auf die K70 umgestiegen und sehr zufrieden. Ich bevorzuge eher größere Kamera-Gehäuse und ein gewisses Gewicht hilft mir, die Kamera in der Hand ruhig zu halten. Auch mir war der ISO-Gewinn wichtig, weil ich häufig in Innenräumen ohne Blitz fotografiere. Am Ende brauche ich aber doch immer wieder ein Stativ, weil die hohen ISO-Werte mich dann nicht wirklich zufrieden stellen und bis ISO 3200 hält sich der Gewinn an Verschlusszeit bzw. Belichtungszeit in Grenzen. Bereut habe ich den Umstieg aber nicht.

Peter


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 8. Apr 2021, 19:55 
Offline

Registriert: So 25. Jan 2015, 14:25
Beiträge: 759
Kunststoffgehäuse oder Magnesium.... nicht wirklich ein Vorteil des letzteren.
Prozessor:
Der alte Prime II (Milbeaut 5 von Fujitsu) war ausser in der K-r auch bis zur K5IIs und 645D eingesetzt, Er war langsamer und konnte kein Fokus-Peaking, einfacheres Video

Der Prime M = Fujitsu MB91696AM konnte Fokus-Peaking, Full HD Video und war schneller da Dual (Arm) Core

Prime MII nochmals besser.

Der PRIME IV mit Beschleunigereinheit in der KP

Aber machen wir uns nichts vor:
Das Auge + Hirn + dessen Inhalt, also alles was hinter dem Sucher sitzt, das macht viel mehr aus.

Wenn da dann diese massive Einschränkung kommt:

"Bitte weniger auf die Objektive eingehen. Mehr als Tamron f2.8 sollte nicht gehen."

dann sehe ich da einwenig schwarz, allerdings nicht im Sinne eines festhängenden Solenoids.... xd

Mehr Info zum Unterschied der K70/K3 und KP hier:
https://www.dpreview.com/forums/thread/4137975


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 8. Apr 2021, 19:59 
Offline

Registriert: So 25. Jan 2015, 14:25
Beiträge: 759
peterg hat geschrieben:
Die K70 ist eine solide, große und "richtige" Kamera, die KP ist dagegen etwas kleiner und liegt anders in der Hand.

Autsch:
KP: 131.5 x 101 x 76 mm Gewicht 703g mit Akku
K70: 125.5 x 93 x 74 mm Gewicht 688g mit Akku

Der Rest bezüglich gross, solide und richtig.... WOW
Klingt echt wie ein verspäteter Aprilscherz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Siebenbürgen - Ein Streifzug durch Hermannstadt (Teil 2)
Forum: Reisefotografie
Autor: vordprefect
Antworten: 3
Wanderung durch das Bodetal
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: wolle1971
Antworten: 8
Zurück zu Pentax K5IIs oder K3?
Forum: Kaufberatung
Autor: René
Antworten: 26
Portrait-Objektiv 70mm: Pentax oder Sigma
Forum: Objektive
Autor: Vandenburgh
Antworten: 34
Blitz PENTAX AF 540 FGZ II oder METZ MB 58 AF-2
Forum: Kaufberatung
Autor: Hacker2007
Antworten: 2

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz