Aktuelle Zeit: Di 19. Okt 2021, 03:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Das passende UWW Objektiv
BeitragVerfasst: Di 11. Dez 2018, 10:10 
Offline

Registriert: Mo 19. Feb 2018, 15:33
Beiträge: 86
Moin,

Ich hab mir vor 1 Jahr eine K70 gekauft und ich möchte gerne die Langzeitbelichtung (Architektur und Astro) probieren.
Dafür benötige ich ein passendes Objektiv. Irgendwie kann ich mich aber nicht entscheiden.

Zur Auswahl stehen das
Tamron 10-24mm F3,5-4,5
Sigma 10-20mm F3,5
Irix 15mm F2,4

ND-Filter habe ich aktuell in 77mm das würde nur auf das Tamron passen. Für die anderen bräuchte ich also neue Filter.
Neue Filter würden die Ausgaben natürlich steigern. Das Sigma ist günstiger und ich würde in der Summe, mit neuen Filtern, beim Tamron oder Ixil landen.

Hab mir auch schon mal den Lensclub angeschaut, da gefallen mir die Bilder vom Sigma und Ixil sehr gut. Beim Ixil habe ich nur die bedenken das mir die Brennweite nicht reicht.

Gibt es den noch andere alternativen?
Wie ist den die Fokus Einstellung beim Sigma und Tamron? Ich hab gerne einen "Anschlag" bei Unendlich ... sonst muss man ja gerade im Dunkeln blöd kurbeln ;-)

Hab auch schon überlegt ob ich mir das Tamron kaufe und eventuell den GPS-Tracer für die K70. Dann wäre die F3,5 ja schon ein wenig egal, da ich mit dem Tracer länger belichten könnte.


Zuletzt geändert von Donn!e DarKo am Di 11. Dez 2018, 10:31, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das passende UWW Objektiv
BeitragVerfasst: Di 11. Dez 2018, 10:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 9. Mai 2015, 12:35
Beiträge: 303
Das Pentax SMC-DA 12- 24/4.0 ED AL ist mir gerade bei Architekturfotos ans Herz gewachsen. CA und Verzerrung lassen sich wunderbar herausrechnen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das passende UWW Objektiv
BeitragVerfasst: Di 11. Dez 2018, 10:30 
Offline

Registriert: Mo 19. Feb 2018, 15:33
Beiträge: 86
ischmi hat geschrieben:
Das Pentax SMC-DA 12- 24/4.0 ED AL ist mir gerade bei Architekturfotos ans Herz gewachsen. CA und Verzerrung lassen sich wunderbar herausrechnen.


Ein schönes Objektiv, aber Preislich liegt es zu weit oben :-/ Sofern man es nicht irgendwie gebraucht günstig bekommt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das passende UWW Objektiv
BeitragVerfasst: Di 11. Dez 2018, 10:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 9. Mai 2015, 12:35
Beiträge: 303
Donn!e DarKo hat geschrieben:
ischmi hat geschrieben:
Das Pentax SMC-DA 12- 24/4.0 ED AL ist mir gerade bei Architekturfotos ans Herz gewachsen. CA und Verzerrung lassen sich wunderbar herausrechnen.


Ein schönes Objektiv, aber Preislich liegt es zu weit oben :-/ Sofern man es nicht irgendwie gebraucht günstig bekommt.


Ist noch nicht im Adventskalender gekommen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das passende UWW Objektiv
BeitragVerfasst: Di 11. Dez 2018, 10:36 
Offline

Registriert: Fr 11. Mär 2016, 15:48
Beiträge: 134
Das Sigma 10-20mm F3,5 tut bei meiner K70 seit 1,5 Jahren wirklich gute Dienste.
Meine Schwerpunkte sind mit diesem Objektiv Landschafts- und Architekturaufnahmen.
Die durchgehende Lichtstärke von 3,5 ist für meine Bedürfnisse auch angenehm bzw. ausreichend.

In manchem Urlaub blieb die Linse fast jeden Tag drauf. ;)

Gruß,
Bernd

_________________
K1MII,K70,D-FA28-105,
HD DA55-300mm F4.5-6.3 ED PLM,
DFA 50mm, 2.8 M., SMC-D FA 100mm/f2,8 M
Sig. 17-70mm 2.8/4 M., Tamr.70-300mm, 4/5.6
Sig. 10-20 mm F3,5 EX DC HSM
Sig. 50-500 mm F4.5-6.3 APO DG HSM
div. bis 500 mm, METZ 52AF-1,
Rollei c6i carbon


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das passende UWW Objektiv
BeitragVerfasst: Di 11. Dez 2018, 11:02 
Offline

Registriert: Mo 19. Feb 2018, 15:33
Beiträge: 86
BE999 hat geschrieben:
Das Sigma 10-20mm F3,5 tut bei meiner K70 seit 1,5 Jahren wirklich gute Dienste.
Meine Schwerpunkte sind mit diesem Objektiv Landschafts- und Architekturaufnahmen.
Die durchgehende Lichtstärke von 3,5 ist für meine Bedürfnisse auch angenehm bzw. ausreichend.

In manchem Urlaub blieb die Linse fast jeden Tag drauf. ;)

Gruß,
Bernd


Wäre die Lichtstärke den auch für Astro geeignet? :-) Könnte ja theoretisch ne Belichtungsdauer von knapp 40 Sekunden hin bekommen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das passende UWW Objektiv
BeitragVerfasst: Di 11. Dez 2018, 11:02 
Offline

Registriert: Mo 31. Okt 2016, 13:05
Beiträge: 5395
Es gäbe noch das Sigma 10-20mm F4-5.6 EX DC J mit 77mm Filterthread. Das hatte ich an meiner K-S2 und K70 und war damit hoch zufrieden (genauso wie mit dem 15mm limited). Würde aber für Astro insgesamt doch was lichtstärkeres empfehlen, also wenigstens 2.8.

Wie wäre es denn mit dem Samyang 10mm F2.8 ED AS NCS CS, welches hier gerade im Bietebereich ist.




_________________
Wer für andere Menschen Gleichberechtigung und Respekt einfordert, sollte diese anderen nicht verwehren. Das schwächt die eigene Position. Durch die Bezeichnung fühlen sich Menschen gekränkt, und, wenn immer möglich, sollte man auf Kränkungen verzichten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das passende UWW Objektiv
BeitragVerfasst: Di 11. Dez 2018, 12:03 
Offline

Registriert: Mo 19. Feb 2018, 15:33
Beiträge: 86
Stormchaser hat geschrieben:
Es gäbe noch das Sigma 10-20mm F4-5.6 EX DC J mit 77mm Filterthread. Das hatte ich an meiner K-S2 und K70 und war damit hoch zufrieden (genauso wie mit dem 15mm limited). Würde aber für Astro insgesamt doch was lichtstärkeres empfehlen, also wenigstens 2.8.

Wie wäre es denn mit dem Samyang 10mm F2.8 ED AS NCS CS, welches hier gerade im Bietebereich ist.





Das Samyang kann ich dann wohl nur für Astro nutzen, keine möglichkeit ND-Filter aufzuschrauben. Macht aber nen guten Eindruck

Sieht wohl so aus als müsste ich mir zwei objektive kaufen :-/ Dachte erst das die 15mm reichen würden, aber wenn ich mir das so anschaue, könnten die restlichen mm bis 10 schon nötig sein, gerade wenn man in der Stadt unterwegs ist. Ach hätte ich doch bloß ne K1 :ugly:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das passende UWW Objektiv
BeitragVerfasst: Di 11. Dez 2018, 13:54 
Offline

Registriert: Mo 31. Okt 2016, 13:05
Beiträge: 5395
Donn!e DarKo hat geschrieben:
Ach hätte ich doch bloß ne K1 :ugly:


Das wäre nicht einfacher... denn die obigen Objektive leuchtenb Vollformat nicht aus 8-)

_________________
Wer für andere Menschen Gleichberechtigung und Respekt einfordert, sollte diese anderen nicht verwehren. Das schwächt die eigene Position. Durch die Bezeichnung fühlen sich Menschen gekränkt, und, wenn immer möglich, sollte man auf Kränkungen verzichten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das passende UWW Objektiv
BeitragVerfasst: Di 11. Dez 2018, 14:44 
Offline

Registriert: Mo 19. Feb 2018, 15:33
Beiträge: 86
Stormchaser hat geschrieben:
Donn!e DarKo hat geschrieben:
Ach hätte ich doch bloß ne K1 :ugly:


Das wäre nicht einfacher... denn die obigen Objektive leuchtenb Vollformat nicht aus 8-)


Das Irix ist kein FF?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Suche Objektiv - 70-200mm 1: 2,8 Objektiv für die K-50
Forum: Zubehör
Autor: wombel
Antworten: 4
YN560 und YN560 IV Welcher passende Funkauslöser?
Forum: Zubehör
Autor: Xara
Antworten: 3

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz