Aktuelle Zeit: So 22. Jul 2018, 05:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Tutorial für Gimp gesucht
BeitragVerfasst: Di 27. Mai 2014, 19:59 
Offline

Registriert: Fr 23. Mai 2014, 07:51
Beiträge: 1961
Ich fange gerade erst mit der richtigen Bildbearbeitung an. Bisher hat mir mein PaintShopPro 5 (von 1999!) gute Dienste gleistet, vornehmlich um die Bilder in der Größe anzupassen, ab und an mal das Format umzuwandeln und/oder an dem einen oder anderen Schräubchen zu drehen (Umwandeln in SW, etwas aufhellen, ...). Ich befürchte allerdings, daß es nun nicht mehr reichen wird. :mrgreen:

Nachdem ich mich ein wenig zum Thema Bildbearbeitung eingelesen habe, habe ich mir zum Testen Gimp 2.8 als Portable Version heruntergeladen. Es schaut soweit ganz okai aus, erschlägt mich aber mit der Manipulationsviefalt geradezu. Deshalb suche ich noch ein Tutorial. In der Tube und im Netz findet man allerdings eine schier unglaubliche Anzahl an Tutorials. Deshalb hoffe ich, daß mir jemand dabei hilft, die Spreu vom Weizen zu tennen und mir ein paar Tutorials für den nicht komplett unbedarften Einsteiger nennen kann. Vorzugsweise in Deutsch, Englisch ginge aber auch. ;)

Vielen Dank schonmal.

Gruß
Jörn

_________________
Du hast die Freiheit, alles zu schreiben. Ich habe die Freiheit, alles zu ignorieren. (Stephan Lange)

Weil die Lichtgeschwindigkeit höher als die Schallgeschwindigkeit ist, hält man viele Leute für helle Köpfe - bis man sie reden hört. (Unbekannt)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tutorial für Gimp gesucht
BeitragVerfasst: Di 27. Mai 2014, 20:37 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 27. Mär 2013, 21:13
Beiträge: 2069
Wohnort: Bremen
Ich habe mal in Gimp reingeschnuppert und festgestellt, dass es mir zu umfangreich ist.
Für schnelle Bearbeitungen benutze ich nur noch Lightroom.

Da ich Sachen ganz gerne nachlese, hatte ich mir dieses Buch aus der Bücherei ausgeliehen:
http://www.onleihe.de/static/content/pe ... 5507-7.pdf
Ich fand es ganz nützlich.

Sonst gibt es bei YouTube auch ein halbstündiges Einsteigertutorial für Dummies :mrgreen:
http://www.youtube.com/watch?v=AJmeAjXBzz0

Umfangreicher ist die Seite http://www.gimpusers.de/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tutorial für Gimp gesucht
BeitragVerfasst: Di 27. Mai 2014, 21:09 
Offline

Registriert: Fr 23. Mai 2014, 07:51
Beiträge: 1961
Vielen Dank Christiane,

das Buch setzt "ein wenig" zu weit vorne an. Auf Seite 40 wird erst erklärt, wie man die Speicherkarte aus der Kamera bekommt. In Kapitel 4, auf Seite 71(!) wird das erste Mal ein Bild bearbeitet. :geek:

Mit "für den nicht komplett unbedarften Einsteiger" meinte ich, daß ich (m)einen Computer bedienen kann und mich mit den Grundlagen der Bildbearbeitung. Ich brauche eigentlich nur ein Tutorial, das mir die verschiedenen Möglichkeiten der Bildbearbeitung erklärt, mit Hilfe von gimp und am Besten anhand von Beispielen. Ich hatte mir sowas wie vorgestellt. Leider gibt es davon nur 3 Teile. :(

Bei den Gimpusern hingegen wird offensichtlich vorausgesetzt, daß man weiß wie gimp arbeitet und was welche Funktion bewirkt. Die Tutorials dort sind teilweise sehr knapp gehalten.

Gruß
Jörn

_________________
Du hast die Freiheit, alles zu schreiben. Ich habe die Freiheit, alles zu ignorieren. (Stephan Lange)

Weil die Lichtgeschwindigkeit höher als die Schallgeschwindigkeit ist, hält man viele Leute für helle Köpfe - bis man sie reden hört. (Unbekannt)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tutorial für Gimp gesucht
BeitragVerfasst: Di 27. Mai 2014, 21:27 
Offline

Registriert: Mo 21. Apr 2014, 20:38
Beiträge: 33
http://m.youtube.com/watch?v=Z1kfpqRrdOk
... von ihm habe ich viel gelernt!
Gruß Ulli
P. S. .... und es gibt mehr als drei Filme :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tutorial für Gimp gesucht
BeitragVerfasst: Di 27. Mai 2014, 21:40 
Offline

Registriert: Fr 23. Mai 2014, 07:51
Beiträge: 1961
Hans-Ullrich hat geschrieben:
... von ihm habe ich viel gelernt!
Fängt auf jeden Fall gut an. Ich werde es mir beizeiten mal anschauen. ;)

Gruß
Jörn

_________________
Du hast die Freiheit, alles zu schreiben. Ich habe die Freiheit, alles zu ignorieren. (Stephan Lange)

Weil die Lichtgeschwindigkeit höher als die Schallgeschwindigkeit ist, hält man viele Leute für helle Köpfe - bis man sie reden hört. (Unbekannt)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tutorial für Gimp gesucht
BeitragVerfasst: Mi 28. Mai 2014, 07:12 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Nov 2011, 09:21
Beiträge: 18347
Wohnort: Alpen(NRW)
Jedes Buch holt erst einmal die Leute ganz am Anfang ab fürchte ich.
Entweder ganz gezielte Suche nach Themenvideos etc. oder man muss halt über die Einsteigersachen wegblättern.
Mir hat seinerzeit video2brain für Gimp sehr gut gefallen und einen sehr angenehmen Einstieg in Gimp bereitet.

_________________
LG Frank




Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tutorial für Gimp gesucht
BeitragVerfasst: Mi 28. Mai 2014, 07:25 
Offline

Registriert: Fr 23. Mai 2014, 07:51
Beiträge: 1961
pixiac hat geschrieben:
... video2brain ...
WTF? klingt verheißungsvoll, schau ich mir definitv an! ;)

Gruß
Jörn

_________________
Du hast die Freiheit, alles zu schreiben. Ich habe die Freiheit, alles zu ignorieren. (Stephan Lange)

Weil die Lichtgeschwindigkeit höher als die Schallgeschwindigkeit ist, hält man viele Leute für helle Köpfe - bis man sie reden hört. (Unbekannt)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tutorial für Gimp gesucht
BeitragVerfasst: Mi 28. Mai 2014, 08:35 
Offline

Registriert: Mo 21. Apr 2014, 20:38
Beiträge: 33
Man kann auch, habe ich beispielsweise oft gemacht, bei YouTube "themenspeziell" suchen. Schlagworte wie: "Kanten schärfen Gimp", "Hintergrund Gimp", "Bilder aufhellen Gimp" usw. Ich habe dann versucht, das Gezeigte nachzumachen und dadurch kommt man schnell dahinter wie GIMP so "tickt" :D
Gruß
Ulli


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tutorial für Gimp gesucht
BeitragVerfasst: Do 29. Mai 2014, 06:40 
Offline

Registriert: Fr 23. Mai 2014, 07:51
Beiträge: 1961
Das kommt, wenn ich mich soweit eingelesen habe und dann bei einem bestimmten Thema nicht weiterkomme. Ich hatte schon gesehen, daß es Millionen und Abermillionen Tutorials in der Tube gibt. :o :D

Gruß
Jörn

_________________
Du hast die Freiheit, alles zu schreiben. Ich habe die Freiheit, alles zu ignorieren. (Stephan Lange)

Weil die Lichtgeschwindigkeit höher als die Schallgeschwindigkeit ist, hält man viele Leute für helle Köpfe - bis man sie reden hört. (Unbekannt)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tutorial für Gimp gesucht
BeitragVerfasst: Do 26. Jun 2014, 11:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Jun 2014, 13:27
Beiträge: 2201
Hallo Jörn
hm Tutorial hab ich keines zu empfehlen, aber ich hab Interesse, mich näher mit der Bildbearbeitung zu befassen, insbesondere mit GIMP. Ich bin da noch blutiger Anfänger. Denke aber das meiste lernt man mit Learning by doing und beim Austausch mit Leuten, die dasselbe versuchen. Daher meine Idee, wärst du dabei, wie bei den Fotoprojekten uns jeweils Aufgaben zu stellen mit einem gegebenen Bild und nach einer Woche (oder auch zwei) die Ergebnisse und vor allem die Erfahrungen (Vorgehensweise) auszutauschen?

Vielleicht gäbe es ja noch Leute, die sich uns anschliessen wollen oder solche mit GIMP-Erfahrung, die das ganze quasi als Mentor begleiten würden und mit Tipps behilflich sind.

Ideen für jeweils eine Aufgabe wären z.B.
- Bearbeitungen allgemein (schärfen, aufhellen, abdunkeln, Spiegelungen, Drehung, Fokus setzen, Histogramm bearbeiten..., Rote Augen, sonstige Flecken entfernen)
- Einen passenden Rahmen setzen (z.B. gespiegelt, durchschimmernd... usw.)
- Bilderteile freistellen und mit weiteren Bildern zusammensetzen (wie anscheinend gemacht wird für die Nachtaufnahmen mit Umgebung bei Langzeitaufnahmen oder GPS Nachführung, damit die Sterne keine Striche und/oder die Landschaft nicht verschwommen ist oder auch bei den schwebenden Objekten)
- Panoramaaufnahmen zusammensetzen, Belichtungsreihen
- Aus einem Bild zwei oder drei Bilder erstellen (für eine Posterserie mit ähnlichem Sujet und Farben)
- Stapelverarbeitung, Umbenamseln, Vorschaubilder erstellen für Diashow oder Internetauftritt
- Portraits bearbeiten
usw. usf.

Anfangsbilder haben wir vom eigenen Knipsen sicher momentan genug.

_________________
Grüessli Christa

PS: Kritik und Anregungen sind immer erwünscht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Eddycam Gurt an K3II - Anbringung flexibel gesucht
Forum: Zubehör
Autor: Krasnal
Antworten: 5
Lightroom vs. Gimp - Ersatz oder Ergänzung?
Forum: Bildbearbeitung
Autor: MisterK
Antworten: 15
Gebrauchsanleitung für 15 mm limited gesucht
Forum: Objektive
Autor: Juhwie
Antworten: 12
[Tutorial] Astro-Fotografie - Aufnahme und Bearbeitung
Forum: Tipps und Tricks
Autor: ich947
Antworten: 8
Gutes Tele gesucht
Forum: Kaufberatung
Autor: tux31
Antworten: 32

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz