Aktuelle Zeit: Sa 16. Nov 2019, 22:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 6. Nov 2019, 16:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2018, 16:43
Beiträge: 46
Wohnort: Bad Orb
Bild
Datum: 2019-11-05
Uhrzeit: 11:17:40
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/125s
Brennweite: 85mm
KB-Format entsprechend: 85mm
ISO: 400
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1 Mark II
#1

Bild
Datum: 2019-11-05
Uhrzeit: 11:48:37
Blende: F/4.5
Belichtungsdauer: 1/640s
Brennweite: 85mm
KB-Format entsprechend: 85mm
ISO: 400
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1 Mark II
#2

Bild
Datum: 2019-11-05
Uhrzeit: 11:49:13
Blende: F/4.5
Belichtungsdauer: 1/640s
Brennweite: 85mm
KB-Format entsprechend: 85mm
ISO: 400
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1 Mark II
#3

Bild
Datum: 2019-11-05
Uhrzeit: 12:07:37
Blende: F/7.1
Belichtungsdauer: 1/500s
Brennweite: 24mm
KB-Format entsprechend: 24mm
ISO: 400
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1 Mark II
#4

Bild
Datum: 2019-11-05
Uhrzeit: 12:28:18
Blende: F/9
Belichtungsdauer: 1/3200s
Brennweite: 70mm
KB-Format entsprechend: 70mm
ISO: 400
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1 Mark II
#5

Bild
Datum: 2019-11-05
Uhrzeit: 12:43:55
Blende: F/7.1
Belichtungsdauer: 1/8000s
Brennweite: 70mm
KB-Format entsprechend: 70mm
ISO: 400
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1 Mark II
#6

Bild
Datum: 2019-11-05
Uhrzeit: 13:18:12
Blende: F/2.8
Belichtungsdauer: 1/1250s
Brennweite: 30mm
KB-Format entsprechend: 30mm
ISO: 400
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1 Mark II
#7

Bild
Datum: 2019-11-05
Uhrzeit: 13:27:30
Blende: F/4.5
Belichtungsdauer: 1/60s
Brennweite: 25mm
KB-Format entsprechend: 25mm
ISO: 400
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1 Mark II
#8

Bild
Datum: 2019-11-05
Uhrzeit: 13:46:42
Blende: F/14
Belichtungsdauer: 1/40s
Brennweite: 180mm
KB-Format entsprechend: 180mm
ISO: 400
Weissabgleich: Daylight
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1 Mark II
#9

Hallo an alle Mitstreiter Und Freunde des guten Lichtes. Ich bitte Euch meinen Rundgang in der Nähe der AB ABfahrt Wächtersbach/ Bad Orb mit mir zu gehen und mir zu helfen bessere Bilder zu machen. Jede Kritik ist willkommen, denn sie hilft mir weiter zukommen. Na denn mal los :weckruf:

_________________
LG Peter


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 6. Nov 2019, 17:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Okt 2012, 00:19
Beiträge: 9490
Wohnort: Meckesheim
mir kommen die Bilder leider etwas unscharf vor und dann hast du sie für mich etwas knapp beschnitten oder schon beim fotografieren.Bei der 1 finde ich ist zuviel Himmel
LG Gerd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 6. Nov 2019, 19:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 12. Sep 2019, 14:48
Beiträge: 71
Wohnort: Ulm / Oberschwaben
Grüß dich, Peter.

Mir fällt auf, dass du durchgängig mit ISO 400 photographiert hast, was bei einigen Bildern (speziell #1 und #4, wo viel Himmel zu sehen ist) dazu führt, dass trotz teils sehr kurzer Belichtungszeiten der Himmel fast ganz ausgebrannt bzw. weiß ist, und auch das Gras sehr blass wirkt (oder es liegt an meinem Monitor).

Wie Gerd schon gesagt hat, ist die Schärfe teilweise auch noch verbesserungsfähig. Wenn du jeweils ISO 400 hast und dann Bilder (#5 und #6) bei recht geschlossener Blende noch mit 1/3200 sek. oder gar 1/8000 sek. machst, die definitiv nicht unterbelichtet sind, dann stellt sich mir die Frage, ob du es bei diesen Lichtverhältnissen ggf. mal bei ISO 100 und Verschlusszeit 1/250 sek. oder irgend etwas in der Art versuchen kannst, so dass du halt noch immer gerade so mit einer ca. 8er-Blende oder etwas höher fahren kannst, damit ein mehr an Tiefenschärfe den Gesamteindruck der Bilder verbessert.

Bei #7 gefallen mir die Farben sehr gut. Hier wäre aber, so denke ich, vielleicht mit Blende F/4 oder F/5 bei ISO 100 und dafür aber 10x so langer Belichtung (z.B. 1/120 sek.) auch etwas mehr Tiefenschärfe drin gewesen, ohne das Bokeh komplett zu verlieren.

Ich bin nun auch nicht die Ratgeber-Koryphäe schlechthin, so dass andere Forenbewohner vielleicht meine Vorschläge auch kritisch sehen mögen, aber gerade bei recht statischen Motiven (auch das Pferd macht einen eher ruhigen Eindruck) bei Tageslicht, gibt es eigentlich keinen zwingenden Grund, auf ISO 400 und so mega-kurze Belichtungszeiten wie 1/3200 oder 1/8000 zu gehen. Das geht m.E. zu Lasten der Schärfe, der Klarheit und der Farbtiefe.

_________________
Viele Grüße,

Rüdiger.


Zuletzt geändert von HuginRavn am Mi 6. Nov 2019, 19:44, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 6. Nov 2019, 19:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Mai 2012, 11:28
Beiträge: 4240
Wohnort: im schönen Wetter
Peter, deine #3 finde ich gut getroffen. Bissel knapp oberhalb der Ohren geschnitten, wie Gerd schon schrieb. Den Pferdeblick hast Du m.E. gut eingefangen, auch der Schärfebereich passt für mich.

_________________
Schöne Grüße
Burkhard


Pentax....what else? !


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 6. Nov 2019, 19:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 12. Sep 2019, 14:48
Beiträge: 71
Wohnort: Ulm / Oberschwaben
burkmann hat geschrieben:
Peter, deine #3 finde ich gut getroffen. Bissel knapp oberhalb der Ohren geschnitten, wie Gerd schon schrieb. Den Pferdeblick hast Du m.E. gut eingefangen, auch der Schärfebereich passt für mich.


Ja, #3 ist wohl am besten gelungen. Hier passt die Farbtiefe, es hat nicht zu viel Licht, und auch die Schärfe ist gut. Wenn man es vorher wüsste, hätte man vielleicht zwei Blendenstufen hoch und zwei Belichtungszeitstufen länger machen können, das 1/640 sek. noch wirklich ordentlich Raum lässt, und so vielleicht auch die Schnauze ganz vorne scharf bekommen, aber das sind Details und man muss vielleicht mehr Versuche dafür machen, als einem das Pferd Zeit lässt. Doch, #3 ist klasse. Von meinen Insekten- und Pilzaufnahmen weiß ich, wie schwierig es sein kann, ein ganzes Objekt scharf zu bekommen, und dafür ist das echt gut geworden.

_________________
Viele Grüße,

Rüdiger.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 8. Nov 2019, 09:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2018, 16:43
Beiträge: 46
Wohnort: Bad Orb
Hallo Forenfreunde. vielen Dank für die Hilfe meine Bilder zu beurteilen.Einige Bilder sind grottenschlecht in der Belichtung und ich muss mich mehr beim fotografieren konzentrieren, denn ich merkte die Belichtungszeiten von1/3200 und 1/8000tel mit ISO400 überhaupt nicht. Fatal, fatal sprach der ...Ich würde gerne ein paar Bilder nach schieben, damit ich meine Leistung vielleicht etwas aufbessern kann.Bitte beachtet nicht nur die techn.Beurteilungen, sondern auch die Gestaltung, denn da klemmt es bei mir auch sehr.





Bild
#10

Bild
#11

Bild
#12

Bild
#13

Bild
#14

Bild
#15

_________________
LG Peter


Zuletzt geändert von Peter der Kleinste am Fr 8. Nov 2019, 10:44, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 8. Nov 2019, 09:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Okt 2012, 00:19
Beiträge: 9490
Wohnort: Meckesheim
Hallo Peter Nummern wären ganz gut und hilfreich die einzelnen Bilder zu kommentieren
LG Gerd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 8. Nov 2019, 10:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2018, 16:43
Beiträge: 46
Wohnort: Bad Orb
Danke für den Hinweis. Nummerierung habe ich ergänzt und die Exif Daten sind in den bildern enthalten. Das nächste malm wird es besser... ich verspreche es.

_________________
LG Peter


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 8. Nov 2019, 11:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Okt 2012, 00:19
Beiträge: 9490
Wohnort: Meckesheim
also Peter die 10 gefällt mir der Ausschnitt nicht die 11 ist unscharf 12 sagt nichts aus 14 finde ich gelungen
bei der 13 ist der Blickwinkel ich weiß nicht fast gut
LG Gerd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 8. Nov 2019, 11:34 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 17:26
Beiträge: 15445
Wohnort: Bremen
Hi Peter!

#6 bis #9: Da wirken die Bilder wie einfach draufgehalten, und geknipst, Motive nicht spannend.
Das fällt am meisten bei der #9 auf.

Die #10 würde man eher so schneiden, wobei oben zu wenig Luft ist:


Die #11 finde ich vom Bildaufbau sehr gelungen. :yessad:
Das Hauptmotiv steht nicht direkt in der Mitte, und rechts oben füllen die unscharfen Bäume den Hintergrund aus.
Der Güllewagen ist mit dem vorderen Teil einen Tick aus der Schärfeebene draussen. Aber ich denke auch, du hast die Bilder nach dem verkleinern nicht nachgeschärft, was man tun sollte.

Die #12 ist vom Bildaufbau auch ok, vielleicht vom Motiv her nicht so spannend.

Die #13: Da hast du die Kuh quasi von oben nach unten fotografiert. Beim nächsten mal in die knie gehen, um mit der Kuh auf Augenhöhe zu kommen.
Hier hätte man die Blende mehr schließen müssen, um die ganze Kuh scharf zu bekommen.

Ich glaube auch, du musst dich mit den Einstellungen deiner Kamera mehr vertraut machen:

Schau dir diesen Thread mal an:
40456504nx51499/tipps-und-tricks-f41/kamera-einstellungs-tutorial-fuer-anfaenger-t8096.html

Und bei Probleme, stelle einfach Fragen, schau dir andere Bilder an und sei offen für Kritik, und nicht den Spaß an der Sache verlieren.
Du wirst sehen, wie schnell du dich weiter entwickeln wirst.

_________________
LG
Hannes

(Mein Fotostream bei )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Treffen HN MA HD und Umgebung
Forum: Usertreffen
Autor: Jeep
Antworten: 4
Cote d'Albatre - Étretat und Umgebung
Forum: Reisefotografie
Autor: pixiac
Antworten: 39
UT Giessen und Umgebung
Forum: Usertreffen
Autor: burkmann
Antworten: 43
Pentax K1 - LV in dunkler Umgebung z.B. Astro
Forum: DSLR
Autor: mschwinne
Antworten: 2

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz