Aktuelle Zeit: Mi 23. Okt 2019, 13:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 17. Jan 2018, 15:15 
Offline

Registriert: Mo 25. Jan 2016, 11:28
Beiträge: 40
waldbaer59 hat geschrieben:
Fast 15 Jahre alt und immer noch nutzbar. Langjährige Nutzung' war seinerzeit noch keine leere Worthülse! ;)

Ich habe zwar keine istDL aber den Nachfolger, eine K100Ds.

In den vergangenen Wochen habe ich mit der alten Lady sage und schreibe 14.000 Dias abfotografiert! Der Shuttercount der K100Ds steht jetzt auf 33.500 Auslösungen! Sie läuft wie ein Uhrwerk. 8-) :bravo:

_________________
PENTAX KP


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 17. Jan 2018, 17:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 17. Dez 2011, 15:57
Beiträge: 4977
Wohnort: bei Köln
Bemoe hat geschrieben:
Die sieht aus wie gerade neu aus dem Laden!


Nicht ganz. Die Klappe fuer den Fernausloeser fehlt :ichweisswas: (wie bei meiner)

_________________
Grueße
Heribert

https://pentaxphotogallery.com/artist-g ... id=3626148


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 18. Jan 2018, 12:25 
Offline

Registriert: Do 5. Okt 2017, 21:08
Beiträge: 30
Eine K100D Super wohnt auch noch bei mir.

Ok...war ein Schnäppchen und ein bischen krank ist auch dabei.

Da zeigt sich immer wieder die sprichwörtliche Qualität der Marke, gerade bei harten Einsätzen.

By the way...wie fotografiert man Dias mit der DSLR.
Ein Aufsatz im Spiel....?

Gruss
Bernd


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 18. Jan 2018, 23:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 18. Jan 2017, 17:34
Beiträge: 310
Wohnort: Oldenburg (i. Oldb.)
Eigentlich erstaunlich, wieviele SLRs man im Laufe der Zeit so durchschleift. Das war zu Analogzeiten -zumindest bei mir- überhaupt nicht der Fall. Von den abgebildeten Kameras habe ich inzwischen keine einzige mehr, außer der guten, alten *istD...

Bild

_________________
Spiegelreflex oder gar nichts


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 19. Jan 2018, 15:48 
Offline

Registriert: Mo 25. Jan 2016, 11:28
Beiträge: 40
Bemoe hat geschrieben:
...By the way...wie fotografiert man Dias mit der DSLR. Ein Aufsatz im Spiel....?...

Diaprojektor umgebaut. Projektionslinse raus, Sammellinse raus, dafür eine weisse Scheibe rein.
Projektor auf Brett, davor Stativschiene angeschraubt, Mengs Doppelklemme drauf, darauf die K100Ds.

Alle Hochformat Dias auf waagerechte Position umkippen.
Diamagazin rein.

Kameraeinstellung: Iso 200, Weissabgleich auf Sonne, Blende 11, Zeitautomatik, Fernauslöser.
Dann: Bild vor, Klack, Bild vor, Klack, Bild vor, Klack, ...

14000 Mal :rolleye:

_________________
PENTAX KP


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 19. Jan 2018, 16:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 22. Jan 2014, 10:04
Beiträge: 2687
Wohnort: Dortmund
Hi,

cooler Job! Aber Du hast bestimmt bei mindestens zwei Bildern das Klack vergessen. Guck mal durch :rofl:

Viele Grüße

Lutz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 20. Jan 2018, 20:01 
Offline

Registriert: Do 5. Okt 2017, 21:08
Beiträge: 30
Das mit dem Projektor ist genial.
Ich hatte für die 2500 Dias einen Diaabfotografierer von Tchibo....das Ergebnis ist auch nicht so berauschend gewesen.
Diaprojektor verkauft,... wäre ich mal früher hier gelandet!
Das Forum ist ein lebendes Lexikon.

VG Bernd


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 8. Okt 2019, 13:54 
Offline

Registriert: Do 12. Sep 2019, 15:48
Beiträge: 52
Wohnort: Ulm / Oberschwaben
Hallo Gemeinde.

Ich borge mal diesen Thread, da er das Thema meiner Frage bereits im Threadtitel birgt:

Ein guter, etwas jüngerer Freund möchte sich nach Smartphone und Dashcam langsam der Digitalphotographie etwas ernsthafter nähern, da er aber noch studiert und nicht über Unmengen an Geld verfügt und dabei noch nicht sicher weiß, wohin die Reise mit dem Lichtbild-Hobby gehen soll, möchte er sich preiswert aber nicht stümperhaft mit etwas Nettem zum Anfangen eindecken. Seine erste Wahl ist hierbei Pentax, vor allem, weil wir halt viel gemeinsam unternehmen und ich auch im Pentax-Lager bin, so dass man sich besser aushelfen, unterstützen und austauschen kann.

Ein uns gut bekannter Händler hat nun eine *istDL in sehr gutem gebrauchtem Zustand mit je einem SMC-DA 18-55 und einem SMC-DAL 50-200 zum Einstieg vorgeschlagen. Paketpreis wohl ca. 150,- Euro VB. Von den Rahmendaten her halte ich das für eine ganz gute Idee. Vor allem auch vor dem Hintergrund, dass er zunächst mal nicht viel Geld in die Hand nehmen muss, und wenn ihm das Paket gefällt, er dann recht bequem mit einem neueren Body aufrüsten und die Objektive weiter nutzen kann.

Den guten und überholten Zustand von Kamera und Objektiv nehme ich diesem Händler ohne Weiteres ab, da passt die Vertrauensbasis. Die Frage ist also eher, ob ihr denkt, dass das Paket für einen Einsteiger zum Hineinschnuppern in die Digitalphotographie so geeignet ist. Da ich die *istDL nie selbst gehabt habe, wäre es sehr nett, wenn jemand sich dazu melden könnte, der sie benutzt hat oder noch gelegentlich nutzt.

Was meint ihr?

Viele Grüße und vielen Dank im Voraus,
Rüdiger.

_________________
Viele Grüße,

Rüdiger.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 8. Okt 2019, 14:09 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Nov 2011, 09:21
Beiträge: 19946
Wohnort: Alpen(NRW)
Hallo Rüdiger,
meine eigene Reise mit Pentax startete erst mit der K20D, vorher war ich komplett analog unterwegs.
Aber obwohl ich vom Handling, der Robustheit und den Nutzermöglichkeiten begeistert war, habe ich immer mit der ISO- Leistung und dem AF gehadert. Die istDL ist noch einiges zeitlich älter.
Für mich hatte damals erst die K-5 die letzten Zweifel an Pentax ausgeräumt.

Wenn mich einer um ehrlichen Rat fragen würde, würde ich nix älter als die 16MP-Sony-Sensoren Generation empfehlen.
Das ist aber meine ganz persönliche Meinung!

_________________
LG Frank



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 8. Okt 2019, 14:12 
Offline

Registriert: Sa 22. Nov 2014, 11:58
Beiträge: 908
Meine erste DSLR war keine *istDL, sondern eine Samsung GX1s, also “fast“ eine *istDs. Sie liegt weitestgehend ungebraucht im Schrank, wird aber aus Sentimentalität nicht hergegeben.

_________________
LG Gottfried


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Wer nutzt neben Pentax noch eine DSLM ?
Forum: Small Talk
Autor: Keikim
Antworten: 62
C.S.I. Darmstadt: Einsatz im "Frankensteiner Wald"
Forum: Offene Galerie
Autor: Marescalcus
Antworten: 4
Lohnt es noch eine K5 zu kaufen, oder warten?
Forum: Kaufberatung
Autor: garfield
Antworten: 36
Erster Macro-Einsatz der K-S2 mit 35er ltd. und DFA 100
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: klabö
Antworten: 7
Einsatz der FLU CARD mit der K3
Forum: DSLR
Autor: justru49
Antworten: 4

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz