Aktuelle Zeit: Mi 23. Okt 2019, 12:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 372 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 33, 34, 35, 36, 37, 38  Nächste

Was fotografierst Du hauptsächlich mit Deiner Pentax?
Landschaft 27%  27%  [ 320 ]
Natur (Makro) 12%  12%  [ 147 ]
Natur / Tiere (Telefotografie) 14%  14%  [ 165 ]
Sport 2%  2%  [ 26 ]
Studio - Portrait / Menschen 4%  4%  [ 48 ]
Studio - Stills 1%  1%  [ 16 ]
Konzerte / Theater / Events 4%  4%  [ 45 ]
Street / People 6%  6%  [ 74 ]
Architektur 8%  8%  [ 90 ]
Reisefotografie 21%  21%  [ 246 ]
Abstimmungen insgesamt : 1177
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 26. Sep 2019, 20:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 25. Feb 2014, 19:32
Beiträge: 178
Wohnort: Wien
waldbaer59 hat geschrieben:
Aus aktuellem Anlass: einen besseren (sprich: kulanteren) Service und die Möglichkeit, zusätzlich einen professionellen Service zu buchen - was sicher Einige interessieren dürfte.



das kann ich nur Bestätigen, auch wir aus Ö müssen alles nach Hamburg schicken.......

LG aus Wien

Manuel

_________________
https://500px.com/manuelprenner


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 26. Sep 2019, 21:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Aug 2014, 23:15
Beiträge: 738
Baerler hat geschrieben:
ich weiß nicht warum man das Konzept der K01 nicht weiter verfolgt hat...

Weil eine DSLM ohne Sucher und mit lediglich leerem Spiegelkasten nur die Nachteile beider Welten verbindet?

mfg tc


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 26. Sep 2019, 21:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Dez 2011, 22:29
Beiträge: 378
Wohnort: Freiburg im Breisgau
Baerler hat geschrieben:
Eine DSLM von Pentax (ich weiß nicht warum man das Konzept der K01 nicht weiter verfolgt hat...der Zug ist wahrscheinlich abgefahren :cry: )



Weil pentax verstanden hat, daß man nicht jeder Sau hinterher rennen soll die durch Dorf getrieben wird.

Einfach mal die Inverstionen überlegen, die nötig sind das mit Body und Objektiven vernünftig auf die Beine zu stellen. Danach überlegen, wie lange es dauert bis man eine schwarze Null schreibt. Und dann eine Nacht drüber schlafen und dann klug entscheiden.

Ich bin gespannt wieviele von denen, die wegen ihrer Marketinggurus auf den Zug aufgesprungen das durchhalten werden.

_________________
Meine Bilder unterliegen http://creativecommons.org/licenses/by- ... .0/deed.de" cc-by-nc-sa 3.0 Lizenz, sie dürfen bearbeitet und im selben Thread wieder eingestellt werden. Meine Bilder: https://commons.wikimedia.org/wiki/Category:Joergens.mi


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 26. Sep 2019, 22:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Dez 2016, 12:18
Beiträge: 407
Wohnort: Duisburg
joergens.mi hat geschrieben:
Baerler hat geschrieben:
Eine DSLM von Pentax (ich weiß nicht warum man das Konzept der K01 nicht weiter verfolgt hat...der Zug ist wahrscheinlich abgefahren :cry: )



Weil pentax verstanden hat, daß man nicht jeder Sau hinterher rennen soll die durch Dorf getrieben wird.

Einfach mal die Inverstionen überlegen, die nötig sind das mit Body und Objektiven vernünftig auf die Beine zu stellen. Danach überlegen, wie lange es dauert bis man eine schwarze Null schreibt. Und dann eine Nacht drüber schlafen und dann klug entscheiden.

Ich bin gespannt wieviele von denen, die wegen ihrer Marketinggurus auf den Zug aufgesprungen das durchhalten werden.


Das Prinzip heißt: Sowohl als auch, Fuji und Sony haben den Markt bereits "revolutioniert", es existiert auch keine Pentax Kleinbildkamera mehr (s. Fuji, Sony und Canon), ausser der Ricoh GR II-III. Mal davon ab, widersprichst du dich in deinen Aussagen.
LG
Frank


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 26. Sep 2019, 22:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Jun 2015, 20:57
Beiträge: 7085
Wohnort: Oschatz/Sachsen
Versteh ich nicht - keine Pentax Kleinbildkamera :kopfkratz:
Was ist denn die K-1?

Gut, das war jetzt kein Wunsch, nur Unverständnis meinerseits.

_________________
Liebe Grüße aus Sachsen

Steffen :wink:

Meine Ausrüstung: K-3, FA 35/F2.0 AL, HD-DA 70/2.4 Limited, DA* 50-135/F2.8, DA 18-135/1:3,5-5,6 und dieses Forum :thumbup:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 26. Sep 2019, 23:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Aug 2014, 23:15
Beiträge: 738
Baerler hat geschrieben:
Das Prinzip heißt: Sowohl als auch, Fuji und Sony haben den Markt bereits "revolutioniert", es existiert auch keine Pentax Kleinbildkamera mehr (s. Fuji, Sony und Canon)...

Sowohl als auch? Fuji hat keine DSLR (zumindest nicht seit >10 Jahren) und auch kein Kleinbild (zuletzt noch analog soweit ich es erinnere) - im Gegensatz zu Pentax. Und wie gesagt: Ohne neues Bajonett mit entsprechendem Auflagemaß revolutioniert man im spiegellosen Segment gar nichts, sondern macht(e) sich völlig lächerlich. Allerdings ist der absehbare Erfolg, ein weiteres, neues Bajonett in einem insgesamt schrumpfenden Markt zu etablieren, recht minimal und wenn überhaupt vor allem eine Frage der Marktanteile.

mfg tc


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 27. Sep 2019, 00:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13. Mai 2016, 13:21
Beiträge: 1942
joergens.mi hat geschrieben:
Baerler hat geschrieben:
Eine DSLM von Pentax (ich weiß nicht warum man das Konzept der K01 nicht weiter verfolgt hat...der Zug ist wahrscheinlich abgefahren :cry: )
Weil pentax verstanden hat, daß man nicht jeder Sau hinterher rennen soll die durch Dorf getrieben wird.

Einfach mal die Inverstionen überlegen, die nötig sind das mit Body und Objektiven vernünftig auf die Beine zu stellen. Danach überlegen, wie lange es dauert bis man eine schwarze Null schreibt. Und dann eine Nacht drüber schlafen und dann klug entscheiden.

Ich bin gespannt wieviele von denen, die wegen ihrer Marketinggurus auf den Zug aufgesprungen das durchhalten werden.

Genau. Das würde dann noch schlimmer enden als mit der K-1. Es gab bei Markteinführung der K-1 schon Objektive die FF-tauglich waren. Seit dem kommen nach und nach neue dazu - aber wie wir wissen dauert das bei Pentax nun mal etwas. Und dennoch wird noch heute gejammert, dass es zuwenige (neue) Objektive gäbe.

Wie sähe das wohl aus, wenn man etwas ganz Neues anfängt wo man nichtmal auf einen schon vorhandenen Bestand zurückgreifen kann? ... :kopfkratz:

Nein, ich hoffe, dass Pentax nicht so verrückt sein wird sowas anzufangen ...

_________________
Gruß Udo

Diese Nachricht wurde mit einer Taschenlampe in das offene Ende eines Glaserfaserkabels gemorst.



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 28. Sep 2019, 21:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Aug 2014, 14:09
Beiträge: 135
Wohnort: Nauheim
Ich denke, die K-01 "krankte" vor allem an dem fehlenden Sucher. Zudem war ein komplett neuer "Designbody" wohl nicht vonnöten. Ich hoffe auch, dass sich Pentax nicht so von Sony vor sich hertreiben lässt wie es Canon und Nikon zulassen. Zwischen Analog und Digital war es schon ein gravierender Unterschied. Nicht aber zwischen Spiegel und spiegellos.

https://www.photoscala.de/2019/09/20/pe ... r-2020-an/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 29. Sep 2019, 12:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 29. Mär 2015, 10:43
Beiträge: 53
Wohnort: Rühler Schweiz
Mein ganz bescheidener Wunsch für APS-C:
Ein Kit, das am Rand scharf ist, also ein kleines, um 200gr leichtes 16/18 - 50/60mm.
(oder kann sowas nur mft?)

Grüße
Axel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 7. Okt 2019, 19:44 
Offline

Registriert: So 28. Jan 2018, 14:26
Beiträge: 153
Wohnort: Bodensee
Die USB-Schnittstelle nach neuestem Standard, also 3.x oder sogar der kommende USB-4.
Klar kann ich die Karten auch rausnehmen, und über ein Lesegerät auf den PC ziehen. Aber was spart man, wenn man die Gehäuse-Schnittstelle auf USB-2 belässt?
Und die Kartenslots bitte auch für UHS-II einrichten.
Die nächste APS-Kamera wird vermutlich eine hohe Bildrate haben, die nächste FF-Kamera noch mehr Megapixel. Das erfordert beides eine hohe interne Datenrate.

Gruß,
Nuftur


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 372 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 33, 34, 35, 36, 37, 38  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Langzeitbelichtung >30 sec. genau einstellen?
Forum: Tipps und Tricks
Autor: theo_90
Antworten: 13
Bin ich froh euch zu lesen
Forum: Hallo Forum
Autor: reiner
Antworten: 12
Mein Rucksack nervt drum frage ich euch
Forum: Kaufberatung
Autor: Diox
Antworten: 41
Wozu so eine Minze aus der Eifel gut ist...
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: angus
Antworten: 11
K-70+HDR Aufnahmen, was bedeutet was und was passiert genau?
Forum: Technische Probleme
Autor: BluePentax
Antworten: 2

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz