Aktuelle Zeit: Sa 16. Nov 2019, 23:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: K1 - overdrive TAV
BeitragVerfasst: Mi 30. Okt 2019, 14:51 
Offline

Registriert: Fr 6. Sep 2013, 22:21
Beiträge: 117
Ok, mir fiel kein besserer Titel ein. Da ich nun wieder eine GR II habe, ist mir dort ein Feature aufgefallen, das ich klasse finde und ich bei der K1 vollen Umfangs nicht feststellen kann. Wenn ich TAV nutze, kann ich die GR II so einstellen, dass sie bspw. die Belichtungszeit verkürzt, wenn es zu hell ist (Blende bleibt wie eingestellt) und andererseits die ISO bis zur Grenze der Kam heraufsetzt, wenn es zu dunkel für die eingestellte Kombi ist.
Letzteres macht die K1 auch, aber die Flexibilität bei zu großer Helligkeit habe ich nicht einstellen können. Bei mir blinkt dann ISO 100 lediglich.
Hat jemand einen Tipp, übersehe ich etwas?

_________________
Pentax: prima Sachen zum Bilder machen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K1 - overdrive TAV
BeitragVerfasst: Mi 30. Okt 2019, 15:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Jan 2015, 13:33
Beiträge: 1566
Primaeisen hat geschrieben:
Ok, mir fiel kein besserer Titel ein. Da ich nun wieder eine GR II habe, ist mir dort ein Feature aufgefallen, das ich klasse finde und ich bei der K1 vollen Umfangs nicht feststellen kann. Wenn ich TAV nutze, kann ich die GR II so einstellen, dass sie bspw. die Belichtungszeit verkürzt, wenn es zu hell ist (Blende bleibt wie eingestellt) und andererseits die ISO bis zur Grenze der Kam heraufsetzt, wenn es zu dunkel für die eingestellte Kombi ist.
Letzteres macht die K1 auch, aber die Flexibilität bei zu großer Helligkeit habe ich nicht einstellen können. Bei mir blinkt dann ISO 100 lediglich.
Hat jemand einen Tipp, übersehe ich etwas?


Hmm... entspricht das vielleicht einfach dem AV-Modus mit Auto-ISO (mit wählbarem ISO-Bereich) ?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K1 - overdrive TAV analog GR II?
BeitragVerfasst: Mi 30. Okt 2019, 16:27 
Offline

Registriert: Fr 6. Sep 2013, 22:21
Beiträge: 117
Danke für Deine Gedanken. AV würde hier helfen, aber der Charme ist eben, dass ich bei der GR bedenkenlos im TAV-Programm bleiben und so weitestgehend Wunschblende und - zeit nutzen kann. Und wenn nicht, wird trotzdem richtig belichtet. Im übrigen verlängert die GR die Belichtungszeit, wenn die max. ISO erreicht ist.
Vielleicht etwas für ein FW-update für die K1, wenn ich nichts übersehe.

Habe den Titel ergänzt.

_________________
Pentax: prima Sachen zum Bilder machen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K1 - overdrive TAV
BeitragVerfasst: Mi 30. Okt 2019, 16:47 
Offline
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 10:05
Beiträge: 6367
Vielleicht verstehe ich dich falsch. Aber aus meiner Sicht macht die K1 das ja so, wie du möchtest. Nur wenn sie dabei an die Grenzen dessen stößt, was bei ISO nach unten möglich ist (ISO100) oder was du als Grenze nach oben (Auto-ISO-Bereich) festgelegt hast, dann bekommst du das durch die blinkende ISO-Anzeige mitgeteilt. So ist das jedenfalls bei meiner K3II.
Was sollte deiner Meinung nach passieren, wenn zuviel Licht da ist, um bei deinen Vorgaben von Blende und Zeit und ISO100 noch korrekt zu Belichten oder am dunklen Ende, wenn die höchste ISO-Einstellung in Auto-ISO nicht ausreicht? Sollen dann deine manuellen Vorgaben ohne Warnung geändert werden?

_________________
Naturfotografie in der Eifel




Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K1 - overdrive TAV
BeitragVerfasst: Mi 30. Okt 2019, 16:53 
Offline

Registriert: Fr 6. Sep 2013, 22:21
Beiträge: 117
Du verstehst mich richtig. Im Ergebnis sollen in den Grenzbereichen meine manuellen Vorgaben geändert werden. So erhalte ich auch dann richtig belichtete Bilder. Und das gefällt mir halt an der GR II.

_________________
Pentax: prima Sachen zum Bilder machen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K1 - overdrive TAV
BeitragVerfasst: Mi 30. Okt 2019, 18:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Sep 2013, 18:17
Beiträge: 1265
Wohnort: Garlstorf am Walde
Primaeisen hat geschrieben:
Du verstehst mich richtig. Im Ergebnis sollen in den Grenzbereichen meine manuellen Vorgaben geändert werden. So erhalte ich auch dann richtig belichtete Bilder. Und das gefällt mir halt an der GR II.


Das ist für mich unverständlich- entweder meine vorgaben passen, oder die Kamera kann machen was sie will ?
Wenn die Kamera machen soll was sie will, stelle ich auf Auto (was nie vorkommt).
Deswegen Fotografiere ich in anderen Modi, um eben der Entscheidungsträger zu sein- wenn dann etwas nicht passt und die Kamera weißt mich darauf hin- OK,kann ich meine Entscheidung überdenken oder die Warnung ignorieren. Aber auf keinen Fall würde ich wollen der Kamera die Entscheidung zu überlassen.

Stefan

:cap:

_________________
Zyniker: einer, der den Glauben an das Böse im Menschen noch nicht verloren hat.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K1 - overdrive TAV
BeitragVerfasst: Mi 30. Okt 2019, 23:51 
Offline

Registriert: Fr 6. Sep 2013, 22:21
Beiträge: 117
Jeder hat halt seine eigene Art zu fotografieren. Mir würden die - abschaltbaren - Möglichkeiten an der K1 gefallen, aber es scheint tatsächlich nicht so wie bei der GR zu funktionieren.
Danke für eure Beiträge.

_________________
Pentax: prima Sachen zum Bilder machen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K1 - overdrive TAV
BeitragVerfasst: Do 31. Okt 2019, 22:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 22. Jan 2014, 09:04
Beiträge: 2697
Wohnort: Dortmund
Hi,

die K-3 und die K-1 können das auch, wenn ich Dich richtig verstehe: Menü C1 Punkt 4

Viele Grüße

Lutz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K1 - overdrive TAV
BeitragVerfasst: Fr 1. Nov 2019, 07:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 20:08
Beiträge: 16501
Wohnort: Nonnenhorn- Bodensee
lunany hat geschrieben:
die K-3 und die K-1 können das auch, wenn ich Dich richtig verstehe: Menü C1 Punkt 4 ...
Lutz, das sehe ich genau so :ja:

NG
Ernst

_________________
http://www.digital-photogalerie.de
*Nichts hat mehr Bestand als die Vergangenheit*


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K1 - overdrive TAV
BeitragVerfasst: Fr 1. Nov 2019, 14:28 
Offline

Registriert: Fr 6. Sep 2013, 22:21
Beiträge: 117
Leider funktioniert das mit dieser Einstellung auch nicht. Beim Überschreiten von ISO-Minimum blinkt die „100“, aber die Einstellungen von Zeit und Blende bleiben gleich. Anders als bei der GR. Ist aber nicht schlimm, muss ich bei der K1 bei Sonne halt aufs Blinken achten.

Gruß aus HH
Rainer

_________________
Pentax: prima Sachen zum Bilder machen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz