Aktuelle Zeit: Fr 15. Nov 2019, 21:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: K1 - overdrive TAV
BeitragVerfasst: Fr 1. Nov 2019, 16:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 20:08
Beiträge: 16479
Wohnort: Nonnenhorn- Bodensee
Primaeisen hat geschrieben:
Leider funktioniert das mit dieser Einstellung auch nicht. Beim Überschreiten von ISO-Minimum blinkt die „100“, aber die Einstellungen von Zeit und Blende bleiben gleich. ...
... was auch richtig ist wenn man im Menü #1 ISO AUTO die Minimum/Maximum Einstellung bei 100 ISO belässt....
... wenn ich im ISO-Bereich den Minimumwert auf ISO 640 erhöhe dann blinkt nix :kopfkratz:
... ich verstehe das *Geblinke* so- mir wird damit angezeigt ich nutze zu kleine ISO um eine korrekt belichtete Aufnahme zu bekommen und die ISO entweder erhöhen oder einen Blitz einsetzen soll!

Es ist halt doof wenn man die GR nicht als Vergleich vor der Nase hat.

NG
Ernst

_________________
http://www.digital-photogalerie.de
*Nichts hat mehr Bestand als die Vergangenheit*


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K1 - overdrive TAV
BeitragVerfasst: Fr 1. Nov 2019, 16:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Jan 2015, 13:33
Beiträge: 1565
Primaeisen hat geschrieben:
... Beim Überschreiten von ISO-Minimum blinkt die „100“, aber die Einstellungen von Zeit und Blende bleiben gleich...


Es drängt sich mir der Verdacht auf, dass Du eventuell den P-Modus an der K-1 suchst? Da wird dann Zeit, Blende und ISO solange verändert, bis es "passt".


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K1 - overdrive TAV
BeitragVerfasst: Fr 1. Nov 2019, 16:41 
Offline

Registriert: Fr 6. Sep 2013, 22:21
Beiträge: 117
Ich meine schon den TAV-Modus. Ich versuche nochmal, meine „ISO 100 - Herausforderung“ :-) verständlicher zu machen.
Ich habe 5,6 // 1/250 in TAV eingestellt. Jetzt sei es theoretisch so hell, dass das ISO-Minimum von 100 für diese Kombi zu hoch ist, müsste z.B. 25 sein. Die GR ändert jetzt - nach entspr. Einstellung im Menü - die Zeit; hier dann auf 1/1000.
Bei der K1 hingegen blinkt in diesem Fall die 100 lediglich. Anders gehts wohl nicht. Bei Sonne übersehe ich das manchmal und schon ist das Bild bei der K1 überbelichtet.

Gruß Rainer

_________________
Pentax: prima Sachen zum Bilder machen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K1 - overdrive TAV
BeitragVerfasst: Fr 1. Nov 2019, 20:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Jun 2012, 19:03
Beiträge: 8051
Wohnort: Laatzen
Primaeisen hat geschrieben:
Ich meine schon den TAV-Modus. Ich versuche nochmal, meine „ISO 100 - Herausforderung“ :-) verständlicher zu machen.
Ich habe 5,6 // 1/250 in TAV eingestellt. Jetzt sei es theoretisch so hell, dass das ISO-Minimum von 100 für diese Kombi zu hoch ist, müsste z.B. 25 sein. Die GR ändert jetzt - nach entspr. Einstellung im Menü - die Zeit; hier dann auf 1/1000.
Bei der K1 hingegen blinkt in diesem Fall die 100 lediglich. Anders gehts wohl nicht. Bei Sonne übersehe ich das manchmal und schon ist das Bild bei der K1 überbelichtet.

Gruß Rainer

Geht mir auch manchmal so. Ich hätte in solchen Situationen auch nichts dagegen, wenn die K-1 dann automatisch die passende Belichtungszeit nachsteuern würde. Das ist nämlich das, was ich dann meistens mache.
Allerings bin ich bei Landschaftsaufnahmen sowieso inzwischen bewusst in den AV-Modus gewechselt.

_________________
Viele Grüße von der Leine
Klaus


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K1 - overdrive TAV
BeitragVerfasst: Fr 1. Nov 2019, 20:39 
Offline

Registriert: So 7. Feb 2016, 18:47
Beiträge: 135
Wohnort: Frankfurt am Main
Hallo Rainer!

K1 II - TAV Modus

Blende (A = Aperture) und Belichtungszeit (T = Time) werden manuell eingestellt, z.B. F/4 und 1/250. Dazu der ISO Range, z.B. 100 - 3200. Ist nun bei abendlicher Aufnahme ISO 6400 zu wenig und die Belichtungszeit mit 1/250 zu kurz, dann blinkt die ISO Zahl, sowohl im Sucher, als auch im Monitor. Bis dahin waren wir schon.

Drückt man nun in dieser Situation auf die grüne runde Taste, wird in Abhängigkeit zum erreichten ISO Range (in unserem Fall 100 oder 3200) die Belichtungszeit von der Kamera automatisch angepasst. Um nach dieser Aktion wieder die ursprünglich beabsichtigte Belichtungszeit zu bekommen, muss man diese leider erneut manuell einstellen.

Der Vorteil TAV liegt darin, die Belichtungszeit vorwählen zu können. Im AV Modus liegt die von der Firmware vorbestimmte Belichtungszeit bei 1/80, ich bin mir aber nicht mehr sicher. Das kannst Du aber nachprüfen / ermitteln, indem Du im AV Modus ein Bild erstellst, in dem der ISO Wert innerhalb des ISO Bereichs liegt. In den Eigenschaften des Bildes findest Du dann die generell von der K1 verwendete Belichtungszeit.

Beantwortet dies Deine Eingangsfrage?

Bei meiner Sony A7RII ist das eleganter gelöst. Bereits im AV kann man manuell neben der Blende auch diejenige Belichtungszeit einstellen, die benutzt werden soll, solange sich der ermittelte ISO Wert im ISO-Range-Bereich befindet. Erst wenn der ISO-Range erreicht wird, wird die Belichtungszeit entsprechend automatisch temporär angepasst. Erneut einstellen muss ich die von der Kamera eingestellte Belichtungszeit nicht. Das hat den Vorteil, dass ich je nach BEWEGUNGS - Umfeld eine entsprechende Belichtungszeit vorwählen kann und trotzdem flexibel bin.

Bei der A7 / A7II kann man im A-Modus die gewünschte Belichtungszeit für den ISO-Range nicht einstellen, dort ist die Belichtungszeit per Firmware auf 1/60 festgelegt. Allerdings … wird auch in der A7 / A7II der ISO-Range erreicht, wird ebenfalls automatisch die Belichtungszeit angepasst.

Gruß, Rick


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K1 - overdrive TAV
BeitragVerfasst: Fr 1. Nov 2019, 21:46 
Offline

Registriert: Fr 6. Sep 2013, 22:21
Beiträge: 117
AV wäre auch meine Lösung bei viel Sonne, Klaus. Aber die Idee von Rick klingt gut, das wäre zumindest eine manuelle Lösung auf die Schnelle bei TAV. Teste ich morgen mal. Danke euch erstmal.

Gruß Rainer

_________________
Pentax: prima Sachen zum Bilder machen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K1 - overdrive TAV
BeitragVerfasst: Sa 2. Nov 2019, 07:51 
Offline

Registriert: Fr 6. Sep 2013, 22:21
Beiträge: 117
Klappt! Man kann im Menu einstellen (bei den Einstellrad-Konfigurationen), welcher Parameter durch Druck auf den grünen Knopf verändert werden soll.
Wenn ich das Blinken bemerke, kann ich nun schnell reagieren. In der Tat muss man danach aber die Verschlusszeit wieder neu einstellen. Nicht so komfortabel das Ganze wie bei der GR.
Super Tipp, Rick.

Gruß Rainer

_________________
Pentax: prima Sachen zum Bilder machen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K1 - overdrive TAV
BeitragVerfasst: Sa 2. Nov 2019, 11:18 
Offline

Registriert: Mi 1. Mär 2017, 07:38
Beiträge: 101
Ich kann den Wunsch des TO sehr gut nachvollziehen. Es wäre toll, wenn man die Möglichkeit hätte, TAv hinsichtlich des Verhaltens beim Erreichen der Grenz-ISO zu modifizieren. In der Regel wird man am häufigsten in die Situation kommen, eine kürzere Belichtungszeit zu benötigen, wenn die Basis-ISO erreicht ist. Dabei sollte die Kamera von selbst wieder auf die ursprünglich von Hand eingestellte Belichtungszeit springen, sobald die Lichtsituation wieder eine Anpassung der Empfindlichkeit zum Erreichen der korrekten Belichtung erlaubt.

Es geht, wie gesagt, nur um das Erreichen der Grenzwerte, wenn eine korrekte Belichtung anders nicht mehr möglich ist. Ansonsten soll ausschließlich die Empfindlichkeit verändert werden, während Blende und Belichtungszeit manuell vorgegeben sind.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K1 - overdrive TAV
BeitragVerfasst: Fr 8. Nov 2019, 20:15 
Offline

Registriert: So 7. Feb 2016, 18:47
Beiträge: 135
Wohnort: Frankfurt am Main
Primaeisen hat geschrieben:
Klappt! Man kann im Menu einstellen (bei den Einstellrad-Konfigurationen), welcher Parameter durch Druck auf den grünen Knopf verändert werden soll.

Die Auslösung des Programms zur automatischen Ermittlung der Belichtungszeit (P LINE) durch die grüne, runde Taste ist in der K-1 standardmäßig eingestellt.

Zu den Einstellungen des TAv Modus der K-1 kommt man folgendermaßen:

Menu Kamera auswählen
Dort Untermenu 5 auswählen (oberste Zeile rechts)
Nach unten zum Menupunkt Tastenanpassung, dort nach rechts
Nach unten zum Menupunkt Einstellrad-Programmg, dort nach rechts
Dort Untermenu 2 auswählen (oberste Zeile mitte)
Nach unten zum Menupunkt TAv

Nun werden unten am Monitor die aktuellen Einstellungen angezeigt. Bei mir sind das für TAv derzeit:

Drehrad vorne = Tv (manuell einstellbar)
Drehrad hinten = Av (manuell einstellbar)
Grüne Taste = Belichtungsprogramm auslösen (Belichtungszeit automatisch anpassen)

Nachdem man im Menu Einstellrad-Programmg die Option TAv ausgewählt hat, geht man dort nach rechts.

Nun befindet man sich im Belichtungsmodus TAv. Dort kann man zwischen den Einstellrädern und der grünen Taste auswählen und dann mit Klick nach rechts deren Einstellungen anpassen.

Gruß, Rick


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K1 - overdrive TAV
BeitragVerfasst: Sa 9. Nov 2019, 02:35 
Offline

Registriert: Mi 10. Mai 2017, 05:52
Beiträge: 281
Danke vielmals!!! Jetzt hab' ich's auch kapiert. :ja: .....:2thumbs:

_________________
Übrigens: auch ich freue mich über Kommentare zu meinen Bildern.... :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz