Aktuelle Zeit: So 16. Dez 2018, 20:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 197 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 1. Jan 2018, 11:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Aug 2014, 22:15
Beiträge: 720
beholder3 hat geschrieben:
tabbycat hat geschrieben:
disruptive Sensortechnologien stehen durchaus vor der Tür.

Und vor der Tür stehen Foveons und Lichtfelder und ähnliches schon seit vielen Jahren. Das zu quantifizieren in Jahre dürfte Kafeesatzlesen bedeuten.

Ich hatte kurzfristig und mittelfristig eher an global shutter und OPF (organic photoconductive film) gedacht.

mfg tc


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 1. Jan 2018, 11:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Aug 2014, 22:15
Beiträge: 720
le spationaute hat geschrieben:
Und darüber sitzt die K-1 als fully featured Alleskönner zum moderaten Preis.

Die K-1 ist eine Kleinbildkamera zum moderaten Preis. Das fully-featured Segment konnte und kann man deutlich preiswerter bedienen.

mfg tc


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 1. Jan 2018, 13:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Jun 2014, 20:56
Beiträge: 818
tabbycat hat geschrieben:
disruptive Sensortechnologien stehen durchaus vor der Tür.
mfg tc


Ich brauch keine neue Sensortechnologie. Die Sensoren sind gut genug.
Aber:
- mit APS ein AF und ein SR, der der K-1 entspricht.
- Ein Bedienkonzept, das sich nicht bei jeder 2. Kamera wieder ändert. Ich hab dereit 3 Pentaxen und kann keine von denen intuitiv bedienen, weil bei jeder die Tasten anders belegt sind.
- Belichtungsautomatik, die nicht bei 30s aufhört.
- Aufhellblitz, der auch richtig belichtet, wenn ich die ISO manuell voreinstelle.
- hier OT, aber trotzden: eine auf klein und leicht optimierte Objektivreihe mit geringer Anfangsöffnung, aber ab Offenblende scharf. Da gibt es nur das DFA 28-105 und das DA 55-300 PLM, das ist noch ausbaufähig.

_________________
Liebe Grüße
Lichtpixler Joe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 1. Jan 2018, 14:21 
Offline

Registriert: Di 5. Jan 2016, 15:37
Beiträge: 273
Wohnort: Köln
Und wenn sie dann noch ein Klappdisplay und Wifi hätte, wäre das eine Runde Sache

_________________
Viele Grüße,
Sven


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 1. Jan 2018, 14:47 
Offline

Registriert: Mi 1. Mär 2017, 07:38
Beiträge: 73
laerche11 hat geschrieben:
tabbycat hat geschrieben:
disruptive Sensortechnologien stehen durchaus vor der Tür.
mfg tc


Ich brauch keine neue Sensortechnologie. Die Sensoren sind gut genug.


Ich schon. Das hängt dann doch etwas von den individuellen Ansprüchen ab ;) Da ich öfter mal im High-ISO-Bereich unterwegs bin, ist mir jedes Mehr ans Spielraum hier willkommen - und die KP zeigt ja, dass da noch was geht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 1. Jan 2018, 18:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Aug 2014, 22:15
Beiträge: 720
laerche11 hat geschrieben:
tabbycat hat geschrieben:
disruptive Sensortechnologien stehen durchaus vor der Tür.
mfg tc


Ich brauch keine neue Sensortechnologie. Die Sensoren sind gut genug.
Aber: [...] - Aufhellblitz, der auch richtig belichtet, wenn ich die ISO manuell voreinstelle.

Abgesehen davon, dass ich das Problem dabei gerade nicht verstehe: Oooch, wenn du ab und zu Aufhellblitze verwendest, kannst du einen Global Shutter garantiert auch gut gebrauchen. Unter anderem praktisch keine X-Synchronzeiten mehr... wie gesagt: Sensorentwicklung findet auf vielen Ebenen statt, nicht nur bei Rauschen und Auflösung. Ein Fakt ist ja auch: Die Leute wissen oft erst, auf was sie nicht mehr verzichten wollen, wenn man es ihnen erst mal bietet.

mfg tc


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 1. Jan 2018, 23:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 22. Mär 2013, 22:24
Beiträge: 191
Hmm. Also da sehe ich insgesamt noch ein paar andere Baustellen, an denen Pentax eher ansetzen wird. Punkte, die sich verkaufen lassen. Tempo, Präzision (AF-C), Rechenleistung. Hybridsucher, Stil (urban hier und outdoor dort) und Größe. So'n Zeug.

_________________
Mein Blog 'Motivprogramm': http://www.stefansenf.de <- Nach einem zerstörerischen Bot-Angriff derzeit nur magere Kost, leider.

Ricoh Theta V und Pentax KP mit 10-17, 18-300, 15, 21, 35, 55 und 70


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 2. Jan 2018, 17:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Aug 2014, 22:15
Beiträge: 720
le spationaute hat geschrieben:
Hmm. Also da sehe ich insgesamt noch ein paar andere Baustellen, an denen Pentax eher ansetzen wird.

Hmm, um beim Beispiel Global Shutter zu bleiben: Disruptiv ist diese Technologie ja vor allem für die Hersteller und nicht für die Kunden, beispielsweise könnten sie ohne Qualitätsverlust auf mechanische Verschlüsse verzichten. Und Kosten sind immer so ein Thema, bei dem die Hersteller mit der allergrößten Motivation "ansetzen".

mfg tc


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 3. Jan 2018, 12:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 22. Mär 2013, 22:24
Beiträge: 191
Ich glaube nicht daran, dass ein Hersteller wie Ricoh (weiterhin) gesteigertes Interesse an der Erprobung "disruptiver" Technologien hat, wie Du so gerne formulierst. Immerhin hat Ricoh mit der potentiell "disruptiv" konzipieren GRX ja eine satte Bauchlandung hingelegt. Nein, ich glaube, das Interesse an inkrementeller Fortentwicklung dürfte größer sein und passt besser zu den Möglichkeiten. Ricoh erweckt bei mir nicht den Eindruck, dass man dort von der Eroberung und Dominanz des Kameraweltmarkts träumt. Mir reicht es, wenn man dort nicht müde wird, Pentax-DSLRs mit zeitgemäßer Technik und frischen Ideen zu präsentieren. Ein Update zur KP mit Touchscreen, einem tieferen Griff (nicht für mich aber würde ja oft beanstandet) und der weitergehenden Integration des Phasen AF auf Sensorebene zur automatischen Korrektur der Schärfelage. Dazu ein 8000er Verschluss mit 200.000 Klicks Lebenserwartung, Finetuning am AF-C, mehr Pufferspeicher. Und schon wird die KP noch besser...

_________________
Mein Blog 'Motivprogramm': http://www.stefansenf.de <- Nach einem zerstörerischen Bot-Angriff derzeit nur magere Kost, leider.

Ricoh Theta V und Pentax KP mit 10-17, 18-300, 15, 21, 35, 55 und 70


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 3. Jan 2018, 16:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Aug 2014, 22:15
Beiträge: 720
le spationaute hat geschrieben:
Mir reicht es, wenn man dort nicht müde wird, Pentax-DSLRs mit zeitgemäßer Technik und frischen Ideen zu präsentieren. [...] Dazu ein 8000er Verschluss mit 200.000 Klicks Lebenserwartung...

Merkst selber, oder? Der Global Shutter wird diese zeitgemäße Technik sein, er unterstützt dabei nahezu beliebig kurze Belichtungszeiten und geht auch nie kaputt.

mfg tc


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 197 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Neues Model im Garten - jetzt mit neuer Linse
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Super-A
Antworten: 16
TIME - 30 berühmte Fotos jetzt in Farbe
Forum: Small Talk
Autor: zeitlos
Antworten: 3
"Pentax Story" app
Forum: Small Talk
Autor: beholder3
Antworten: 10
Fotobuch kostenlos "Sehen und Gestalten"
Forum: Allgemeine Fotothemen
Autor: vordprefect
Antworten: 9

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz