Aktuelle Zeit: Di 21. Mai 2024, 16:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 15. Mai 2024, 19:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Jun 2012, 19:03
Beiträge: 13485
Wohnort: Laatzen
 
 
 In meinem Thread vom Maikäfertreffen am 01.05.24 40456504nx51499/offene-galerie-f38/maikaefertreffen-hannover-laatzen-2024-boxer-nostalgie-iv-t52890.html hatte ich ja bereits analog fotografierte Bilder angekündigt. Da ich noch ein bisschen was dazu schreiben möchte, mache ich einen neuen Thread auf und verlinke den Maikäferthread mit diesem.
Ich bin endlich dazu gekommen, die ME nach der Restauration durch Kamerazeit ausgiebig zu nutzen. Wobei was heißt schon ausgiebig, wenn man von so einem Event mit 50 analogen Fotos zurückkommt, während die K-1 II die vierfache Anzahl auf der Speicherkarte hatte. :lol:
Was ich gemerkt habe - ich lasse mir für die Bildkomposition deutlich mehr Zeit. Eben nicht drei, vier Fotos machen, um dann am Bildschirm das beste auszusuchen, sondern davon ausgehen, dass dieses eine Foto passen soll... Was ich aber auch gemerkt habe - nach dem Auslösen ging mein Blick oft noch auf die Rückwand der ME. Um dann grinsend festzustellen, dass da nix angezeigt wird. Man ist schon ganz schön verwöhnt (oder versaut - je nach Perspektive :mrgreen: ).
Worüber ich mich geärgert habe: Ich hatte nicht bedacht, dass die ME 1/1000 sec. als kürzeste Verschlusszeit hat. Graufilter wären zur Gestaltung echt gut gewesen. Die lagen aber zuhause in der Schublade. :klatsch: Also oft mit einer viel zu weit geschlossenen Blende fotografiert, was der Freistellung der Oldies nicht dienlich war.
Die ersten drei Fotos sind mit einem 400er Rossmann-Film entstanden, die folgenden alle mit einem 100er AGFA. Die Filmentwicklung hat Foto-Brell für mich übernommen, gescannt habe ich selbst mit dem plustek-Scanner, mit dem ich auch meine alten Dias digitalisiert habe. Anschließend habe ich noch etwas an den LR-Reglern gedreht. Das weitere "Verfeinern" mit Topaz DeNoise habe ich verworfen, da mir die Bilder dann zu wenig analog wirkten. Zu glattgebügelt.
Was ich beim Betrachten der Bilder cool fand: Der Umgang der Kamera/des Films mit Spitzlichtern. Kann natürlich auch nur Einbildung meinerseits sein. 8-)
Was mich insgesamt gefreut hat: Die ME funktioniert tadellos und wird demnächst wohl öfter an die frische Luft kommen. :)
So, genug gequatscht - hier kommen die Fotos (sorry, sind etwas mehr geworden als üblicherweise...).

Zum Einsatz kamen das smc A 28mm 1:2.8 und das smc M 1:1.4 50mm

Bild
#1

Bild
#2

Bild
#3

Bild
#4

Bild
#5

Bild
#6

Bild
#7

Bild
#8

Bild
#9

Bild
#10

Bild
#11

Bild
#12

Bild
#13

Bild
#14

Bild
#15

Bild
#16

Bild
#17

Bild
#18

Bild
#19
   
 
 

_________________
Viele Grüße von der Leine
Klaus


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 16. Mai 2024, 08:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Sep 2014, 11:05
Beiträge: 12252
Hi Klaus!,...

Passendes Event um die ME mal auszuführen! :mrgreen: :2thumbs:

Ich finde die Bilder auch ohne Graufilter durchaus passend und wenn der Fotograf viel richtig gemacht hat dann finde ich sie sogar sehr ansprechend.
Die 18 währe für mich so ein Bild das mir sehr gut gefällt. :2thumbs:

Als ich noch mit Kleinbild analog Fotografiert habe,schaute ich auch sehr oft auf die Rückwand der Kamera,....scheiß Gewohnheit! :lol:
Da ich aber seit einiger Zeit nur noch mit der Mamiya c330 analog in 6x6 Fotografiere,hat sich der Blick auf die Kamera Rückwand für mich erledigt,
nach dem Blick auf den Lichtschacht weis man automatisch das etwas anderst ist als sonst mit den Spiegelreflexen. :lol:
...und mit den Lichtern bin ich bei Dir,.....so'n SW negativ Film ist sowas von dankbar in den Lichtern,....das kriegt auch die Monochrome nicht hin.
Dafür kackt der Film in den Tiefen schnell ab,....da ist die Monochrome dann wieder Chef im Ring,....ja man kann nicht alles haben. :lol:
Also gib dem SW Film mal ordendlich Licht und dann flutscht das. :mrgreen:

Ich wünsch' Dir noch viel Spaß mir der ME!!! :cheers:

Bernd

_________________
Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit.
(Marie von Ebner-Eschenbach)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 16. Mai 2024, 09:00 
Offline

Registriert: Mi 6. Apr 2022, 07:25
Beiträge: 546
Schöne Serie. Passt gut, dass du die analogen Käfer nicht digital fotografiert hast :)
So ein gut restaurierter Oldtimer ist schon ein toller Anblick. Es müssen auch nicht immer genau die Originalersatzteile sein, solange das Flair des Fahrzeugs erhalten bleibt. Die HotRod-Aufrüstung mit martialischen Walzenreifen und chromglänzenden Luftfiltern ist nicht so mein Ding. Die beiden Käfer in #18 sehen aus, als hätten sie eine vom eigenen Gewicht gebrochene Hinterachse, aber das ist wohl Absicht. Ich schätze mal, ganz normal fahren kann man damit nicht mehr, oder?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 16. Mai 2024, 09:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Sep 2012, 22:34
Beiträge: 3601
Wohnort: Itzehoe
Ich schließe mich meinem Kommentar zur digitalen Serie an, deine Käfer-Bilder sind stark.

Und in analogem SW passt es hier doch wunderbar zusammen. Ja, bei so einem Bilderbuchwetter draußen reicht auch ein ISO 100° Film völlig aus.

Ich freue mich, dass du die immer größer werdende Gruppe der analogen Pentaxians jetzt durch aktive Teilnahme jetzt vergrößerst.

_________________
Sonnige Grüße

Frank


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 16. Mai 2024, 10:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 22. Jan 2012, 12:39
Beiträge: 1821
Wohnort: Färdd
Moin!

Ja die haben noch immer was, die alten Schätzchen, sowohl Kameras wie Fahrzeuge. Toll fotografiert, da werden Erinnerungen wach.
Und ich bin froh, dass ich nicht der einzige bin, der immer hinten drauf guckt. Manchmal vergesse ich auch, den Film weiter zu transportieren...

Grüße
E.

_________________
Voi un mondo pulito? SCOPA!!!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 16. Mai 2024, 18:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Apr 2015, 08:59
Beiträge: 713
Wohnort: Hannover
Hallo Klaus,

der erste Einsatz der ME hat sich gelohnt!
Tolle Bilder und sehr interessante Motive.
Als ursprünglicher Automechaniker gefallen mir besonders die Einblicke auf die Motoren.
Viel Spaß beim weiteren Bearbeiten und solltest du mal einen Farbfilm verwenden, kann ich dir sehr Negative Lab Pro empfehlen.

Viele Grüße aus dem Osten Hannovers

_________________
Beste Grüße
Ralph

Meine freuen sich auf Besucher. :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 16. Mai 2024, 18:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Jun 2012, 19:03
Beiträge: 13485
Wohnort: Laatzen
Vielen Dank für eure Kommentare! Der Blick aufs Hinterteil scheint fast schon in der digitalen Fotografen-DNA verankert zu sein. (Bitte nicht aus derm Zusammenhang gerissen zitieren!!! :mrgreen: ). Dafür ist das mit dem Transporthebel bei mir auch noch nicht in Fleisch und Blut übergegangen. xd
Ralph: Du würdest bei dem Treffen auf jeden Fall auf deine Kosten kommen!

_________________
Viele Grüße von der Leine
Klaus


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 16. Mai 2024, 20:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Okt 2012, 00:19
Beiträge: 16023
Wohnort: Meckesheim
hei Klaus schöne alte Käfer und richtig in Scene gesetzt einfach nur schön
LG Gerd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

[Analog] Nora
Forum: Menschen
Autor: kollege_tom
Antworten: 3
[Analog] Sabattier-Effekt
Forum: Digitalisierte Analogbilder
Autor: regen93
Antworten: 3
Jütland - alt und analog
Forum: Reisefotografie
Autor: klabö
Antworten: 16
Hab mal ne Uhr fotografiert
Forum: Offene Galerie
Autor: He-Man
Antworten: 9
Roter Miniatur-Käfer in Beobachtungsposition - update
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Klaus
Antworten: 9

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz