Aktuelle Zeit: Di 7. Apr 2020, 06:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 27. Okt 2019, 12:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 21. Aug 2012, 06:29
Beiträge: 1525
Wohnort: Karben
Wollte auch mal wieder was zeigen, analog dauert es halt i.d.R. länger :mrgreen: . Hier eine kleine Auswahl meiner Favoriten mit dem neuen Diafilm von Kodak. Bei Diafilm muss man besonders präzise auf korrekte Belichtung achten, der Dynamikumfang ist geringer als beim Negativfilm. Bei manchen Portraits ist mir das leider nicht gelungen. Wo man digital was gut retten kann, geht bei Diafilm nur sehr wenig nachträglich. Dafür sehen die Bilder aber richtig geil aus, wenn alles passt. Ich hoffe es gefällt Euch auch.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

_________________
LG
Medve



Zuletzt geändert von Medve am So 3. Nov 2019, 13:57, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: PentaxSuper A + Ektachrome E100
BeitragVerfasst: So 27. Okt 2019, 16:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 10. Feb 2019, 20:02
Beiträge: 267
Wohnort: Erzgebirge
Moin Medve,

sehr schöne Aufnahmen auf analogen Material zeigst Du uns hier. Zu meinen analogen Zeiten habe ich die Filme gern verwendet. Es gab ja früher drei Sättigungsstufen bei den Diafilmen der Ektachromserie. Ich habe mit den Filmen früher meist nur technische Dinge fotografiert. Bei Aufnahmen mit Menschen wirkte mir der Film immer zu gelbstichig. Schön auf dem Foto mit den Leuten vor dem Bordrestaurant zu sehen. Aber für Werbeaufnahmen war der Film gegen Ende der 1990er Jahre was Empfindlichkeit und ISO beanlangte, unschlagbar.
Ich finde es gut und danke Dir, das Du den Aufwand betreibst, Deine analogen Aufnahmen für das Forum aufzubereiten. Mach weiter damit, ich freue mich schon auf die nächsten analogen Aufnahmen.

Gruß
Jens


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: PentaxSuper A + Ektachrome E100
BeitragVerfasst: So 27. Okt 2019, 18:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 21. Aug 2012, 06:29
Beiträge: 1525
Wohnort: Karben
Hallo Jens, vielen Dank für die lieben Worte, dass ermutigt mich hier weiterhin einzubringen. Ein Dia real zu sehen kann man nicht mit Bits und Bytes vergleichen, das fasziniert mich sehr. Letztens gab es in Wetzlar bei Leica analoge Tage, dort hat Norbert Rosing seinen ersten Diavortrag seit über 10 Jahren gehalten. Es war wirklich beeindruckend fürs Auge und zum Hören.

_________________
LG
Medve



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: PentaxSuper A + Ektachrome E100
BeitragVerfasst: So 27. Okt 2019, 18:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 28. Okt 2014, 14:11
Beiträge: 4979
Tolle Bilder vor Allem für mich die #2, #4, #8.

PS Falls es Dich wirklich stört, überleg einmal eine LX, der Belichtungsmesser der LX war grandios, für die Zeit.

_________________
Freundliche Grüsse aus der Schweiz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: PentaxSuper A + Ektachrome E100
BeitragVerfasst: So 27. Okt 2019, 18:51 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Di 3. Jul 2012, 08:03
Beiträge: 10594
Wohnort: Hessen
Nachdem Du mich auch mit dem Analogvirus angesteckt hast, wird es bald auch von mir Bilder geben, Analog dauert eben ...

Aber Deine Serie weiß zu gefallen, für mich die #5 und #6, super.
Und das Feeling kommt bei allen Bildern rüber! :bravo:

@ulrichschiegg:
Meinst Du die Belichtungsmessung der LX war genau oder die laufende TTL-Messung während der Belichtung?
Schließlich wurde ihr gern vorgehalten, dass sie "nur" mittelbetont messen kann.

_________________
Gruessilies Mika
PENTAX _ - ich <3 es - _ (ツ)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: PentaxSuper A + Ektachrome E100
BeitragVerfasst: So 27. Okt 2019, 18:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 28. Okt 2014, 14:11
Beiträge: 4979
mika-p hat geschrieben:
[...]

@ulrichschiegg:
Meinst Du die Belichtungsmessung der LX war genau oder die laufende TTL-Messung während der Belichtung?
Schließlich wurde ihr gern vorgehalten, dass sie "nur" mittelbetont messen kann.


Oh, da sagst Du was. Ich hatte eine "ME Super" und später dann eine "LX". Ich fand die LX immer sehr präzise im Vergleich zur "ME Super". Woran das lag :ka:

_________________
Freundliche Grüsse aus der Schweiz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: PentaxSuper A + Ektachrome E100
BeitragVerfasst: So 27. Okt 2019, 19:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 21. Aug 2012, 06:29
Beiträge: 1525
Wohnort: Karben
Danke Euch, ja von einer LX träume ich noch. Vielleicht geht der Traum irgendwann in Erfüllung. Aber auch mit der LX geht natürlich "nur" Objektmessung wie mit jeder SLR. In kritischen Situationen ist die Lichtmessung mit einem Belichtungsmesser besser. Zum Beispiel das 1. Bild, habe ich mit dem Kenko Belichtungsmesser gemessen, die Pentax hätte wegen dem dunklem Umfeld zu kräftig belichtet. Bei Portraits mit hellem Himmel sollte man - ohne Beli - lieber 1-2 Blenden überbelichten, aber das vergesse ich manchmal. Analog unterbelichtetes Bild als Dia ist kaum zu retten. Daher man muss sich echt Mühe geben, aber das macht auch den Reiz aus.

@Mika
freue mich auf Deine Bilder :bravo:

_________________
LG
Medve



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: PentaxSuper A + Ektachrome E100
BeitragVerfasst: So 27. Okt 2019, 19:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 10. Feb 2019, 20:02
Beiträge: 267
Wohnort: Erzgebirge
Guten Abend Medve,

Zu meiner analogen Zeit hatten wir die Probleme ähnlich. Ich habe durch verschiedene Tests und Austausch mi anderen Fotografen meine Filme vom Grund her anders belichtet. So zum Beispiel den Fuji Velvia 50 habe ich immer mit ISO 40 belichtet. Den Velvia 100 immer mit ISO 80. Heute fotografiere ich gelegentlich auf Schwarz/Weiß-Diafilm Agfa Scala. Der hat eine Nennempfindlichkeit von 200. Den belichte ich immer mit ISO 160 und entwickle ihn dann normal nach ISO 200 und so habe ich das auch mit den Farbdiafilmen gehalten. Dadurch wird das Ergebnis immer schön harmonisch und nicht zu dunkel oder zu hell. Bei den Filmen von Kodak gab es die Probleme nicht. Die habe ich immer wie angegeben, belichtet.
Als ich noch mit analogen Mittelformatkameras gearbeitet habe, habe ich die Belichtung immer mit einer Kleinbildspiegelreflexkamera bestimmt. Entweder mit einer Minolta 9xi oder Nikon F90x. Hat in beiden Fällen immer sehr gut funktioniert. Hatte aber auch einen Belichtungsmesser zur Hand. Stellte da zu den Kleinbildkameras keinen nennenswerten Unterschied fest.

Gruß
Jens


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: PentaxSuper A + Ektachrome E100
BeitragVerfasst: So 27. Okt 2019, 19:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 21. Aug 2012, 06:29
Beiträge: 1525
Wohnort: Karben
Hallo Jens, für die häufigsten Fälle liefert die Objektmessing gute Werte, aber eben nicht immer. Für die Filme nehme ich auch immer spezifische Werte. Beim Porta400 ISO 320, beim Fuji Pro400H ISO200 usw. Man muss halt etwas aufpassen. Der Beli bietet absolute Sicherheit, aber der ist nicht immer zur Hand.

_________________
LG
Medve



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Neue Objektive an Analog
Forum: Analoge Kameras
Autor: fussel
Antworten: 7
Waves (analog)
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: BerndS67
Antworten: 4
[Analog] Anica
Forum: Menschen
Autor: kollege_tom
Antworten: 12
[Analog] Meine Ausflüge mit Pentax ME und ME Super
Forum: Digitalisierte Analogbilder
Autor: hoss
Antworten: 25
Aus analog wird digital?
Forum: Small Talk
Autor: moggafogga
Antworten: 5

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz