Aktuelle Zeit: Mo 18. Nov 2019, 23:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ricoh GR II mit Staubproblem?
BeitragVerfasst: Fr 26. Jan 2018, 13:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Nov 2013, 15:32
Beiträge: 3260
Mr.T. hat geschrieben:
Dunkelmann hat geschrieben:
Nun noch mal eine Frage zur GR-II: also ich kann mir das echt nicht vorstellen, mit einer 18mm-Festbrennweite glücklich zu werden. 35mm sind so mein Ding, wenn es um eine Alltags-FB geht. 18 mm? Ist doch viel zu weit für die meisten Situationen. :ka: Ist Croppen dann regelmäßig das Mittel der Wahl oder wie machst du das in der Praxis?


35 mm sind ja auf KB gerechnet etwas über 50 mm, also "Normalbrennweite". Das wäre mir ehrlich gesagt für viele Bildsituationen (insbesondere bei Landschaft) zu wenig "weit" und zu sehr "normal". Dann wäre sie für mich nicht mehr so interessant, da ich gerade das Weitwinkel spannend finde. Für so eine kompakte Kamera mit Festbrennweite finde ich die 18 mm (sind ja ca. 28 mm KB) oder evtl. noch 35 mm KB, also sowas um die 21/22 mm ideal.


Hi Torsten,

ja, die 35mm an APS-C sind ungefähr 50mm an KB. Ich hatte nach dem Kauf meiner K-30 inkl. Kit-Objektiv (18-55mm) die Idee, mit eine FB zu kaufen. Die sollte lichtstärker sein und auch möglichst makrofähig. Ich habe dann einige Wochen lang mit meinem Kit-Objektiv getestet, mit welcher Brennweite ich dabei glücklich werden könnte. Die 35mm hatten sich schon nach kurzer Zeit als recht häufig gewählte Zoom-Brennweite gezeigt. Ich hatte dann für eine Weile das Zoom-Objektiv immer fest auf 35mm eingestellt und geschaut, wie ich damit klar komme. Natürlich war/ist eine FB immer eine Limitierung, aber im Fall der 35mm empfand ich die als gut passend. Natürlich gehen Weitwinkel-Aufnahmen damit nicht. Dafür passte es für die meisten meiner Motive jedoch sehr gut. Und mit dem 35mm-Limited hatte ich dann auch Makrofähigkeit an Bord.
Ob nun 18mm als FB für mich was wären? Ich müsste es mal eine Weile lang ausprobieren genau wie ich das mit den 35mm gemacht hatte.
Oder ich schaue nochmal in den Lens-Club der GR-II. Dort werde ich dann ja sehen, welche Arten von Fotos die Leute damit so machen.
Insgesamt halte ich die GR-II auch für eine tolle Kamera, aber die FB mit 18mm war für mich irgendwie das K.O.-Kriterium...

_________________
Grüße vom Dunkelmann :hat:


______________

______________

"Licht wird völlig überbewertet." (unbekannter Autor)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ricoh GR II mit Staubproblem?
BeitragVerfasst: Fr 26. Jan 2018, 13:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 6. Nov 2017, 21:24
Beiträge: 188
Wohnort: Im Schaumburger Land
Ja, ich glaube, jeder ist da etwas anders in der Art wie er fotografiert und so soll es ja auch sein. Deswegen ist eine Kameraentscheidung ja auch immer eine individuelle und persönliche Entscheidung. Man kann sich viele Meinungen anhören, aber am Ende trifft man die die Entscheidung ja selber.

Ich habe auch 2 Jahre lang ausschließlich mit der GR II fotografiert. Das war am Anfang echt gewöhnungsbedürftig. Aber irgendwann fängt man an die Motive so zu sehen, wie sie mit der gegebenen Brennweite funktionieren können. Auf manche Motive habe ich dann einfach auch bewußt verzichtet, weil ich z.B. nicht nah genug ran konnte. Nach 2 Jahren hatte ich mal wieder das Bedürfnis meine Fotografie etwas zu verändern. So bin ich zur KP gekommen. Die GR II nutze ich aber trotzdem weiter.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ricoh GR II mit Staubproblem?
BeitragVerfasst: Fr 26. Jan 2018, 16:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 8. Jan 2013, 22:32
Beiträge: 509
Wohnort: Bergheim
Mr.T. hat geschrieben:
Ja, ich glaube, jeder ist da etwas anders in der Art wie er fotografiert und so soll es ja auch sein. Deswegen ist eine Kameraentscheidung ja auch immer eine individuelle und persönliche Entscheidung. Man kann sich viele Meinungen anhören, aber am Ende trifft man die die Entscheidung ja selber.


Dem kann man nur zustimmen... :2thumbs:

:cap: Axel

_________________
:( :( :(


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 10. Jul 2019, 13:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 6. Nov 2017, 21:24
Beiträge: 188
Wohnort: Im Schaumburger Land
Nochmal ein paar Gedanken zum Thema Staub auf dem Sensor:

Meine GR II stand jetzt ca. 1,5 Jahre mit Staub auf dem Sensor im Schrank. In dieser Zeit habe ich nur meine KP genutzt. Da es aber immer wieder Situationen gab, in denen ich die Kleine doch sehr vermisst habe, stand ich vor der Entscheidung eine neue GR III (bei der müsste das Staubthema ja jetzt gelöst sein) zu kaufen oder evtl. eine ganz andere Kompakte (z.B. eine Panasonic LX100II oder eine von den kleinen Canons) zu kaufen oder in meine GR II zu investieren und sie in die Reparatur zu schicken.

Nachdem ich etwas bzgl. der Alternativkameras geforscht habe, mußte ich feststellen, dass diese Staubprobleme scheinbar bei sehr vielen Herstellern und Kompaktkamera-Modellen existieren. Da ich meine GR II (besonders in Bezug auf Qualität, Bedienung und Farbwiedergabe) sehr gerne mag, ist die Entscheidung zu gunsten der GR II gefallen und dabei gegen einen Neukauf der GR III, weil die Vorteile der neuen GR III für mich nicht so stark wiegen, dass ich meine GR II in Rente schicken würde. Also habe ich Sie zur Sensorreinigung und zur Reperatur einer weiteren Kleinigkeit zu Maerz geschickt und nun ist sie wieder voll einsatzbereit und ohne Staubflecken auf dem Sensor zurück. Ich freue mich schon, die Kleine jetzt ab und zu mal wieder parallel zur KP zu nutzen.

Aber die eigentliche Sache ist, dass ich denke, dass das Staubproblem etwas überbewertet wird (da es bei einer so hochwertigen Kamera durchaus lohnt die Reinigung durchführen zu lassen) und dass es zu unrecht so hingestellt wird, als sei es ein spezifischen GR-Problem (schaut mal in den Foren der anderen Kamerahersteller).

Nur so als Gedanke für Leute, die jetzt vielleicht noch eine der günstig angebotenen GR II kaufen wollen, weil das Budget für eine GR III zu begrenzt ist.

Viele Grüße

T.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ricoh GR II mit Staubproblem?
BeitragVerfasst: Mi 10. Jul 2019, 17:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 6. Mai 2016, 10:03
Beiträge: 56
Wohnort: Dresden
Hallo Gemeinde,
habe gerade die Nachricht vom Foto- Fachgeschäft bekommen, dass meine im April erworbene GRIII vom Pentax Service zurück ist. Grund für die Einsendung war Staub/ Schmutz auf dem Sensor. Es ist mir ein Rätsel, wie der da hin gekommen ist. Habe die Kamera immer sehr sorgsam behandelt.
Mal schauen, ob der Service etwas zur Ursache sagen kann.

Viele Grüße

Matthias


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ricoh GR II mit Staubproblem?
BeitragVerfasst: Mi 10. Jul 2019, 20:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 6. Nov 2017, 21:24
Beiträge: 188
Wohnort: Im Schaumburger Land
spoti hat geschrieben:
... dass meine im April erworbene GRIII vom Pentax Service zurück ist. Grund für die Einsendung war Staub/ Schmutz auf dem Sensor. ...


Die GR III hat doch eine eingebaute Funktion zur Sensorreinigung. Hat das nicht funktioniert?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ricoh GR II mit Staubproblem?
BeitragVerfasst: Do 11. Jul 2019, 08:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 6. Mai 2016, 10:03
Beiträge: 56
Wohnort: Dresden
Offensichtlich nicht. Vielleicht erfahre ich heute bei der Abholung Näheres.

Viele Grüße Matthias


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ricoh GR II mit Staubproblem?
BeitragVerfasst: Do 11. Jul 2019, 09:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 6. Nov 2017, 21:24
Beiträge: 188
Wohnort: Im Schaumburger Land
Dann berichte doch mal, was sie Dir gesagt haben. Das wäre sicherlich interessant.

Viele Grüße

Torsten


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ricoh GR II mit Staubproblem?
BeitragVerfasst: Do 11. Jul 2019, 16:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 6. Mai 2016, 10:03
Beiträge: 56
Wohnort: Dresden
Habe keine weiteren Informationen erhalten. Auf dem Reparaturbericht steht nur Sensor und Objektiv gereinigt...
Jetzt ist erst mal alles wieder o.K.

VG Matthias


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ricoh GR II mit Staubproblem?
BeitragVerfasst: Do 11. Jul 2019, 17:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 6. Mai 2016, 10:03
Beiträge: 56
Wohnort: Dresden
Liebe Gemeinde,
es ist ja auch keine dramatische Sache. Ich war nur verwundert, da ich die Kamera erst 4 Wochen im Einsatz hatte. Der Typ im Fotoladen meinte, daß über das Objektiv Staub eindringen könnte, da dieses nicht extra gedichtet ist. Auch bei anderen Kameras dieser Kategorie passiert das.

Viele Grüße

Matthias


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Pentax/Ricoh gibt mächtig Gas
Forum: Small Talk
Autor: zeitlos
Antworten: 12
Meinung - Service Ricoh -
Forum: Small Talk
Autor: StaggerLee
Antworten: 37
K-1 Plugin für Lightroom von Ricoh -> Thethering
Forum: DSLR
Autor: zeitlos
Antworten: 11

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz