Aktuelle Zeit: Fr 19. Apr 2019, 13:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 6. Dez 2017, 12:57 
Offline

Registriert: So 3. Dez 2017, 18:32
Beiträge: 184
Ja, wird unterstützt beim FF.
gfx.color_management.display_profile;C:\Windows\System32\DriverStore\FileRepository\das profil angeben
gfx.color_management.enablev4;true
gfx.color_management.mode;1

Mist- das mit dem Munky Verleih ist mir völlig unbekannt gewesen...obwohl ich, glaube ich, in dem tröt mal war.
Nur warum ein Tröt- der Munki macht doch alles von Selber...ODER????


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 6. Dez 2017, 13:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Nov 2013, 16:32
Beiträge: 3008
fernreiser hat geschrieben:
Ja, wird unterstützt beim FF.
gfx.color_management.display_profile;C:\Windows\System32\DriverStore\FileRepository\das profil angeben
gfx.color_management.enablev4;true
gfx.color_management.mode;1

Mist- das mit dem Munky Verleih ist mir völlig unbekannt gewesen...obwohl ich, glaube ich, in dem tröt mal war.
Nur warum ein Tröt- der Munki macht doch alles von Selber...ODER????


Ja, FF und Chrome machen das. Der Munki macht alles selbst, ja - also quasi. Man muss schon ein paar Dinge tun, aber der misst und mit Hilfe geeigneter Software alles automatisch durch, es werden Korrekturprofile erstellt und dann nochmal mit denen gemessen. Man kann damit auch Druckerprofile erzeugen, was aber etwas mehr manueller Aufwand ist. Habe ich allerdings mal gemacht und fand es ausreichend angenehm vom Ablauf her. ;)

Bei Interesse kannst du ja mal in der entsprechenden Diskussion anmerken, dass du vielleicht bei der nächsten Runde mitmachen möchtest. Ob das dann gerade geht, wird dir califax sagen. Er ist quasi der Herr des Projekts und kümmert sich auch um Neunanschaffungen soweit nötig...

_________________
Grüße vom Dunkelmann :hat:


_________________

"Licht wird völlig überbewertet." (unbekannter Autor)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 26. Jan 2018, 11:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Nov 2013, 16:32
Beiträge: 3008
So, nun habe ich endlich aufgrund einer anderen Diskussion zu dem Thema "Filme scannen" mein gebasteltes Werk fotografiert und beschrieben.
Ihr findet ganz viele Bilder und Text in dem Beitrag .

Hier nur ein kleiner Teaser :mrgreen:

Bild

_________________
Grüße vom Dunkelmann :hat:


_________________

"Licht wird völlig überbewertet." (unbekannter Autor)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 26. Jan 2018, 21:54 
Offline

Registriert: So 20. Aug 2017, 20:42
Beiträge: 142
Dunkelmann hat geschrieben:
Kann doch nicht sein, dass hier niemand Negative digitalisiert bzw. NICHT dieses Plugin benutzt... :nono:


Ich benutze einen Nikon Filmscanner. Sowohl mit NikonScan als auch mit Silverfast (diese Software kann optional mit dem Scanner benutzt werden)
können Negative selbstverständlich automatisch gescannt werden.
Silverfast liefert eine Vielzahl an Profilen für unterschiedliche Negativ - Filmsorten mit.

Der Scanner läuft bei mir noch an einem WINDOWS XP-Rechner. Nikon hat die Software nicht aktualisiert, ein Silverfast Update ist teuer.
Eine Alternative für WINDOWS 10 liefert VueScan. Wie diese Software mit Negativfilm umgeht, habe ich noch nicht recherchiert.
Eine vollautomatische Umkehr von Negativfilm dürfte aber selbstverständlich sein.

Jetzt, nach lesen Deines Textes, macht mich dieses ColorPerfect-Plugin aber auch neugierig.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 26. Jan 2018, 22:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Nov 2013, 16:32
Beiträge: 3008
ElCapitan hat geschrieben:
Dunkelmann hat geschrieben:
Kann doch nicht sein, dass hier niemand Negative digitalisiert bzw. NICHT dieses Plugin benutzt... :nono:


Ich benutze einen Nikon Filmscanner. Sowohl mit NikonScan als auch mit Silverfast (diese Software kann optional mit dem Scanner benutzt werden)
können Negative selbstverständlich automatisch gescannt werden.
Silverfast liefert eine Vielzahl an Profilen für unterschiedliche Negativ - Filmsorten mit.

Der Scanner läuft bei mir noch an einem WINDOWS XP-Rechner. Nikon hat die Software nicht aktualisiert, ein Silverfast Update ist teuer.
Eine Alternative für WINDOWS 10 liefert VueScan. Wie diese Software mit Negativfilm umgeht, habe ich noch nicht recherchiert.
Eine vollautomatische Umkehr von Negativfilm dürfte aber selbstverständlich sein.

Jetzt, nach lesen Deines Textes, macht mich dieses ColorPerfect-Plugin aber auch neugierig.


Wie gesagt: ich habe alle Software, die man testen kann, auch wirklich ausprobiert. Wenn mich nicht alles täuscht, war ich von VueScan am wenigsten begeistert, wenn ich das mal so positiv formulieren wollte... Grottige Ergebnisse! Man kann ColorPerfect in Ruhe ausprobieren. Dabei wird dann ein dünnes Gitter über das Ergebnis gelegt, sodass man das Bild nicht verwenden kann. Aber man kann sehr gut sehen, wie es rauskommt. Die Bedienung des Plugins ist sehr gewöhnungsbedürftig, aber da habe ich mich reingelesen und eingearbeitet, nachdem ich sah, wie gut die Ergebnisse damit sind. Also wenn du es mal ausprobieren willst, solltest du ein paar Seiten auf der Webseite lesen. Es gibt auch ein oder zwei YouTube-Videos, in denen das erklärt und gezeigt wird. Damit kann man mal anfangen und dann natürlich auch herumprobieren. Einige Konzepte in der Bedienung sind aber nicht unbedingt intuitiv, aber alles ist sehr mächtig...

_________________
Grüße vom Dunkelmann :hat:


_________________

"Licht wird völlig überbewertet." (unbekannter Autor)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 27. Jan 2018, 13:54 
Offline

Registriert: So 21. Apr 2013, 23:19
Beiträge: 313
Also ich habe einen uralten Minolta Scanner und benutze Vuescan, welches ich schon Anfang an benutze. Gegenüber der Minoltasoftware war dieses Programm damals eine Offenbarung, also beklagen über die Qualität kann ich mich nicht, weder bei Negativen noch bei Dias.
Allerdings wird mein Scaner von diesem Programm unterstützt Zusätzlich bietet das Programm genügend Einstellmöglichkeiten. Also ich bin mit dem Ergebnis zufrieden mit meinem alten Scanner, vor allem ist es die einzige Möglichkeit, diesen mit Windows 10 zu nutzen, da es Treiber für Windows 10 nicht gibt.
Wenn ich gelegentlich noch Fotos scanne, dann wähle ich als Ausgabeformat Tiff und bearbeite es in lr6 nach.
Für meine Zwecke genügt das, analog neue Bilder zu machen, tue ich mir wirklich nicht mehr an; habe 40 Jahre analog fotografiert und habe noch tausende Bilder zum einscannen.
Die Qualität von Diafilmen kommt bei weiten nicht an die Qualität von heutigen Kamers hin, deshalb können analoge Kameras von mir aus ins Museum oder auf den Schrott (ist aber nur meine persönliche Meinung)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Jemand aus Essen hier? Need Help! (Tamron 70-200/2.8)
Forum: Small Talk
Autor: turbofoen
Antworten: 6
Hat schon jemand das neue Windows 10?
Forum: Small Talk
Autor: pentaxnweby
Antworten: 48
Benutzt jemand hier Instagram?
Forum: Small Talk
Autor: pentaxnweby
Antworten: 34
Was außer Monstern sonst noch so im Wald abhing
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Ranitomeya
Antworten: 13

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz