Aktuelle Zeit: Fr 12. Jul 2024, 23:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 12. Sep 2012, 21:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 5. Jun 2012, 18:25
Beiträge: 3096
Wohnort: Freiburg im Breisgau
Guten Abend, ihr Lieben.

Ein Arbeitskollege hat erfahren, daß ich eine Pentax gekauft habe. Er dachte eigentlich, die Marke gibts nicht mehr, aber egal...
Er hat mir einigen alten Krempel, unter anderem das Prost 50/1.4 angeboten.

Nach einiger Recherche habe ich auch rausgefunden, wie man die benutzt (MF, M-Modus, Brennweite eingeben, Blendenring aktivieren, grüne Taste für Belichtungsmessung, oder Av für Offenblende).
Soweit, so gut.
Nach einigem Experimentieren und weiterer Recherche habe ich auch rausgefunden, warum ich die Linse an der Kamera nicht abblenden konnte: Die Linse ist eloxiert und man muß die Kontakte am Bajonett kurzschließen. Ging gut mit Alufolie aus der Küche.

Jetzt würde ich diese Linse meinem Kollegen gerne abkaufen, aber nicht immer ein Stück Folie reinfummeln müssen. Wie geht ihr Experten denn hier vor? Linse an richtiger Stelle abfeilen? Leitfähige Farbe auftragen? Folie aufkleben? Neuen Ring drehen lassen?

Und ist es richtig, alle Kontakte der K-5 kurzzuschließen, oder reichen da ein paar bestimmte?



Ansonsten gäbe es noch eine defekte MZ-5n, ein FA 28-200 Objektiv und einen Metz 30 BCT4... Gibt es dazu eine Meinung? Was kann man denn mit dem Blitz noch machen? Triggerspannung 68V, daher wollte ich den nicht an die K-5 packen!!!
Ich habe schon einen 44 AF-1, der super funktioniert.

MfG,
Gerd.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 13. Sep 2012, 13:13 
Offline

Registriert: Do 28. Jun 2012, 14:25
Beiträge: 563
splash_fr hat geschrieben:
Guten Abend, ihr Lieben.

Ein Arbeitskollege hat erfahren, daß ich eine Pentax gekauft habe. Er dachte eigentlich, die Marke gibts nicht mehr, aber egal...
Er hat mir einigen alten Krempel, unter anderem das Prost 50/1.4 angeboten.

Nach einiger Recherche habe ich auch rausgefunden, wie man die benutzt (MF, M-Modus, Brennweite eingeben, Blendenring aktivieren, grüne Taste für Belichtungsmessung, oder Av für Offenblende).
Soweit, so gut.
Nach einigem Experimentieren und weiterer Recherche habe ich auch rausgefunden, warum ich die Linse an der Kamera nicht abblenden konnte: Die Linse ist eloxiert und man muß die Kontakte am Bajonett kurzschließen. Ging gut mit Alufolie aus der Küche.

Jetzt würde ich diese Linse meinem Kollegen gerne abkaufen, aber nicht immer ein Stück Folie reinfummeln müssen. Wie geht ihr Experten denn hier vor? Linse an richtiger Stelle abfeilen? Leitfähige Farbe auftragen? Folie aufkleben? Neuen Ring drehen lassen?

Und ist es richtig, alle Kontakte der K-5 kurzzuschließen, oder reichen da ein paar bestimmte?



Ansonsten gäbe es noch eine defekte MZ-5n, ein FA 28-200 Objektiv und einen Metz 30 BCT4... Gibt es dazu eine Meinung? Was kann man denn mit dem Blitz noch machen? Triggerspannung 68V, daher wollte ich den nicht an die K-5 packen!!!
Ich habe schon einen 44 AF-1, der super funktioniert.

MfG,
Gerd.


Was ich nur aus der Theorie weiss:
Bei dem Porst - Objektiv sollten die Kontakte wohl abgeschliffen werden.

Das FA 28-200 habe ich selber gehabt. Das wird gebraucht für unter 80 Euro angeboten, was auch eine Aussage über seine Abbildungsleistung beinhaltet. Es ist insgesamt unter Kit Niveau.s
Objektive von Porst oder Revue o.ä. können dagegen eine sehr gute Abbildungsqualität haben. Es lässt sich da nur schwer etwas verallgemeinern, da es sich um eine Vielzahl unterschiedlicher Hersteller handeln kann. Der niedrige Preis ist hier allerdings überwiegend auf den MF zurück zu führen, nicht auf schlechte Verarbeitung oder mangelnde optische Qualität. Probier das Porst ruhig mal aus - mehr als 40 bis 50,-- sollte es aber nicht kosten. Ab da kriegste nämlich schon die alten SMC-M 50er von Pentax, die einen sehr guten Ruf haben.
Zu dem Blitz hast Du ja selber schon das Entscheidende gesagt.

Gruß,
bouba

_________________
Gruß,
bouba






Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 13. Sep 2012, 13:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 5. Jun 2012, 18:25
Beiträge: 3096
Wohnort: Freiburg im Breisgau
Danke, bouba.

Ich werds mal mit ner Feile versuchen! Der Preis für das Porst und den Konverter liegt bei "einem Kuchen", ist also durchaus erschwinglich.

Für das Zoom und den Rest hatte ich dann doch keine Verwendung.

Ich muss bei Gelegenheit mal ein paar 50er Bilder einstellen.

mfG,
Gerd.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 13. Sep 2012, 13:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:28
Beiträge: 4759
Wohnort: im schönen Wetter
splash_fr hat geschrieben:
Danke, bouba.

Ich werds mal mit ner Feile versuchen! Der Preis für das Porst und den Konverter liegt bei "einem Kuchen", ist also durchaus erschwinglich.

Für das Zoom und den Rest hatte ich dann doch keine Verwendung.

Ich muss bei Gelegenheit mal ein paar 50er Bilder einstellen.

mfG,
Gerd.


also einen Kuchen ist es auf jedenfall wert.
Die MZ-5n war vor ca 15 Jahren mal ein Modell. was sich ganz gut verkauft hat. Und wenn sie defekt ist, und Du den Fehler nicht selbst beheben kannst, ist der Wert eher fraglich. Bei Interesse für eine analoge Pentax würde ich zur Z1, Z1-p oder MZ-S raten. So kannst Du mit der Z1 von Anfang der 90er Jahre auch schon mit 1/8000 belichten.
Bei den Porst Objektiven gibt in der Tat eine qualitative Streuung je nach Hersteller. Und nicht immer sind die lichtstärksten auch die besten.
Wenn Du beim Spielen mit dem Porst auf den Geschmack kommt und dir manuelle Objektive Spaß machen, dann bist Du allerdings mit den Takumaren, den K -M-und A Serien von Pentax eindeutig besser dran und das gilt beileibe nicht nur für das M100/2.8 ;)

_________________
Schöne Grüße
Burkhard


Pentax....what else? !


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Color Key ist ja so was von 90er Jahre...
Forum: Urban Life
Autor: chti
Antworten: 13
Olympus Zuiko Reflex 500mm / F8.0 - Lens Club*
Forum: Lens Clubs
Autor: blaubaersurfen
Antworten: 1
Porst 28mm f2.8
Forum: Objektive
Autor: Steffen L
Antworten: 3
Adapter für K-Bajonett Anschluss, sprich Porst
Forum: Objektive
Autor: Mclane
Antworten: 9
HD Pentax-DFA★ 50mm f/1.4 vs Sigma 50mm 1.4 EX DG HSM
Forum: Objektive
Autor: rolfbe
Antworten: 2

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz