Aktuelle Zeit: Di 14. Jul 2020, 09:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: monochrom und weich...
BeitragVerfasst: So 8. Jul 2018, 19:37 


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: monochrom und weich...
BeitragVerfasst: So 8. Jul 2018, 20:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Jul 2013, 20:05
Beiträge: 3742
Wohnort: Uplengen
... :kopfkratz: ... bin ein wenig hin und her gerissen , es ist ein sehr ansprechendes Portrait , viele markante Punkte im Gesicht , irgendwie sind die Augen (bzw das Auge ) aber :ka: ... und oben fällt die Decke auf den Kopf ... das ist was mich irritiert ... nur hinbekommen hätt ich es so wohl nicht , weil kein Modell und keine Ahnung :nono: , darum nur meine Gedanken die sich mir bei diesem Bild auftaten :ja:

_________________
Gruß Achim

Zwischen dem was man sagt und dem was der Andere gehört und verstanden hat können Welten liegen :ka:

Morgen ist Heute schon Schnee von Gestern




Zuletzt geändert von Nochimmerhier am So 8. Jul 2018, 20:42, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: monochrom und weich...
BeitragVerfasst: So 8. Jul 2018, 20:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 6. Jun 2014, 19:58
Beiträge: 3730
Mir gfällt's!!!

Stark gemacht! :2thumbs:

:hat:

LG

Willi

_________________
____________________________________________________________
Machen ist wie wollen, nur krasser...
Ich poste nix in Lens-Clubs!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: monochrom und weich...
BeitragVerfasst: So 8. Jul 2018, 21:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Okt 2012, 01:19
Beiträge: 10682
Wohnort: Meckesheim
mir gefällt es auch nur oben 1cm mehr wäre meiner Meinung nach noch besser
LG Gerd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: monochrom und weich...
BeitragVerfasst: Mo 9. Jul 2018, 06:32 
Offline

Registriert: So 12. Okt 2014, 11:29
Beiträge: 816
Wohnort: Lübeck
Auch ich als Nichtkönner muss sagen es ist nicht so meins. Mich stört vor allem die dunkle Wange..
Sieht sehr eingefallen dadurch aus und ich finde Ihren Gesichtsausdruck etwas leer. Aber Geschmäcker sind verschieden

_________________
-------------------------
Gruß, Olav


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: monochrom und weich...
BeitragVerfasst: Mo 9. Jul 2018, 09:06 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Jan 2015, 14:33
Beiträge: 2040
hmmm... wie immer stark... hat mich im ersten Moment an Nofretete erinnert...

Dunkle Wange... jaaaa, ist etwas kräftig... Vielleicht auch eine der wenigen Situationen, in der ein geschlossener Mund passender wäre?

Auf meinem Monitor erscheinen hinter dem Kopf Strukturen, die ich nicht zuordnen kann und die befremdlich wirken: Tonwertabrisse ? Kann aber wie gesagt am meinem Monitor liegen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: monochrom und weich...
BeitragVerfasst: Mo 9. Jul 2018, 13:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 27. Jul 2016, 13:31
Beiträge: 2447
Wohnort: Großraum Köln/Bonn
wunderschöne Lichtkomposition ...
das werde ich nie lernen - soviel Zeit hab ich nicht für PS&Lightroom


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: monochrom und weich...
BeitragVerfasst: Mo 9. Jul 2018, 13:32 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Sep 2013, 16:46
Beiträge: 9680
Wohnort: Em Ländle...
Ein Ticken mehr Platz oben vielleicht, aber ansonsten: TOP!
Ich finde das Bild ganz klasse!

_________________
Viele Grüße

Jupp




Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: monochrom und weich...
BeitragVerfasst: Mo 9. Jul 2018, 17:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Sep 2014, 12:05
Beiträge: 8746
Hi Peter,...so sehen meine Trioplan Portraits immer aus,...out of Cam :rofl: :rofl: :rofl:

...kleiner Scherz,...aber sooooo weit weg ist das nicht :ja: ,...es überstrahlt fast noch nen Tacken natürlicher :lol:

Wie auch immer,....mir gefällt es natürlich richtig gut!!! :hat:

...und klar,...auch für mich oben noch nen tacken Luft.

beste Grüße

Bernd

_________________
Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit.
(Marie von Ebner-Eschenbach)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: monochrom und weich...
BeitragVerfasst: Mo 9. Jul 2018, 19:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Jul 2014, 09:40
Beiträge: 1993
Jeep hat geschrieben:
mir gefällt es auch nur oben 1cm mehr wäre meiner Meinung nach noch besser
LG Gerd

+1


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Trotz Herbstfarben: simples monochrom
Forum: Offene Galerie
Autor: Juhwie
Antworten: 6
Kleine monochrom Tour durch die Innenstadt
Forum: Urban Life
Autor: Hooky69
Antworten: 9
Monochrom-Nachmittag
Forum: Urban Life
Autor: Arnholm
Antworten: 7
Farbdynamik in der K1 auf „Monochrom“ eingestellt
Forum: Bildbearbeitung
Autor: Schluchsee
Antworten: 18
...weich und hart.....
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Methusalem
Antworten: 2

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz