https://www.pentaxians.de/

Streetart und Mural
https://www.pentaxians.de/./40456504nx51499/sammelthreads-urban-life-f71/streetart-und-mural-t46812.html
Seite 1 von 1

Autor:  Nahbild [ So 6. Mär 2022, 23:43 ]
Betreff des Beitrags:  Streetart und Mural

Mural auch Wandmalerei ist eine Form der Malkunst, bei der das Bild nicht auf Leinwand aufgetragen wird und zum mobilen Einsatz bestimmt ist, sondern auf eine Wand oder Decke so appliziert wird, dass es fest mit dem Untergrund verbunden ist. Als Streetart wiederum werden verschiedene, meist nichtkommerzielle Formen von Kunst im öffentlichen Raum bezeichnet, die nach der Absicht der Verursacher durchaus dauerhaft dort verbleiben sollten
Im Unterschied dazu die Graffiti als Sammelbegriff für thematisch und gestalterisch unterschiedliche sichtbare Elemente, zum Beispiel Bilder, Schriftzüge oder Zeichen, die mit verschiedenen Techniken auf Oberflächen oder durch deren Veränderung im privaten und öffentlichen Raum erstellt wurden. Die Graffiti werden zumeist unter Pseudonym und illegal gefertig.
Mir ist schon klar das die Übergänge fließend sind aber hier sollte es sich vorrangig um Wand-und Deckenbilder handeln auch aus dem Sakralen/Musealen Bereichen.

#1
Bild

#2
Bild

#3
Bild

#4
Bild

#5
Bild

#6
Bild

#7
Bild

#8
Bild

Autor:  Alaric [ Mo 7. Mär 2022, 09:15 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Streetart und Mural

Schöne Ansichten aus der Berliner Muralszene zeigst du hier, und ich kenne all diese Wandbilder.
Ich würde dich aber bitten, deine Bilder zu nummerieren, das geht auch noch nachträglich (#1, #2 ...)

Autor:  SteffenD [ Mo 7. Mär 2022, 18:35 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Streetart und Mural

Sehr schöne Graffitis :ja: :thumbup:

Autor:  Jeep [ Mo 7. Mär 2022, 18:36 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Streetart und Mural

schön verschönerte Häuser
LG Gerd

Autor:  Nahbild [ Di 8. Mär 2022, 20:35 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Streetart und Mural

Bilder aus dem Artpark Tegel
viele Bilder (auch im vorherigen Beitrag) sind aus Projekten der Urban Nation
#9
Bild
#10
Bild
#11
Bild
#12
Bild

Etwas stören mich doch die sehr stürzenden Linien :ka:

Autor:  bigw [ Di 8. Mär 2022, 21:55 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Streetart und Mural

... sehr schöne Kunstwerke :2thumbs:

Autor:  Bronco [ Di 8. Mär 2022, 23:33 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Streetart und Mural

Sehr schöne Kunstwerke, Klaus. Das hilft, ansonsten Triste Gegenden zu beleben. Danke auch für die Abgrenzung zu Begiunn des Threads, wieder was gelernt :thumbup:

Nahbild hat geschrieben:
Etwas stören mich doch die sehr stürzenden Linien :ka:

Finde ich gar nicht so schlimm. Falls Dich das stört, kannst Du das recht einfach in Lightroom beseitigen (Funktion „Upright“, siehe ). Musst dann allerdings bei der Aufnahme etwas ‚Futter‘ am Rand lassen, damit keine weißen Ecken durch die Perspektivkorrektur entstehen.

Liebe Grüße
Rainer

Autor:  Alaric [ Mi 9. Mär 2022, 09:10 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Streetart und Mural

Nahbild hat geschrieben:
Etwas stören mich doch die sehr stürzenden Linien :ka:

Gegen stürzende Linien hilft eine Ausrichtung am Computer bei der Bearbeitung der Bilder. Wichtig ist auch der richtige Standort beim Shooten deiner Objekte.
Gehst du weiter zurück, also vergrößerst du die Entfernung zum Gebäude, dann reduzierst du die Verzerrung - stehst du frontal zum Objekt erleichtert es die spätere Ausrichtung mittels Software. Wenn du die Möglichkeit hast einen erhöhten Standort zu benutzen dann hilft das ebenfalls.
Mit welcher Kamera und Objektiv bist du unterwegs?

40456504nx51499/urban-life-f19/street-art-berlin-big-murals-t40727.html#p704100
Schau mal hier, deine Runde durch Berlin habe ich auch schon gemacht, mit der K-1 und dem 15-30er.
Mach also bitte weiter, es sind seit 2020 etliche Murals in Berlin hinzu gekommen.

Autor:  Nahbild [ Mi 9. Mär 2022, 10:33 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Streetart und Mural

Danke für die Rückmeldungen
Ich bin mit der K3II und den DA* 16-50 unterwegs.
Und, ich habe ein ewas älteres Debian mit RAW-Therapee in gebrauch und bin damit "etwas" überfordert. Gimp ist auch vorhanden das ist einfacher zu händeln aber die Tiefen sind unerforscht.
Tja, der oder die Standorte. Leider ist nicht immer die große Auswahl. Ich bemühe mich natürlich um größtmögliche Distanz und paralelität zum Objekt aber im Urbanen Raum ist das so eine Sache, ihr kennt das ja. Und das Wetter mit seinem Sonnenlauf kommt einem auch noch in die Quere. Muss mich wohl damit abfinden, ein Tilt/Schift werde ich mir nicht anschaffen
@ Clemens
Es gibt noch viel hier zu Endecken

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/