Aktuelle Zeit: Fr 16. Nov 2018, 04:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: [Sammelthread] Unser Sonnensystem
BeitragVerfasst: Sa 22. Aug 2015, 20:54 
Offline

Registriert: Fr 23. Mai 2014, 06:51
Beiträge: 1961
Moin,

wie in einigen anderen schon bestehenden Sammelfäden Himmelskörper des Sonnensystems betreffend (z.B. oder der ) soll es hier um einen solchen gehen. Namentlich um die Sonne, wie der Titel unschwer erahnen lässt. Allerdings um Detailansichten derselben. Mögen sie im Weißlicht oder per Filter, z.B. , entstanden sein.

Ich funktioniere meinen alten Sammelfanden mal um. Satt nur die Sonne sollen hier ab sofort alle Himmelskörper ihren Platz finden - abgesehen vom Mond. Der hat einen und das soll, seiner besonderen Bedeutung wegen, auch so bleiben. Meine erste Aufnahme war die folgende von der Sonne. Die nächste folgt gleich.

Achtung! Beobachtungen und/oder Aufnahmen der Sonne niemals ohne geeignete Ausrüstung vornehmen! Einzig speziell dafür hergestellte Ausrüstung, z.B. , ist zu benutzen. Schweißerscheiben, Rettungsdecken o.ä. als "Notbehelf" sind absolut tabu. Bei Nichtbeachtung drohen ernsthafte Augenschäden oder gar Erblindung binnen Bruchteilen von Sekunden!



Hier mein "first light" mit meinem Teleskop von heute:

Bild

Aufgenommen im Weißlicht mit Baader Sonnenfilterfolie. Das Teleskop ist ein Newton mit 150mm Öffnung und 750mm Brennweite. Das Okular hatte 17mm Brennweite, d.h. die Vergrößerung betrug 44x. Sehr schön erkennt man zum einen den Sonnenfleck und zum anderen am recht fiesen Farbsaum (besonders unten links), daß das Teleskop dringend neu justiert werden muss. Die entsprechende Ausrüstung ist schon bestellt.

Gruß
Jörn

_________________
Du hast die Freiheit, alles zu schreiben. Ich habe die Freiheit, alles zu ignorieren. (Stephan Lange)

Weil die Lichtgeschwindigkeit höher als die Schallgeschwindigkeit ist, hält man viele Leute für helle Köpfe - bis man sie reden hört. (Unbekannt)


Zuletzt geändert von Jörn am So 7. Feb 2016, 02:58, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 7. Feb 2016, 02:58 
Offline

Registriert: Fr 23. Mai 2014, 06:51
Beiträge: 1961
Das war heute eine absolute Katastrophe. Immerhin gab es aber, im Gegensatz zu den ganzen letzten Wochen, heute mal keine Wolken. Da musste ich natürlich sofort mit meinem Teleskop raus. :mrgreen:

Bild
Blende: F/0, Belichtungsdauer: 1/3s, Brennweite: 750mm, KB-Format entsprechend: 1125mm, ISO: 800, Kamera: Pentax, PENTAX K-30

Wir "sehen" hier den Jupiter und drei seiner Monde. :ugly:

Da jede weitere Vergrößerung das Bild nur noch schlechter gemacht hätte, ist dieses Mal wieder das 17mm Okular zum Zug gekommen, was eine Vergrößerung von 44 ergibt.

Gruß
Jörn

_________________
Du hast die Freiheit, alles zu schreiben. Ich habe die Freiheit, alles zu ignorieren. (Stephan Lange)

Weil die Lichtgeschwindigkeit höher als die Schallgeschwindigkeit ist, hält man viele Leute für helle Köpfe - bis man sie reden hört. (Unbekannt)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 7. Feb 2016, 07:41 
Offline
UT Orga 2019
Benutzeravatar

Registriert: Sa 22. Dez 2012, 23:17
Beiträge: 2587
Es ist wohl nicht leicht, den Jupiter mit Wolkenbändern UND seine Monde mit einer Belichtung einzufangen. Ich finde das Bild sehr interessant, trotz des schlechten Seeings.

_________________
VLG
Stephan


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 7. Feb 2016, 09:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 20. Jul 2014, 09:04
Beiträge: 307
Wohnort: Daheim
kannte den Thread noch gar nicht...
Vor allem das Sonnenbild ist ganz Klasse, das übt eine Faszination auf mich aus - wie klein und unbedeutend wir doch sind...

Danke fürs zeigen, Jörn! :thumbup:

_________________
Grüße Peter

https://www.flickr.com/photos/bedafoto/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 7. Feb 2016, 10:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Okt 2013, 13:51
Beiträge: 3271
Wohnort: Wächtersbach
Hallo Jörn,

ich finde beide Aufnahmen sehr interessant und vor allem beeindruckend.

_________________
Gruß
Helmut

Das Ärgerliche am Ärger ist, dass man sich selbst schadet, ohne anderen zu nützen
(Kurt Tucholsky)

Meine - Bilder


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 7. Feb 2016, 10:38 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Dez 2011, 11:13
Beiträge: 8466
Ich glaube, mit der Baader-Folie gehen nur solche Bilder - hast du ein PST? Dadurch sieht es meiner Meinung nach immer viel interessanter aus. Ich hab keines, aber unsere Jungs vom Astrotreff. Ich kann für den Thread nur mit einem alten Bigma-Foto von der Venus dienen:

Bild

_________________
"A pro is somebody who worries about clients, an amateur somebody who worries about lenses, and a beginner somebody who worries about cameras"


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 7. Feb 2016, 13:06 
Offline

Registriert: Fr 23. Mai 2014, 06:51
Beiträge: 1961
waldbaer59 hat geschrieben:
Es ist wohl nicht leicht, den Jupiter mit Wolkenbändern UND seine Monde mit einer Belichtung einzufangen. ...
Das geht schon, erfordert aber einiges mehr an Aufwand und - vor allem - ein wesentlich besseres Seeing. Gestern kamen aber, egal, wie kurz ich belichtete, immer nur "verschmierte Flecken" heraus. :yessad:


Beda hat geschrieben:
... wie klein und unbedeutend wir doch sind ...
Ein recht gute Einschätzung. Im folgenden Bild habe ich mal maßstabsgerecht die Größe der Erde eingezeichnet. :shock: :mrgreen:

Bild


Helmut hat geschrieben:
ich finde beide Aufnahmen sehr interessant und vor allem beeindruckend.
Vielen Dank. :)
Und jetzt warte mal auf die Bilder, die bei richtig guten Beobachtungsbedingungen entstehen (können). ;)


angus hat geschrieben:
Ich glaube, mit der Baader-Folie gehen nur solche Bilder - hast du ein PST?
Ne, ich hab nur einen 150/750mm Newton von Skywatcher und den mit einem selbstgebastelten Sonnenfilter ( für 25,-) nachgerüstet. Ich denke aber immer öfter an spezielle Filter, z.B. .

Bild



angus hat geschrieben:
... unsere Jungs vom Astrotreff ...
Meinst Du diesen ?

Gruß
Jörn

_________________
Du hast die Freiheit, alles zu schreiben. Ich habe die Freiheit, alles zu ignorieren. (Stephan Lange)

Weil die Lichtgeschwindigkeit höher als die Schallgeschwindigkeit ist, hält man viele Leute für helle Köpfe - bis man sie reden hört. (Unbekannt)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 7. Feb 2016, 16:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 19. Jul 2015, 16:06
Beiträge: 217
Jörn hat geschrieben:
...Das Okular hatte 17mm Brennweite, d.h. die Vergrößerung betrug 44x. Sehr schön erkennt man zum einen den Sonnenfleck und zum anderen am recht fiesen Farbsaum (besonders unten links), daß das Teleskop dringend neu justiert werden muss...


Ich glaube der Farbsaum kommt vom Okular. Eine Dejustage der Spiegeloptik dürfte keine Farbsäume erzeugen, da Spiegelsysteme keine Farbfehler "kennen".

Wildlife

_________________
Das Motiv vor der Kamera und der Mensch hinter der Kamera sind wichtige Voraussetzungen für das Gelingen einer Aufnahme - eine gute PENTAX dazwischen erhöht den Spaßfaktor bei der fotografischen Arbeit!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 7. Feb 2016, 17:25 
Offline

Registriert: Fr 23. Mai 2014, 06:51
Beiträge: 1961
wildlife hat geschrieben:
Ich glaube der Farbsaum kommt vom Okular. Eine Dejustage der Spiegeloptik dürfte keine Farbsäume erzeugen, da Spiegelsysteme keine Farbfehler "kennen".
Das Thema wurde schon im Astroforum geklärt. Der Farbsaum kommt daher, weil nicht richtig fokussiert ist und weil das Bild viel zu hell ist. Wenn man die Helligkeit korrigiert, ist nicht nur der Farbsaum weg, sondern die der Sonne lässt sich sogar schon erahnen. ;)

Bild
Blende: ?, Belichtungsdauer: 1/50s, Brennweite: 750mm, KB-Format entsprechend: 1125mm, ISO: 100, Kamera: Pentax, PENTAX K-30

Gruß
Jörn

_________________
Du hast die Freiheit, alles zu schreiben. Ich habe die Freiheit, alles zu ignorieren. (Stephan Lange)

Weil die Lichtgeschwindigkeit höher als die Schallgeschwindigkeit ist, hält man viele Leute für helle Köpfe - bis man sie reden hört. (Unbekannt)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 7. Feb 2016, 17:35 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Dez 2011, 11:13
Beiträge: 8466
Nee, ich meine den hier: http://www.amateurastronomie.com/astrodus/stammtisch/index.htm falscher link, das war einmal - jetzt stimmt der hier http://astro-duesseldorf.de/pc_layout.php?site=uberuns - wir haben einen der größten Selbstbau-Dobsons Deutschlands (25"), einige Newtons, Binos, die beiden Hofheims und PSTs am Start - (der kleine Hofheim ist meiner).

Muß auch mal wieder Fotos von der Sonne machen...

_________________
"A pro is somebody who worries about clients, an amateur somebody who worries about lenses, and a beginner somebody who worries about cameras"


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

unser Sam ist verliebt
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Hooky69
Antworten: 5
[Sammelthread] Schmunzelecke
Forum: Sammelthreads Offene Galerie
Autor: m@rmor
Antworten: 48
[Sammelthread] Mehrfachbelichtungen
Forum: Sammelthreads Offene Galerie
Autor: Variatio
Antworten: 10
[Sammelthread] Whisky
Forum: Sammelthreads Urban Life
Autor: alexegg
Antworten: 28
[Sammelthread] Wermsdorf
Forum: Sammelthreads Urban Life
Autor: SteffenD
Antworten: 32

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz