https://www.pentaxians.de/

K50 mit Tablet fernsteuern
https://www.pentaxians.de/./40456504nx51499/tipps-und-tricks-f41/k50-mit-tablet-fernsteuern-t30428.html
Seite 1 von 4

Autor:  Karin1971 [ Mo 12. Mär 2018, 17:43 ]
Betreff des Beitrags:  K50 mit Tablet fernsteuern

Hallo liebe Pentaxianer,
nachdem ich schön brav erst das Forum durchstöbert habe, stelle ich hier jetzt doch auch mal eine Frage - und ja ich weiß, es gibt dazu schon einen Beitrag, aber der ist anderthalb Jahre alt - im Computerzeitalter also längst Geschichte...
Ich habe eine K50 ohne Flu- Wifi- Eye-fi oder sonst-wie-Karte (nur gewöhnliche SD zum Speichern) und würde diese gerne per Tablet (Samsung) fernbedienen.
Gibt es hierzu mittlerweile vielleicht eine App, die ihr mir empfehlen könnt und bei der ich keinen Root-Zugriff brauche?
Die in einem älteren Beitrag genannte App von PKTether scheint wohl mehrere Bugs zu haben und Bemerkungen wie "download auf eigene Gefahr" machen mit ängstlich, will ja weder meine K50 noch mein Tablet abschießen.
Schon im Voraus Vielen Dank für eure Tipps und Hilfe!
LG
Karin

Autor:  HellWeichei [ Mo 12. Mär 2018, 18:39 ]
Betreff des Beitrags:  Re: K50 mit Tablet fernsteuern

Mal eine bescheidene Frage: Wie wird denn die Verbindung zwischen K-50 und sonst was aufgebaut? Da fehlt mir irgendwie die Kenntnis...

Autor:  angus [ Mo 12. Mär 2018, 19:05 ]
Betreff des Beitrags:  Re: K50 mit Tablet fernsteuern

Karin1971 hat geschrieben:
.. - und ja ich weiß, es gibt dazu schon einen Beitrag, aber der ist anderthalb Jahre alt - im Computerzeitalter also längst Geschichte...


...aber die Kamera ist doch immer noch die gleiche. Ohne eine Verbindung WiFi oder Kabel wird es nicht gehen!

Autor:  LX MX [ Mo 12. Mär 2018, 19:11 ]
Betreff des Beitrags:  Re: K50 mit Tablet fernsteuern

Funktioniert die Pentax Flucard eigentlich mit der K-50 oder erst ab K-3/ K-S1?

Autor:  Jeep [ Mo 12. Mär 2018, 19:31 ]
Betreff des Beitrags:  Re: K50 mit Tablet fernsteuern

soviel ich weis braucht man dazu nen 2ten Kartenschacht und den hat die K50 nicht
LG Gerd

Autor:  LX MX [ Mo 12. Mär 2018, 19:39 ]
Betreff des Beitrags:  Re: K50 mit Tablet fernsteuern

Daran kann's eigentlich nicht haken.
Die Flucard wird bei der K-S1 als Zubehör aufgeführt und die hat auch nur einen Schacht.

https://www.ricoh-imaging.de/de/spiegel ... -k-s1.html

Aber K-30/ K-50 sind halt etwas frühere Konstruktionen.

Autor:  Karin1971 [ Mo 12. Mär 2018, 22:46 ]
Betreff des Beitrags:  Re: K50 mit Tablet fernsteuern

So wie ich es verstanden habe, kann ich mit der Flu-Card nur bereits geschossene Fotos an PC oder Tablet senden und dort speichern, nachbearbeiten usw. Aber die Kamera steuern geht damit wohl nicht.
Eine Verbindung per Kabel würde mir schon reichen, da es mir hauptsächlich darum geht, dass ich nicht auf dem Bauch robben muss, wenn ich in Bodennähe fotografieren möchte. Und ja, die Kamera ist noch die selbe, hatte aber gehofft, dass es vielleicht eine neue funktionierende App dafür gibt.

Autor:  ErnstK [ Di 13. Mär 2018, 06:41 ]
Betreff des Beitrags:  Re: K50 mit Tablet fernsteuern

Karin1971 hat geschrieben:
Gibt es hierzu mittlerweile vielleicht eine App, die ihr mir empfehlen könnt und bei der ich keinen Root-Zugriff brauche?
.... kenne mich da nicht so besonders gut aus, aber kennst dies> http://geotagging-blog.de/2013/11/spieg ... verbinden/

NG
Ernst

Autor:  waldbaer59 [ Di 13. Mär 2018, 06:51 ]
Betreff des Beitrags:  Re: K50 mit Tablet fernsteuern

Wenn es genügt das LV-Bild woanders zu sehen dann reicht ja auch schon ein kleiner externer Monitor, der via Kabel angeschlossen ist. Auslösen geht remote ja via IR-Fernbedienung. Ich schaue mir heute ein paar mögliche Lösungen an. Kann aber Abend werden bis ich mich melde...

Autor:  Karin1971 [ Di 13. Mär 2018, 09:46 ]
Betreff des Beitrags:  Re: K50 mit Tablet fernsteuern

ErnstK hat geschrieben:
Karin1971 hat geschrieben:
Gibt es hierzu mittlerweile vielleicht eine App, die ihr mir empfehlen könnt und bei der ich keinen Root-Zugriff brauche?
.... kenne mich da nicht so besonders gut aus, aber kennst dies> http://geotagging-blog.de/2013/11/spieg ... verbinden/

NG
Ernst


.Guten Morgen Ernst,
vielen Dank für den Tip! Das klingt ja schon mal vielversprechend :) Da werde ich mal schnell zum Elektronik-Markt meines Vertrauens düsen und mir so ein USB-OTG-Kabel besorgen und es ausprobieren.

@Waldbaer59
falls Plan A nicht funktioniert, bin ich gespannt, ob du einen Plan B findest.
Dir auch schon mal vielen Dank

LG
Karin

Seite 1 von 4 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/