Aktuelle Zeit: Mo 17. Feb 2020, 22:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Fotografieren mit der K3 - Buch
BeitragVerfasst: Do 13. Feb 2014, 20:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Dez 2013, 00:45
Beiträge: 4019
http://www.weltbild.de/3/19061556-1/buc ... nformation

Das erste mal das ich ein Buch zu einer Pentax in deutsch finde

_________________
LG Bernd

Tu was du willst, und steh dazu; denn dein Leben lebst nur du!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fotografieren mit der K3 - Buch
BeitragVerfasst: Do 13. Feb 2014, 21:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 26. Okt 2013, 20:02
Beiträge: 1584
Wohnort: .ch
Da bin ich ja gespannt, und werde mir das Buch dann wohl mal bestellen. :thumbup:

_________________
>> Wir Schweizer haben die Uhren, die anderen die Zeit ! <<


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fotografieren mit der K3 - Buch
BeitragVerfasst: Do 13. Feb 2014, 21:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Mai 2012, 19:13
Beiträge: 224
..dann berichte bitte mal im April, ob das einfach ein "besseres" gedrucktes Handbuch ist (recht viel schlechter geht´s ja kaum) oder in der Tat ein Ratgeber mit Tipps aus der Praxis.

Die Beschreibung des Inhalts gibt ja leider nicht recht viel her :ka: .

LG
Carola


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fotografieren mit der K3 - Buch
BeitragVerfasst: Fr 14. Feb 2014, 14:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 21. Aug 2012, 13:54
Beiträge: 445
Wohnort: Raum Dortmund
Praxisbücher zu Pentaxen hat ja mal eine Zeitlang Yvan Boeres heraus gebracht. Seine Ankündigung zur K-5 verlief sich aber im Sande und bisher hat sich niemand mehr an Pentax versucht.
Das Buch zur K20D habe ich seiner Zeit von ihm für @edlosi gekauft. Von den knapp 250 Seiten waren die meisten lediglich eine etwas ausgeschmücktere Version des Kamerahandbuchs. Nur zwei, drei Beschreibungen haben uns wirklich noch etwas neues gebracht. Alles in allem war es somit nicht gerade eine Offenbarung.

Was sich nach unserer Meinung viel eher lohnt, ist eine sogenannte Fotoschule. Hier können wir von Christian Haasz wärmstens empfehlen. Seine Schreibweise ist sehr verständlich und umfassend. Die Beispiele sind sehr gut nachvollziehbar und gut umgesetzt. Für eine Einführung in die Grundlagen der Fotografie eine lohnenswerte Ausgabe.

Was Bücher über den Umgang mit bestimmten Kameras angeht, so sehe ich dies sehr nüchtern. Diese Bücher geben im weitesten Sinne doch nur einen Abklatsch der Handbücher wieder und halten sich mit wirklich neuen Erkenntnissen sehr bedeckt.

Da sehe ich ein Forum, wie die "PENTAXIANS" wesentlich effektiver! :2thumbs:
Hier sind bereits alle erforderlichen Neuerungen ausgiebig getestet und beschrieben worden. Eigentlich könnte man die ganzen Beiträge zu einem Buch zusammenfassen und hätte so ein hervorragendes und beispielloses Nachschlagewerk - welches von keinem "Praxisbuch" getoppt werden könnte. :ichweisswas: ;)

Wer hat Lust bei einem solchen Projekt mitzuwirken? Wäre doch wirklich die Lösung!

_________________
Gruss Jürgen

Unser Foto-Blog: http://ibsfoto.wordpress.com/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fotografieren mit der K3 - Buch
BeitragVerfasst: Fr 14. Feb 2014, 15:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Okt 2012, 23:29
Beiträge: 61
Ich hätte Lust mitzumachen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fotografieren mit der K3 - Buch
BeitragVerfasst: Fr 14. Feb 2014, 15:27 
Offline

Registriert: Mo 14. Jan 2013, 15:01
Beiträge: 716
Ein passender Ort wäre: http://de.wikibooks.org
Auf die schnelle finde ich da zum Thema Foto: http://de.wikibooks.org/wiki/Einf%C3%BC ... Fotografie

Das ganze Buch kann man auf einer Seite sehen, hier: http://de.wikibooks.org/wiki/Einf%C3%BC ... uckversion

_________________
|

Mein PyResizer:
Pentax Wunschliste: https://cryptpad.fr/pad/#/2/pad/edit/zQ ... 7suuNwgu3/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fotografieren mit der K3 - Buch
BeitragVerfasst: Fr 14. Feb 2014, 15:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Dez 2013, 00:45
Beiträge: 4019
Wenn sich das speziell auf Pentax bezieht könnte man das evtl. als E-book anbieten. Wäre sogar bereit etwas dafür zu bezahlen.

_________________
LG Bernd

Tu was du willst, und steh dazu; denn dein Leben lebst nur du!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fotografieren mit der K3 - Buch
BeitragVerfasst: Fr 14. Feb 2014, 16:00 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 21:32
Beiträge: 9260
Wohnort: St. Blasien
ka5de hat geschrieben:
Was Bücher über den Umgang mit bestimmten Kameras angeht, so sehe ich dies sehr nüchtern. Diese Bücher geben im weitesten Sinne doch nur einen Abklatsch der Handbücher wieder und halten sich mit wirklich neuen Erkenntnissen sehr bedeckt.

Da sehe ich ein Forum, wie die "PENTAXIANS" wesentlich effektiver! :2thumbs:
Hier sind bereits alle erforderlichen Neuerungen ausgiebig getestet und beschrieben worden. Eigentlich könnte man die ganzen Beiträge zu einem Buch zusammenfassen und hätte so ein hervorragendes und beispielloses Nachschlagewerk - welches von keinem "Praxisbuch" getoppt werden könnte. :ichweisswas: ;)


Den unterschreibe :thumbup:

ka5de hat geschrieben:
Wer hat Lust bei einem solchen Projekt mitzuwirken? Wäre doch wirklich die Lösung!

Ich bin da nicht abgeneigt

pentaxnweby hat geschrieben:
Wenn sich das speziell auf Pentax bezieht könnte man das evtl. als E-book anbieten. Wäre sogar bereit etwas dafür zu bezahlen.

Es gibt so etwas wie ein Finanzamt. Wenn wir da Geld nehmen, dann wollen die auch Geld :fies:

jedie hat geschrieben:
Das ganze Buch kann man auf einer Seite sehen, hier: http://de.wikibooks.org/wiki/Einf%C3%BC ... uckversion


Das muss ich mir mal in Ruhe anschaun.

_________________
LG
Diego

Wer als Anfänger die Gestaltungsregeln der Fotografie ignoriert, hat keinen Verstand. Wer sich aber fotolebenslang daran klammert, hat keine Phantasie.
– Detlev Motz –


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fotografieren mit der K3 - Buch
BeitragVerfasst: Fr 14. Feb 2014, 17:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 21. Aug 2012, 13:54
Beiträge: 445
Wohnort: Raum Dortmund
Andreas hat geschrieben:
Ich hätte Lust mitzumachen.

diego hat geschrieben:
Ich bin da nicht abgeneigt

Wow, damit hätte ich jetzt ja gar nicht gerechnet. :dasisses:
Muss ich mir doch mal mehr Gedanken drüber machen, ob so etwas zu verwirklichen wäre.

Zitat:
pentaxnweby hat geschrieben:
Wenn sich das speziell auf Pentax bezieht könnte man das evtl. als E-book anbieten. Wäre sogar bereit etwas dafür zu bezahlen.

diego hat geschrieben:
Es gibt so etwas wie ein Finanzamt. Wenn wir da Geld nehmen, dann wollen die auch Geld :fies:

Ist das Forum nicht sowieso als Gewerbe angemeldet? Aber auch sonst wäre es kein Problem, da gäbe es Lösungen.

Zitat:
jedie hat geschrieben:
Das ganze Buch kann man auf einer Seite sehen, hier: http://de.wikibooks.org/wiki/Einf%C3%BC ... uckversion

diego hat geschrieben:
Das muss ich mir mal in Ruhe anschaun.

Muss ich mir auch mal genauer anschauen. Dann wäre das Ganze aber völlig öffentlich - oder!?



Würde mich ja als Lektor anbieten und alle eingehenden Beiträge sammeln, editieren und zu einem Buch zusammenfassen.
Für den praktischen Teil müßte ich dann den Antrag auf Bereitstellung einer Test-K3 für die Zeit der Ausarbeitung stellen! :mrgreen:
und dass könnte sich sehr sehr lange hinziehen! :d&w:

_________________
Gruss Jürgen

Unser Foto-Blog: http://ibsfoto.wordpress.com/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fotografieren mit der K3 - Buch
BeitragVerfasst: Fr 14. Feb 2014, 17:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Nov 2012, 17:14
Beiträge: 1091
Wohnort: Lappersdorf/Regensburg
Erfahrungsgemäß sind diese Bücher etwas aufgebohrte Handbücher. Darin werden die Funktionen detaillierter erklärt, u.U. auch anhand von Bildern.

Wer was über die K3 lernen möchte, dem empfehle ich das kostenlose Webinar von Pentax.

_________________
LG Markus

Mein
Mein


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Pentax K3, Das Buch zur Kamera
Forum: Technische Probleme
Autor: bzh
Antworten: 6
Geistiges Eigentum - fotografieren und veröffentlichen?
Forum: Small Talk
Autor: Silaris
Antworten: 1
Menschen die Menschen und/oder den Dom fotografieren Update
Forum: Menschen
Autor: Hooky69
Antworten: 30
Gefahr beim fotografieren an Bahnstrecken
Forum: Small Talk
Autor: Shellycoat
Antworten: 7

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz