Aktuelle Zeit: Mo 15. Aug 2022, 03:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kondensstreifen mal anders
BeitragVerfasst: So 3. Jul 2022, 14:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 21:08
Beiträge: 26980
Wohnort: Nonnenhorn- Bodensee
 
 
 ... zufällig aufm Balkon Blumen gießen und da höre ich schwache Motorengeräusche-
... Blick nach oben und oje, das wird knapp xd - schnell ins Zimmer und die bereits mit dem Sigma 70-300 bestückte K-1 geschnappt
... paar Schüsse (NMZ) sind mir gelungen


#1- leider zu spät gesehen- konnte nur noch diese Sequenz aufnehmen

Bild


#2- verantwortlich waren diese 5 Flieger- kenne den Flugzeugtyp nicht :ka: ... waren auch bereits von leichten Schleierwolken verdeckt :ja: :cry:

Bild
   
 
 

NG
Ernst

_________________
http://www.digital-photogalerie.de
*Nichts hat mehr Bestand als die Vergangenheit*


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kondensstreifen mal anders
BeitragVerfasst: So 3. Jul 2022, 15:56 
Offline

Registriert: Di 17. Feb 2015, 20:08
Beiträge: 397
Könnte es nicht sein, dass man hier Keime ausgesendet hat um z. B. Hagel zu vermeiden. Ich komme darauf, weil die Kondensstreifen ja unterbrochen sind und das die Generatoren nur zeitweise eingeschaltet waren.
Wenn ich die linken Streifen miteinander verbinde könnte es ein Y sein. Die rechten Streifen ein großes Theta (aus dem griechischen). 8-)

Alles Spekulation und ruft vielleicht Verschwörungsanhänger auf den Plan :mrgreen:

Bin mal auf die kommenden Kommentare gespannt.

Gruß

Horst


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kondensstreifen mal anders
BeitragVerfasst: So 3. Jul 2022, 16:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 21:08
Beiträge: 26980
Wohnort: Nonnenhorn- Bodensee
Horst54 hat geschrieben:
Könnte es nicht sein, dass man hier Keime ausgesendet hat um z. B. Hagel zu vermeiden. Ich komme darauf, weil die Kondensstreifen ja unterbrochen sind und das die Generatoren nur zeitweise eingeschaltet waren.
Wenn ich die linken Streifen miteinander verbinde könnte es ein Y sein. Die rechten Streifen ein großes Theta (aus dem griechischen). 8-)
Alles Spekulation und ruft vielleicht Verschwörungsanhänger auf den Plan :mrgreen:
... Hallo Horst... nett dein Versuch einer Erklärung- hab absolut keine Ahnung was da abgelaufen ist :nono:

NG und schönen Restsonntag :wink:
Ernst

_________________
http://www.digital-photogalerie.de
*Nichts hat mehr Bestand als die Vergangenheit*


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kondensstreifen mal anders
BeitragVerfasst: So 3. Jul 2022, 16:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 29. Jul 2014, 08:31
Beiträge: 5307
Wohnort: Langerringen
Ich sehe beim rechten eher ein Herz und vermute daher, dass (Cind)y einen Heiratsantrag gemacht bekommen hat. :kopfkratz:
Aber vielleicht ist das nur romantisches Wunschdenken und es waren doch Chemtrails. :rofl:

Grüße Thomas

_________________
:cap: :wink:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kondensstreifen mal anders
BeitragVerfasst: So 3. Jul 2022, 16:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 21:08
Beiträge: 26980
Wohnort: Nonnenhorn- Bodensee
P.P.Jennsen hat geschrieben:
Ich sehe beim rechten eher ein Herz und vermute daher, dass (Cind)y einen Heiratsantrag gemacht bekommen hat. :kopfkratz:
... :lol: :2thumbs:

NG
Ernst

_________________
http://www.digital-photogalerie.de
*Nichts hat mehr Bestand als die Vergangenheit*


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kondensstreifen mal anders
BeitragVerfasst: So 3. Jul 2022, 17:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 30. Jul 2015, 10:45
Beiträge: 3063
Wohnort: NRW-MG
Oder vielleicht hat die Yvonne einen Herzensgruß erhalten. :ja: :thumbup:

_________________
Viele Grüße
Gerd

___________________



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kondensstreifen mal anders
BeitragVerfasst: So 3. Jul 2022, 17:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 12. Mai 2016, 22:12
Beiträge: 2092
Wohnort: Ludwigsburg
Ist wohl ein neuer Trend.
Die waren gestern auch bei uns unterwegs und haben Werbung für einen großen Zirkus gemacht.
Ich hatte aber mehr Zeit zum Fotografieren ;)

_________________
LG Ronny


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Mein Wohnort mal anders
Forum: Offene Galerie
Autor: Ralf66
Antworten: 8
K50 reparieren lassen oder anders investieren
Forum: Kaufberatung
Autor: semandesu
Antworten: 18
Fassadenarchitektur.....einmal anders
Forum: Urban Life
Autor: Ottifant
Antworten: 11
Irgendwie anders
Forum: Urban Life
Autor: Hannes21
Antworten: 9
Fisheye mal anders
Forum: Offene Galerie
Autor: Pickselinsel
Antworten: 3

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz