Aktuelle Zeit: Fr 14. Dez 2018, 08:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 11. Jul 2018, 07:07 
Offline

Registriert: Do 19. Apr 2018, 06:30
Beiträge: 17
Weiss von euch jemand ob ich in Silkypix die HDR-Raws aus der K3-II verarbeiten/aufsplitten kann?
Wie geht das?
(Wohlgemerkt Silkypix nicht DCU)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 11. Jul 2018, 08:08 
Offline
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Apr 2014, 16:47
Beiträge: 3953
Wohnort: Roßtal
Hab zwar keine K-3 mehr, kann das aber heute abend mal ausprobieren.

_________________
-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 11. Jul 2018, 15:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Mai 2014, 22:12
Beiträge: 1763
Wohnort: Berlin
Ich hab das gerade mal mit einem HDR-RAW der K-1 probiert, ich hab keine(!) Möglichkeit gefunden z.B. das HDR-RAW "aufzusplitten", wie man es in DCU macht.
Auch wenn man den HDR-Regler in Silkypix bewegt, sieht es so aus, also ob nur ein RAW (das erste im File?) behandelt wird, da die Details aus überbelichteten Wolken sich nicht abzeichnen, wie in einem "vernünftigen" HDR...
Also nach meiner Meinung klappt es nicht mit Silkypix!

_________________
Klaus

+++ Ist jetzt blank: Frau nach Laser-Intimrasur pleite +++


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 12. Jul 2018, 05:37 
Offline

Registriert: Do 19. Apr 2018, 06:30
Beiträge: 17
Nachdem ich inzwischen auch noch mal ausgiebig rumprobiert habe, scheint es tatsächlich so zu sein das nur DCU die Raws trennen kann. Bin überhaupt erst durch Zufall drauf gestossen, dass da kein HDR-Bild im Raw Format in der Kamera gebaut wird, sondern das einfach die Raws in einer Datei aneinander-geklatscht werden.
Irgendwie scheint mir die HDR-Funktion eine der Funktionen zu sein die die Welt nicht braucht. :yessad:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 12. Jul 2018, 15:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Mai 2014, 22:12
Beiträge: 1763
Wohnort: Berlin
myself65 hat geschrieben:
Bin überhaupt erst durch Zufall drauf gestossen, dass da kein HDR-Bild im Raw Format in der Kamera gebaut wird, sondern das einfach die Raws in einer Datei aneinander-geklatscht werden.
Irgendwie scheint mir die HDR-Funktion eine der Funktionen zu sein die die Welt nicht braucht. :yessad:


Naja, nicht ganz.
Ein HDR-RAW (also wirklich als RAW) kann es ja nicht geben, da ja erst durch Verrechnung der einzelnen Dateien ein File entsteht, was durch Tone-kompremierung und -Mapping zu eine ansehbaren HDR wird.
Und um den Dynamikumfang halt nach oben und unten zu erweitern, brauchst du halt 3 (oder auch mehr) Bilder.
DAs diese 3 RAWs in einer Datei gespeichert werden, macht sie aber doch handlebar und in DCU-Browser auch dann als JPG speicherbar.
Die Trennung ist doch toll, denn dann kann man diese drei 14-Bit-RAWs sehr gut in anderen Programmen verwenden und aus ihnen anderweitig HDRs machen.
Das Du HDR nicht brauchst hat aber nun noch lange nichts mit "der Welt" zu tun.

_________________
Klaus

+++ Ist jetzt blank: Frau nach Laser-Intimrasur pleite +++


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 13. Jul 2018, 18:13 
Offline

Registriert: Do 19. Apr 2018, 06:30
Beiträge: 17
zenker_bln hat geschrieben:
Das Du HDR nicht brauchst hat aber nun noch lange nichts mit "der Welt" zu tun.

Da unterstellst du mir falsches.
Ich bin schon dankbar für hdr. Allerdings hatte ich auf eine andere Implementierung gehofft. Nämlich das eine Verrechnung geschieht und diese als eine raw Datei gespeichert wird.

So finde ich den Nutzen eher gering ein. Da kann ich auch einfach eine Reihenaufnahme machen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 13. Jul 2018, 19:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Mai 2014, 22:12
Beiträge: 1763
Wohnort: Berlin
myself65 hat geschrieben:
So finde ich den Nutzen eher gering ein. Da kann ich auch einfach eine Reihenaufnahme machen.


Ja, natürlich!
So hast du aber alle Bilder zum jeweiligen HDR in einer Datei, die sich aufsplitten lässt, wenn man will.
(Auch wenn es nur drei Bilder sind und du mit z.B. fünf Reihenbilder sogar noch besser bedient wärst.)
Das nun nicht alle bis gar kein RAW-Konverter (DCU jetzt mal ausgenommen) bisher(!) damit umgehen kann, liegt aber an den Herstellern der RAW-Konverter. (-> Randgruppe Pentaxnutzer)
Hier tippe ich dann am ehesten auf RawTherapee, die eher als andere "neue" Funktionen in ihr Produkt einbauen.
DCRaw kann glaub ich auch die Einzeldateien aufsplitten, ist aber ein Kommandozeilenprogramm, welches letztlich keinen Bedienungskomfort bietet.

Zitat:
Da unterstellst du mir falsches.


Sorry!

_________________
Klaus

+++ Ist jetzt blank: Frau nach Laser-Intimrasur pleite +++


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Silkypix Developer Studio 7 Stapelverarbeitung startet nicht
Forum: Bildbearbeitung
Autor: zenker_bln
Antworten: 3
K-1 Pixel Shift vergleich in Lightroom, CaptureOne, SilkyPix
Forum: DSLR
Autor: Lobo
Antworten: 0
Einstellungen zur RAW-Rauschbearbeitung bei Silkypix?
Forum: Bildbearbeitung
Autor: Fotosucher
Antworten: 36
Silkypix 7
Forum: Bildbearbeitung
Autor: Waldhocker
Antworten: 5
Lightroom unterstützt nun die Pentax KP (6.10 & CC 2015.10)
Forum: Bildbearbeitung
Autor: Dunkelmann
Antworten: 15

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz