https://www.pentaxians.de/

Panasonic 50mm 1.4 L-Mount ... Geht's noch?
https://www.pentaxians.de/./40456504nx51499/small-talk-f33/panasonic-50mm-14-l-mount--gehts-noch-t35191.html
Seite 1 von 2

Autor:  finlan [ So 10. Feb 2019, 19:48 ]
Betreff des Beitrags:  Panasonic 50mm 1.4 L-Mount ... Geht's noch?

Neue Technik in Ehren, aber 2500 Euro für ein Panasonic Standard Prime ist gefühlt deutlich zu viel. Steckt da Leica hinter? Die schämen sich ja auch nicht für Preisextreme...

An dieser Stelle fühle ich mich bei Pentax regelrecht überglücklich :)

Autor:  User_09515 [ So 10. Feb 2019, 19:55 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Panasonic 50mm 1.4 L-Mount ... Geht's noch?

Hallo, ein LEICA SUMMILUX-SL 1:1,4/50MM ASPH. kostet schlappe € 4.800,-, da spart man mit dem Panasonic fast die Hälfte. :clap:

Autor:  beholder3 [ So 10. Feb 2019, 20:09 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Panasonic 50mm 1.4 L-Mount ... Geht's noch?

Das aktuelle Canon R 50/1,2 kostet auch 2500 EUR.
Ok, ist einen tick lichtstärker, aber spiegelloses KB Zeugs lassen sich die Hersteller eben vergolden.

Nikon hat seine nifty fifty 50/1.8er Anfängeroptik ja nun auch für satte 650 EUR rausgebracht, wo das gleiche für DSLRs 170 EUR kostete.

Von Generation zu Generation müssen da schon mal kleine +300% Preiszuwächse drin sein. xd

Autor:  ulrichschiegg [ So 10. Feb 2019, 20:28 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Panasonic 50mm 1.4 L-Mount ... Geht's noch?

Das ist nun was ich irgendwie erwartet hatte, dass die Oberklasse-Spiegellosen-Objektive deutlich teurer werden als die DSLR-Varianten. Aber die günstigen Versionen werden schon noch nachgelegt.

Interessant wird die Frage, wie die Systemkosten (ohne die Margen) aussehen. Das Gehäuse der Spiegellosen sollte ja deutlich günstiger sein. Ich vermute bei den Objektiven wird es sich andersherum verhalten. Und dann könnte die Summe für den Kunden bei DSLR schon noch interessant sein. So er denn auf die Rand-zu-Rand Spitzenauflösung bereit ist zu verzichten.

Es wird der Tag kommen, wo es auch für die Kamerafirmen wieder mehr ums Bild und das Aufnahmegefühl geht als um die Spitzentechnik, welche bis auf einige Wenige, niemand bereit ist zu bezahlen.

Autor:  finlan [ So 10. Feb 2019, 21:25 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Panasonic 50mm 1.4 L-Mount ... Geht's noch?

Spannend wird sein, ob Sigma für L-Mount 'normale' Preise nehmen wird.

Auf Pentax bezogen: weder Sigma noch Tamron bringen neue Linsen raus für Pentax.
Da ist es doch ein Selbstgänger für Pentax Linsen herauszubringen und den Leuten zu geben was sie wollen... und das zu Preisen die die Leute auch zahlen wollen/werden. Die beiden neuen Linsen sind ein Anfang....

Autor:  ulipl [ So 10. Feb 2019, 22:01 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Panasonic 50mm 1.4 L-Mount ... Geht's noch?

ulrichschiegg hat geschrieben:
...
Das Gehäuse der Spiegellosen sollte ja deutlich günstiger sein. Ich vermute bei den Objektiven wird es sich andersherum verhalten.
...


Klar. Die Objektive der Spiegellosen müssen ja teurer sein, die müssen ja alle die Differenz im Auflagemaß überbrücken... :mrgreen:

Gruß
Uli

Autor:  Jens_S [ So 10. Feb 2019, 22:05 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Panasonic 50mm 1.4 L-Mount ... Geht's noch?

Na ja, hat ja auch was gutes. Da weiß ich mal wieder, wie gut ich bei Pentax aufgehoben bin... .

Freundliche Grüße
Jens-Uwe

Autor:  derfred [ So 10. Feb 2019, 22:14 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Panasonic 50mm 1.4 L-Mount ... Geht's noch?

finlan hat geschrieben:
Neue Technik in Ehren, aber 2500 Euro für ein Panasonic Standard Prime ist gefühlt deutlich zu viel. Steckt da Leica hinter? Die schämen sich ja auch nicht für Preisextreme...

An dieser Stelle fühle ich mich bei Pentax regelrecht überglücklich :)

Gerade wolltest du noch unbedingt was spiegelloses.....

Autor:  ulrichschiegg [ So 10. Feb 2019, 22:21 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Panasonic 50mm 1.4 L-Mount ... Geht's noch?

ulipl hat geschrieben:
ulrichschiegg hat geschrieben:
...
Das Gehäuse der Spiegellosen sollte ja deutlich günstiger sein. Ich vermute bei den Objektiven wird es sich andersherum verhalten.
...


Klar. Die Objektive der Spiegellosen müssen ja teurer sein, die müssen ja alle die Differenz im Auflagemaß überbrücken... :mrgreen:

Gruß
Uli


xd

Weniger Umlenkung. Daher grössere und anspruchsvollere hintere Linsen, sagt man so. Ob dem wirklich so ist, da wäre ich auch neugierig. Manche sagen ja, Objektivbau sei keine Raketenkunst also eher trivial wird impliziert. Ich halte das für eine deutliche Unterschätzung der notwendigen Ingenieurskunst. Wer mag kann ja mal bei Lensrentals die Demontage eines Canon 400 2.8 anschauen. Da bekommt man ein Gefühl für die Komplexität des Systems Objektiv.

Autor:  finlan [ So 10. Feb 2019, 23:31 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Panasonic 50mm 1.4 L-Mount ... Geht's noch?

derfred hat geschrieben:
Gerade wolltest du noch unbedingt was spiegelloses.....


Wuss? Wo hast Du das denn her? Hast mich verwechselt?
Hab doch geschrieben, dass es mir Wurst ist ob mit oder ohne Spiegel, solange das Ergebnis stimmt.

Die GRiii ist ein anderes Feld und steht nicht im Widerspruch.

Seite 1 von 2 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/