https://www.pentaxians.de/

Microsoft Pix - die Zukunft der Fotografie?
https://www.pentaxians.de/./40456504nx51499/small-talk-f33/microsoft-pix-die-zukunft-der-fotografie-t20845.html
Seite 1 von 1

Autor:  User_00337 [ Mi 27. Jul 2016, 15:29 ]
Betreff des Beitrags:  Microsoft Pix - die Zukunft der Fotografie?

https://www.engadget.com/2016/07/27/mic ... os-launch/

Was meint Ihr dazu?

Autor:  Padre [ Mi 27. Jul 2016, 16:31 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Microsoft Pix - die Zukunft der Fotografie?

top....ich hätte hier 2 aps-c kameras abzugeben...samt objektiven und zubehör...

crop faktor von 7,xx macht doch was her...warum einen 1,6....1,0 oder 0,7 nehmen wenn man mehr, ja viel mehr haben kann....

is halt eine handy app, net mehr und net weniger...vielleicht kann man schön n pokemongo knipsen

Autor:  Kissaki [ Mi 27. Jul 2016, 17:10 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Microsoft Pix - die Zukunft der Fotografie?

Man kann mit den Kameras der aktuellen Mobiltelefone defenitiv schöne Fotos machen. Diese App ist wohl aber eher Spielkram. 10 Fotus machen und die besten drei wählen? Ok, diese werden scheinbar noch etwas nachbearbeitet, ausgebrannte highlights und bewegungen korrigiert etc. Netter Ansatz aber Spielkram halt.

Was wirklich interessant wäre, wäre von Herstellerseite eine vernünftige API um direkt auf die Kamera zuzugreifen. Im Verbund mit dem Spieltrieb der App Entwickler würde das interessante und geniale Anwendungen hervorbringen und "echte" RAW Dateien ermöglichen.

Das ganze ersetzt aber natürlich keinesfalls aktuelle DSLR/Systemkameras. Dazu ist der Sensor zu klein und die Linsen in einer völlig anderen Liga. Als kleine und handliche Alternative auf jeden fall ausbauwürdig.

Autor:  beholder3 [ Mi 27. Jul 2016, 20:21 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Microsoft Pix - die Zukunft der Fotografie?

Zitat:
Algorithms evaluate those ten frames for obvious things like sharpness or exposure, but also underlying characteristics like whether a person in the shot seems happy or sad.


Das ist buchstäblich eine Motivklingel-App.

Mir erschließt sich sowieso nicht das Hobby Fotografie. Warum vor die Tür gehen. Dieselben Fotos kann man doch mit Google schon tausendfach abrufen auf dem "Smart"phone, beim Kacken und man muss nicht mal von der Schüssel aufstehen. TV und Paketbox sind eh schon auf'm Klo installiert.
Die Energie verschwenden, den Arm zu heben, die App zu starten und draufzuhalten, bis sich ein Motiv einfindet, ist doch doof. ;)

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/