Aktuelle Zeit: Mi 29. Jun 2022, 02:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 15. Feb 2022, 19:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Sep 2014, 12:05
Beiträge: 10876
Hi,

Ich habe die Tage mal noch 'nen echten Oldtimer an die frische Frühlingsluft geführt.

Es handelt sich um das Schneider Kreuznach Xenar f3.5/105mm Balgenkopf,...ich habe hier mal was darüber geschrieben.




...als Verbesserung habe ich in der Zwischenzeit mit ein Adapter aus dem orginalen Exakta Bajonett eines alten Balgens,
... und eines "Chinamann" M42/pentax K Kragenadapters gebaut.Die Teile passen perfekt ineinander. :mrgreen:
...habe sie sauber ausgerichtet und dann mit 2K Kleber flächig verklebt,nach 24Std sind die beiden Teile eines.
...nun kann ich die Linse ohne Stress an meinen kleinen hervorragend laufenden Pentax Balgen anflanschen.
...der Balgenkopf läßt sich ohne Probleme auf Unendlich benutzen,was in Allround tauglich macht.


...ein Bild mit dem aktuellen Bauteilen











...jetzt das wichtigere,...ein paar Bilder,....alle bei Offenblende/Blende klemmt. 8-)




#1









#2









#3









#4









#5









#6










#7









#8









#9









#10









#11









#12







...danke für Euer Interesse!


...und nen schönen Abend noch :cheers:

Bernd

_________________
Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit.
(Marie von Ebner-Eschenbach)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 15. Feb 2022, 19:51 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: So 23. Dez 2012, 00:17
Beiträge: 5142
Ein sehr interessantes Teil, das - bei einiger Suche - auch noch halbwegs günstig zu ergattern ist. Man muss sich etwas länger damit befassen, erhält dann aber sehr lohnende Resultate wenn auch die knackige Schärfe nicht die Hauptdomäne der Optik ist).

Mich haut deine #10 so richtig aus den Socken! :2thumbs:

_________________
VLG
Stephan


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 15. Feb 2022, 20:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Okt 2018, 13:59
Beiträge: 4986
Wohnort: Aachen
Wunderschön, die Bilder haben etwas verträumtes :2thumbs:

_________________
Alles Liebe aus Aachen

Walter

Kritik ist erwünscht, auch negative (solange Sie konstruktiv ist) nur so kann man lernen! :2thumbs:
https://www.flickr.com/photos/walterbusch/albums


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 15. Feb 2022, 21:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 29. Apr 2016, 18:47
Beiträge: 3409
technisch bin ich da sicher weit weg, aber das weiche und doch noch etwas leicht strukturierte Bokeh deiner Bilder gefällt mir sehr gut. Bin da voll bei Walter. :2thumbs:

_________________
Bleibt bitte alle gesund :ja:
LG Stefan



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 15. Feb 2022, 22:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 30. Jul 2015, 10:45
Beiträge: 2949
Wohnort: NRW-MG
Sehr schön was manche alten Linsen für eine tolles Bokeh haben. Wirklich schöne Bilder. :2thumbs:

_________________
Viele Grüße
Gerd

___________________



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 15. Feb 2022, 22:16 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Di 3. Jul 2012, 09:03
Beiträge: 12064
Wohnort: Hessen
In der Tat, etwas Schärfe vermisst man schon.
Aber dafür kannst du eine wunderbare Lichtmalerei damit betreiben.
Sehr gelungen, besonders # 3, 7, 8, 10 und 12 :2thumbs:

_________________
Gruessilies Mika
PENTAX _ - ich <3 es - _ (ツ)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 20. Feb 2022, 15:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Sep 2014, 12:05
Beiträge: 10876
Hi,...'ne spähte Antwort,...ich weis,...sorry dafür!

...und erst mal Danke für Euer Interesse! :cheers:


waldbaer59 hat geschrieben:
Ein sehr interessantes Teil, das - bei einiger Suche - auch noch halbwegs günstig zu ergattern ist. Man muss sich etwas länger damit befassen, erhält dann aber sehr lohnende Resultate wenn auch die knackige Schärfe nicht die Hauptdomäne der Optik ist).

Mich haut deine #10 so richtig aus den Socken! :2thumbs:



Danke!,....ja das stimmt,...das Xenar 105mm gehört nicht zu den am meisten gesuchten Linsen. :lol:

...zur Schärfe,....
Ich habe das Teil nur offen aus der Hand geschossen bei sehr großen Maßstäben bis 1:1,...da muß jedes Objektiv die Hosen runter lassen.
Aber ja es stimmt,...es ist nicht richtig gut scharf in dieser Anwendung bei Offenblende.Es wird beim abblenden auf 5.6 deutlich schärfer bis richtig gut scharf.
Auf dem Stativ und abgeblendet zwischen f5.6-f13 liefert es sehr gute Schärfe.
Da der Balgenkopf auf unendlich geht,ist die Nutzung der Linse für alles mögliche gut,...und hier punktet sie auf jeden Fall da die Bilder ab 1m Abstand einen
deutlich besseren Schärfeeindruck bieten bei Offenblende,....abgeblendet ist das sowieso kein Thema.

...zur Sauberkeit...
Bei diesem Thema punktet es aus meiner Sicht richtig gut,....es ist erstaunlich wie Fehlerfrei die Linse gerade auch bei harten Kontrastkannten bei Offenblende abbildet.
Mangels passender Geli habe ich bisher alle Bilder ohne gemacht.Selbst bei sehr ungünstigen Situationen mit Gegenlicht ist es echt erstaunlich was die Linse alles verdaut.
Eine Geli bringt sicher in vielen Situationen noch eine Steigerung der Abblidungsleistung,...ich hoffe ich habe bald was passendes.
Wenn ich die Linse mit anderen alten Linsen meiner Sammlung vergleiche,...dann schlägt sie beim Thema Fehlerfreiheit und Farbwiedergabe die meisten meiner Oldtimer.
Alle meine alten Pentax Linsen haben beim Thema chromatische Abberationen keine Chanze gegen das Xenar,...nur das Leica APO Macro ist hier unschlagbar,es schlägt
beim Thema Schärfe und Sauberkeit sowieso alles was ich sonst im Schrank habe,...einschließlich auch alle meine neuesten Linsen,...egal von welchem Hersteller.

...allgemein....
Ich würde das Xenar sowie ich es bisher kennengelernt habe auf jeden Fall empfehlen wenn man Lust auf Altglas hat.Es bietet eine andere Art der Wiedergabe als Takumare
oder alte Pentax K Linsen,...so ein bischen "Deutsche Sauberkeit und Akuratesse" ist in dem Glas auf jeden Fall enthalten,ebenso ist die Farbwiedergabe anderst,...nicht so gelb
wie Pentax,...eher etwas kühler aber mit feinen Nuancen,...und die 17 Blendenlamellen sind auch nicht zu verachten wenn man abblendet,...es macht sehr schön runde
Blendenkreise und keine "Stoppschilder",...da macht abblenden auch noch Spaß. :mrgreen:
Auch die Verarbeitung und Bedienbarkeit der Linse erstklassik,das macht einfach nur Spaß mit dem alten Teil zu hantieren,...hier habe ich gar nix zum Mäkeln gefunden.
Sie ist klein,-schwer,....die Blende läuft butterweich und fein gerastet.



Ich werde bei nächster Gelegenheit das Xenar mit auf Tour nehmen,...und dann sicher auch Bilder aus anderen Genres zeigen können.

...ach ja,....ich habe den Thread dummerweise bei Naturfotografie eröffnet,...aber da es ja ums Objektiv geht währe ein verschieben zu den Objektiven echt besser.
Vielleicht kann der Mika da was machen!,....währe super!



...ich hoffe das beantwortet ein bischen was.

...noch 'nen tollen Sonntag! :cheers:

Bernd

_________________
Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit.
(Marie von Ebner-Eschenbach)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

...ein paar Blicke aus dem Pfrungener Ried....
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Methusalem
Antworten: 17
auch ´n paar Chips??
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: dieChrischi
Antworten: 2
ein paar Panos von letzter Woche
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: wolkuh
Antworten: 5
Ein paar Möwen
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Silaris
Antworten: 4
[NMZ] ein paar Eindrücke von der Schlei/Ostsee
Forum: Reisefotografie
Autor: Anonymous
Antworten: 5

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz