https://www.pentaxians.de/

Wer hat noch eine istDL im Einsatz?
https://www.pentaxians.de/./40456504nx51499/dslr-f22/wer-hat-noch-eine-istdl-im-einsatz-t29589.html
Seite 5 von 5

Autor:  mika-p [ Do 10. Okt 2019, 15:59 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wer hat noch eine istDL im Einsatz?

Ein guter Plan, wie ich finde! :thumbup:

Autor:  puftlumpe [ Do 10. Okt 2019, 17:31 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wer hat noch eine istDL im Einsatz?

Den Plan finde ich auch gut.

Das wäre auch mein erster Gedanke gewesen, gemeinsam mit deiner Ausrüstung mal loszuziehen. Ich denke, er kommt da schon für sich auf richtige Gedanken.

Also viel Spaß und Erfolg wünsche ich euch.

Autor:  User_10170 [ Fr 11. Okt 2019, 10:05 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wer hat noch eine istDL im Einsatz?

cougar hat geschrieben:
anfangen
aber gleich wissen wie und wann das Licht gut ist? Das lernt man mE auch nur durch
probieren probieren probieren. Grau ist alle Theorie... ;)

(shrug) Aber auch viele, viele Fotos gucken, die Kritiken anderer Leute an anderer Leute Fotos lesen und dann auch eigene Fotos zur Kritik stellen.
Und ob man, sagen wir mal, eine schicke Fassade gegen das Licht, an einem langweiligen bewölkten Tag oder im Streiflicht knipst, sieht man auch, ohne auf den Auslöser zu drücken. Hier, ich such' Dir mal eins raus. Entweder hat man Glück, hat auch die Augen auf und nimmt seine Chance wahr, oder man kennt den Zusammenhang zwischen Himmelsrichtung und Lauf der Sonne und kommt zur richtigen Zeit wieder. Mit was mehr Zeit in petto, um den wirklich richtigen Zeitpunkt abzuwarten.



Das als Beispiel, daß es ausserhalb des Bildrauschens und der Megapixel in der Fotografie auch noch eine Menge zu lernen gibt. Dazu übrigens mein voriger Hinweis auf Walter Boje als Buchautor. Kamera: Scanhex/Revue mit Fixfocus-Objektiv.

Seite 5 von 5 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/