Aktuelle Zeit: Sa 16. Okt 2021, 20:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Weißabgleich K5ii
BeitragVerfasst: So 26. Mär 2017, 20:38 
Offline

Registriert: Fr 2. Sep 2016, 19:31
Beiträge: 4
Hallo
Ich bin von der K200 zur K5 gewechselt. Vom Rauschverhalten her bin ich sehr zufrieden. Nur der Weißabgleich ist oft daneben, bei Fotografieren mit Blitzlicht oder bei schwierigen Lichtverhältnissen mit hoher ISO - Zahl wirken die Bilder oft kalt. Das Problem hatte ich mit der K200 nicht. Welche Erfahrungen habt ihr? Vielleicht ist die Kamera ja auch defekt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Weißabgleich K5ii
BeitragVerfasst: So 26. Mär 2017, 22:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Jun 2014, 21:56
Beiträge: 1081
Du hast schon recht. die K-5en haben einen leichten Magentaton. Kann man ein eigenes Profil erstellen, das einem besser passt, händisch einstellen oder mehr Gelassenheit entwickeln. Wenn man in der Bildbetrachtung nicht zwischen K200 und K5 wechselt, fällt einem das nach 5 Bildern nicht mehr auf.

_________________
Liebe Grüße
Joe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Weißabgleich K5ii
BeitragVerfasst: Sa 8. Apr 2017, 16:19 
Offline

Registriert: Do 5. Jun 2014, 18:15
Beiträge: 3
Du fotografierst bestimmt mit Automatischem Weisabgleich ?
Woher soll den deine Kamera wissen was Du willst ?
Meine Kamera habe ich von Anfang an auf 5300K eingestellt.Das kann sich von Modell zu Modell unterscheiden. Dann geht man auf 5500 oder 5100K. Wenn man die Einstellung gefunden hat, wird auch nichts mehr geändert. Minimale Differenzen mache ich mit der Feineinstellung an der Kamera. Viel Spaß chrisma :2thumbs:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Weißabgleich K5ii
BeitragVerfasst: Sa 8. Apr 2017, 16:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Dez 2011, 13:34
Beiträge: 485
Hab die K-5, K-5II und die K-5IIs.
Mit der K-5II und der K-5IIs bin ich super zufrieden :)
Zum Weißabgleich, hab bei meinen 5ern den Weißabgleich manuell auf 5200 eingestellt.
Der passt ziemlich oft ;)
Gelegentlich ist etwas Korrektur notwendig.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Weißabgleich K5ii
BeitragVerfasst: Sa 8. Apr 2017, 20:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Jun 2014, 21:56
Beiträge: 1081
leider ist der K-5 typische Magentastich mit Weißabgleich nicht zu beheben. Weißabgleich macht nur Gelb-Blau-Balance.

_________________
Liebe Grüße
Joe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Weißabgleich K5ii
BeitragVerfasst: Mo 10. Apr 2017, 18:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Aug 2014, 23:15
Beiträge: 874
laerche11 hat geschrieben:
leider ist der K-5 typische Magentastich mit Weißabgleich nicht zu beheben. Weißabgleich macht nur Gelb-Blau-Balance.


Genau genommen wäre es ja Rot/Blau, hier ganz gut zu sehen:
https://de.wikipedia.org/wiki/Farbtemperatur

Und da das keine Komplementärfarben sind, mischt der WB durchaus auch noch in den anderen Kanälen mit.

mfg tc


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Weißabgleich K5ii
BeitragVerfasst: Mi 12. Apr 2017, 21:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Jun 2014, 21:56
Beiträge: 1081
tabbycat hat geschrieben:
laerche11 hat geschrieben:
leider ist der K-5 typische Magentastich mit Weißabgleich nicht zu beheben. Weißabgleich macht nur Gelb-Blau-Balance.


Genau genommen wäre es ja Rot/Blau, hier ganz gut zu sehen:
https://de.wikipedia.org/wiki/Farbtemperatur

Und da das keine Komplementärfarben sind, mischt der WB durchaus auch noch in den anderen Kanälen mit.

mfg tc


Aber nur seeehr genau genommen. In der Praxis ists schon Gelb-Blau.

Und wenn Du dir die Ortskurve der Farbtemperaturen eines schwarzen Körpers in der CIE-Normfarbtafel anschaust,

siehst du, dass eine Änderung der Farbtemperatur an einem Magentastich nix wesentliches ändert.
Das deckt sich auch mir der Alltagserfahrung, dass dieser Magentastich mit einer Änderung der Farbtemperatur z. B. in der PS-RAW-Entwicklung nicht behoben werden kann, sondern nur mit dem Grün-Magenta-Regler.

_________________
Liebe Grüße
Joe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Hab die K5II (s) Outdoor mit WR in Wüste genutzt...
Forum: DSLR
Autor: Problemfrosch
Antworten: 70
Metz 44AF1 an K5II entfesselt nutzen
Forum: Kaufberatung
Autor: kayamaran
Antworten: 4

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz