Aktuelle Zeit: Mo 9. Dez 2019, 00:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Sri Lanka
BeitragVerfasst: Fr 30. Nov 2018, 12:50 
Offline

Registriert: Do 30. Aug 2018, 21:11
Beiträge: 32
Bevor ich zur Sache komme, kurz zu meiner Person: Ich bin seit ein paar Wochen als Mitglied registriert, melde mich aber jetzt zum ersten mal zu Wort. Seit Anfang des Jahres besitze ich eine K70, weil ich mit meinen bisherigen fotografischen Leistungen nicht zufrieden war. Darüber hinaus habe ich bislang nur das mitgelieferte Kit-Objektiv (18-135mm).

Mit dieser Ausrüstung habe ich Ende Oktober/Anfang November eine geführte Sri Lanka-Rundreise unternommen. Natürlich weiß ich, dass vor kurzem ein Sri-Lanka-Bericht mit schönen Fotos hier eingestellt wurde. Mein Interesse ist aber im Augenblick anders gelagert: Mir liegt nicht an einer Reise-Reportage, sondern ich möchte was lernen. Nur damit nicht völlig unklar bleibt, was auf den Bildern zu sehen ist, füge ich bei Bedarf kurze Hinweise bei. Aber es geht nicht um die Objekte - es geht um die Fotos und den richtigen Weg raus aus der Ansichtskartenästhetik.

Es ist klar, dass eine genau getaktete Rundreise eine Art fotografisches Drive-by-shooting ist, und dass man sich die Bedingungen nur in Grenzen aussuchen kann. Trotzdem glaube ich, dass es viel Verbesserungspotential gibt, und bin deshalb für kritisch urteilende Kommentare und Tipps dankbar. - Übrigens bin sicher, dass es mir nicht gelungen ist, die Bilder für das im Forum zulässige Format zu optimieren.

Zum Schluss: Man kann natürlich keinem Kritiker Vorschriften machen - das wäre ja noch schöner. Aber besser als mit "alles Käse, in die Tonne damit" komme ich zurecht mit "na ja, das nächste mal würde mehr auf dies und jenes achten und mir z.B. ein Zoom-Objektiv im Weitwinkel-/Normalbereich kaufen" (ja, aber welches?).

Here we go.

Ein Buddhistischer Tempel in Colombo
Bild


Aufstieg zum Felsen von Yapahuwa
Bild


Blick vom Felsen auf die umliegenden Reisfelder
Bild


Bild


Auf einem Markt
Bild


Bild


Beim Vollmondfest in Anuradhapura
Bild

Mönche nehmen am Fuß der Stupa eine safranfarbene Stoffbahn als Opfergabe entgegen.
Bild


Bild


Der Sigiriya-Felsen
Bild

So weit fürs erste. Ein paar habe ich noch, aber es kommt ja nicht auf Vollständigkeit an, und ich möchte niemanden überfordern.

Gruß

Martin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sri Lanka
BeitragVerfasst: Fr 30. Nov 2018, 13:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 21. Apr 2013, 00:43
Beiträge: 685
Wohnort: Gießen
Hast Du die Bilder nachgeschärft nach dem Verkleinern? Solltest Du immer tun! :yessad:
Mir kommen die Bilder so vor, als hättest Du es nicht getan.

Die Aufnahmen an sich finde ich interessant. Eigentlich gut. Man kann sich immer über Bildkomposition streiten.
Letztendlich ist auch vieles Geschmacksache. Was der eine schön findet, kritisiert der andere. Worauf ich allerdings achten
würde, ist die zwei Drittel Regel am Horizont. Möglichst Himmel und Erde nicht in der Mitte trennen. :hat:

(...wenn ich Dir noch einen Tip geben darf, das 20-40er Limited ist ein geiles Objektiv)

_________________
Yours sincerely,
Othmar


Zuletzt geändert von Ottifant am Fr 30. Nov 2018, 13:20, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sri Lanka
BeitragVerfasst: Fr 30. Nov 2018, 13:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 24. Aug 2014, 23:21
Beiträge: 565
Moin,

bitte nummerieren, damit man besser kommentieren kann. Die Drei Mönche finde ich schon mal klasse.

Raik

_________________
Gruss Raik


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sri Lanka
BeitragVerfasst: Fr 30. Nov 2018, 14:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Mai 2014, 22:12
Beiträge: 1944
Wohnort: Berlin
Mir kommen die alle unscharf vor!
Welches Objektiv hast Du benutzt? (Gerade gesehen, das DA 18-135mm!)
Wurden die Bilder in JPG direkt aus der Kamera genommen oder hast du in RAW fotografiert?

Und z.B. beim vorletzten Bild:

Code:
Belichtungszeit (1 / Verschlusszeit) {0x829A} = 1/60 Sekunde ===> 0.01667 Sekunden
Linse F-Nummer/F-Stop {0x829D} = 200/10 ===> ƒ/20
Belichtungsprogramm {0x8822} = Blendenautomatik (3)
ISO Empfindlichkeit {0x8827} = 200
Exif Version {0x9000} = 0210
Original Datum/Zeit {0x9003} = 2018:10:24 09:59:47
Digitalisierung Datum/Zeit {0x9004} = 2018:10:24 09:59:47
Exposure Bias (EV) {0x9204} = -10/10 ===> -1
Messverfahren {0x9207} = Multisegment (5)
Blitz {0x9209} = n/a (16)
tatsächliche Brennweite {0x920A} = 1800/100 mm ===> 18 mm


Blende 20 bei 18mm?

_________________
Klaus

+++ Ist jetzt blank: Frau nach Laser-Intimrasur pleite +++


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sri Lanka
BeitragVerfasst: Fr 30. Nov 2018, 15:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Mai 2014, 22:12
Beiträge: 1944
Wohnort: Berlin
Ottifant hat geschrieben:
Hast Du die Bilder nachgeschärft nach dem Verkleinern? Solltest Du immer tun! :yessad:
Mir kommen die Bilder so vor, als hättest Du es nicht getan.


Selbst wenn sie nach dem verkleinern der Bilder nicht geschärft hat, dürfte es noch lange nicht so unscharf aussehen.

_________________
Klaus

+++ Ist jetzt blank: Frau nach Laser-Intimrasur pleite +++


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sri Lanka
BeitragVerfasst: Fr 30. Nov 2018, 21:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Jun 2015, 19:57
Beiträge: 7177
Wohnort: Oschatz/Sachsen
Erst einmal ein herzliches Willkommen :cap: :cap: :cap:

Motive sind klasse :2thumbs:
Ich hab das Objektiv auch und hab es im ersten Jahr intensiv genutzt.
Es kann scharf :ja: , bei dir liegt es höchstwahrscheinlich am nicht nachschärfen und sicher auch an der falschen Blendenwahl.
5,6 bis 7,1 hab ich meistens benutzt, bei Landschaft auch mal die 9.
Teile uns mal mit ob die Bilder direkt aus der Kamera sind und ob du auch RAW aufgenommen hast.
Wie wirken sie bei dir auf dem Monitor?

_________________
Liebe Grüße aus Sachsen

Steffen :wink:

Meine Ausrüstung: K-3, FA 35/F2.0 AL, HD-DA 70/2.4 Limited, DA* 50-135/F2.8, DA 18-135/1:3,5-5,6 und dieses Forum :thumbup:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sri Lanka
BeitragVerfasst: Fr 30. Nov 2018, 22:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Okt 2012, 00:19
Beiträge: 9626
Wohnort: Meckesheim
hallo erst mal und willkommen bei den Pentaxians :cap: :cap: ich schließe mich mal der Meinung von Othmar voll und ganz an
LG Gerd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sri Lanka
BeitragVerfasst: So 2. Dez 2018, 16:10 
Offline

Registriert: Do 30. Aug 2018, 21:11
Beiträge: 32
Ich antworte allen, die mir geantwortet haben, auf einmal, und hoffe, dass ich nicht das Wichtige vergesse. Zunächst vielen Dank für Eure hilfreichen Kommentare, die mich auf Schwachstellen aufmerksam gemacht haben.
Was meinen Nachholbedarf betrifft, sollte ich, wenn ich richtig sehe, vor allem bei der Technik anfangen. Ich habe raw-Bilder gemacht, die ich aber bei der Bearbeitung nicht nachgeschärft habe, vor allem nicht nach der Verkleinerung für das Hochladen.
Das Hauptproblem scheinen aber Bedienungsfehler zu sein: Einerseits tatsächlich durch die Wahl der falschen Blende; andererseits konnte ich mich bislang nicht damit anfreunden, dass man sich wohl nicht auf die Fokussierungsautomatik (11 AF-Punkte) verlassen sollte, selbst wenn's schnell gehen muss. Da hilft wohl nur Übung.

LG
Martin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sri Lanka
BeitragVerfasst: So 2. Dez 2018, 18:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Mai 2014, 22:12
Beiträge: 1944
Wohnort: Berlin
Nano hat geschrieben:
Das Hauptproblem scheinen aber Bedienungsfehler zu sein: Einerseits tatsächlich durch die Wahl der falschen Blende; andererseits konnte ich mich bislang nicht damit anfreunden, dass man sich wohl nicht auf die Fokussierungsautomatik (11 AF-Punkte) verlassen sollte, selbst wenn's schnell gehen muss. Da hilft wohl nur Übung.


Die "11AF-Punkte" würde ich auf einen Punkt reduzieren. Meist den Mittleren!
Denn woher sollen die 11 Punkte wissen, was Du scharf haben willst?
(also mit dem mittleren AF-Punkt im AF.S-Modus Objekt anvisieren, scharf stellen (gegebenenfalls verschwenken (zum eigentlichen Bildaufbau(Finger auf dem halb gedrückten Auslöser belassen)))und auslösen
Und bei der Blende würde ich mich beim 18-135 mal auf Blende 3,5 bis (maximal(!!!)) 9 (oder mit Ausnahmen 11) beschränken.
Dazu würde ich dann am Anfang auch noch die ISO-Automatik einschalten, begrenzt bis auf max. 6400ISO.

_________________
Klaus

+++ Ist jetzt blank: Frau nach Laser-Intimrasur pleite +++


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sri Lanka
BeitragVerfasst: So 2. Dez 2018, 18:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Okt 2012, 21:39
Beiträge: 2598
Wohnort: Mainz am Rhein
sind schöne Aufnahmen geworden. Langweilig oder Postkarte sind die nicht.
Das Bild mit den Mönchen zeigt das Du ein gutes Auge für den Moment hast. Mehr kannst Du dir gar nicht wünschen.
Die Technik ist reine Übungssache.
Objektiv: Für so eine Reise ist das 18-135 keine schlechte Wahl. Leicht & flexibel. Wobei eine Kombi 16-50 mit 70-200 und entsprechender Lichtstärke zwar schwerer aber dafür flexibler ist. Aber wie gesagt ein 18-135 ist schon eine gute Wahl.

Technik: Ich denke Du hast eine zu kleine Blende gewählt. Dadurch wird die Zeit derart verlängert das die Bilder "unscharf" werden. Oder nicht so scharf wie sie sein könnten. Da fehlt einfach das Licht.
Mit dem Autofocus ist das so wie oben beschrieben. Überlaß der Kamera nicht die Auswahl des Focuspunktes. Nimm einen einzelnen und verschieb den entsprechend wie Du es magst.
Stell deine Kamera für entsprechende Situationen ein und speichere diese in einem USER. Nimm einen User für eine flexible Speicherung vor Ort. So hast Du immer eine bzw. mehrere dir bekannte Grundeinstellungen und eine flexible "Grundeinstellung".
Mehr Technik braucht es im "Allgemeinen" nicht. Der Rest ist fotografisches Grundwissen.

_________________
wer gerne liest: Meine andere Leidenschaft
https://www.bod.de/buchshop/stalin-poke ... 3837058819
https://www.bod.de/buchshop/manolin-wer ... 3746089461


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Sri Lanka (update ...Ella und Schluss....Seite 6)
Forum: Reisefotografie
Autor: gryezer
Antworten: 58
Sri Lanka 2016 - das halbe Dutzend ist voll -
Forum: Reisefotografie
Autor: traveler
Antworten: 29

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz