https://www.pentaxians.de/

Eisi, der Eisvogel, Vogel nah-Licht keins upd 24.11.21 S.18
https://www.pentaxians.de/./40456504nx51499/natur-und-landschaftsfotografie-f18/eisi-der-eisvogel-vogel-nah-licht-keins--upd-241121-s18-t14091.html
Seite 1 von 18

Autor:  BluePentax [ Sa 13. Jun 2015, 14:02 ]
Betreff des Beitrags:  Eisi, der Eisvogel, Vogel nah-Licht keins upd 24.11.21 S.18

Hi,

gestern war ich auf der Jagd nach dem Eisvogel...naja Jagd ist zu viel gesagt, ich war beim Warten auf den Eisvogel.
Nach fast genau 2 Stunden lies er sich dann doch noch blicken, leider war dann keine Sonne mehr da bzw. sein Baum lag im Schatten. :yessad:
Drauf gesch... :mrgreen: ... hey, ich habe ein Eisvogel fotografiert, :ja: das ist doch nicht zu fassen, steht mir das überhaupt schon zu? 8-) ...egal ich habe ihn, wie auch immer :D ...nicht soo überragend, aber ich habe ihn, besser kann´s ja immer nochmal werden. xd

Hier ist er:
(Wie gesagt, viel Schatten, viel Baumgrün, große Entfernung und wenig, kleiner Vogel)

Bild
Datum: 2015-06-12
Uhrzeit: 15:33:40
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/800s
Brennweite: 500mm
KB-Format entsprechend: 750mm
ISO: 1600
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-50
#1

Bild
Datum: 2015-06-12
Uhrzeit: 15:33:44
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/800s
Brennweite: 500mm
KB-Format entsprechend: 750mm
ISO: 1600
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-50
#2

Bild
Datum: 2015-06-12
Uhrzeit: 15:34:22
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/800s
Brennweite: 500mm
KB-Format entsprechend: 750mm
ISO: 1000
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-50
#3

Bild
Datum: 2015-06-12
Uhrzeit: 15:34:23
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/800s
Brennweite: 500mm
KB-Format entsprechend: 750mm
ISO: 1000
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-50
#4

Bild
Datum: 2015-06-12
Uhrzeit: 15:48:43
Blende: F/6.3
Belichtungsdauer: 1/1000s
Brennweite: 500mm
KB-Format entsprechend: 750mm
ISO: 8000
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-50
#5

Bild
Datum: 2015-06-12
Uhrzeit: 15:49:45
Blende: F/6.3
Belichtungsdauer: 1/1000s
Brennweite: 500mm
KB-Format entsprechend: 750mm
ISO: 8000
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-50
#6

Bild
Datum: 2015-06-12
Uhrzeit: 16:05:12
Blende: F/7.1
Belichtungsdauer: 1/800s
Brennweite: 500mm
KB-Format entsprechend: 750mm
ISO: 4000
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-50
#7

Bild
Datum: 2015-06-12
Uhrzeit: 16:05:58
Blende: F/7.1
Belichtungsdauer: 1/800s
Brennweite: 500mm
KB-Format entsprechend: 750mm
ISO: 4000
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-50
#8

Bild
Datum: 2015-06-12
Uhrzeit: 16:11:06
Blende: F/6.3
Belichtungsdauer: 1/800s
Brennweite: 500mm
KB-Format entsprechend: 750mm
ISO: 6400
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-50
#9

Autor:  Helmut [ Sa 13. Jun 2015, 15:53 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Eisi der Eisvogel, meiner erster seiner Art

Also damit wäre ich für den Anfang mehr als zufrieden:)

Autor:  klabö [ Sa 13. Jun 2015, 15:55 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Eisi der Eisvogel, meiner erster seiner Art

Helmut hat geschrieben:
Also damit wäre ich für den Anfang mehr als zufrieden:)

So sehe ich das auch - Glückwunsch!

Autor:  StaggerLee [ Sa 13. Jun 2015, 16:16 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Eisi der Eisvogel, meiner erster seiner Art

klabö hat geschrieben:
Helmut hat geschrieben:
Also damit wäre ich für den Anfang mehr als zufrieden:)

So sehe ich das auch - Glückwunsch!

Ja. Auch meine Meinung :) :) :) hielte aber auch nem zweiten oder dritten Ansitz- Versuch stand !

Autor:  Gnobelix [ Sa 13. Jun 2015, 16:23 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Eisi der Eisvogel, meiner erster seiner Art

Das warten hat sich gelohnt :2thumbs:

Gruß Roland

Autor:  dorens [ Sa 13. Jun 2015, 16:46 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Eisi der Eisvogel, meiner erster seiner Art

Aber Hallo,

bei meiner ersten Begegnung war ich nicht so nah dran. Die Fotos vom ersten Platz sind super - da geht bestimmt noch was. Da könnte man den Vogel so richtig schön vor einem harmonischen Hintergrund freistellen.

Gruß Jens

Autor:  birko [ Sa 13. Jun 2015, 17:16 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Eisi der Eisvogel, meiner erster seiner Art

Hallo.

Super :thumbup: !
Ich warte immer noch. Sehe meine immer nur ohne Kamera, sobald ich "was vorhabe", :no: , sind sie nicht zu sehen.
Man`n, was wäre ich stolz!


Grüße, Karsten

Autor:  angus [ Sa 13. Jun 2015, 18:12 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Eisi der Eisvogel, meiner erster seiner Art

Gratulation - super, und da geht noch mehr! Herrlich, so etwas zum ersten Mal auf dem Chip zu haben...

Autor:  BluePentax [ Sa 13. Jun 2015, 19:46 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Eisi der Eisvogel, meiner erster seiner Art

Hey Danke Euch allen. :cap:

StaggerLee hat geschrieben:
klabö hat geschrieben:
Helmut hat geschrieben:
Also damit wäre ich für den Anfang mehr als zufrieden:)

So sehe ich das auch - Glückwunsch!

Ja. Auch meine Meinung :) :) :) ...

Und meine auch, ich bin auch seeeehr zufrieden und war bin stolz wie Bolle. :thumbup:
(Alles andere ist Jammern auf höchstem Niveau...naja zum Teil halt auch, weil wäre er eine Stunde eher erschienen, hätte er schön in der Sonne gesessen...naja, so bleiben halt noch Ziele und es ist genügend Verbesserungspotential vorhanden. :ja: )

dorens hat geschrieben:
...bei meiner ersten Begegnung war ich nicht so nah dran....


Naja, so nah war ich auch nicht dran, bei den letzten 3 Bildern (im Laubbaum )waren es ca. 10-15m bei den davor ca. 15-20m (werde es beim nächsten Versuch mal messen :ja: )

Autor:  ErnstK [ Sa 13. Jun 2015, 19:50 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Eisi der Eisvogel, meiner erster seiner Art

Helmut hat geschrieben:
Also damit wäre ich für den Anfang mehr als zufrieden:)
nicht nur du :no: - seit über einem Jahr hechle ich gezielt hinter diesem Kerlchen her, nix is- obwohl der Bund für Naturschutz Austria einen Bereich an der Laiblach als ständiges Vorkommen bezeichnet hat :yessad:
Vermute mal dass einfach, zumindest in den Frühjahr/Sommer/Herbstmonaten sich zu viel an Besuchern im Mündungsbereich aufhalten, denn nur dort suchen die Kleinfische aus dem See Schutzzonen vor dem gefräßigen Kormoran :motz:
Naja- irgendwann werde ich auch mal das Glück haben....... der Jubelschrei wird weit hörbar sein :mrgreen:

Glückwunsch Matthias für dieses Erlebnis :2thumbs:

LG
Ernst

Seite 1 von 18 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/