Aktuelle Zeit: Mi 23. Sep 2020, 07:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 22. Nov 2014, 14:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 2. Nov 2012, 13:52
Beiträge: 95
Wohnort: Rhein-Erft-Kreis
Hallo zusammen,

das gehört eigentlich in den Jammerthread, aber da geht es unter und ich denke, das folgende sollte man einfach wissen.

Mindestens der RF603C-II (nein, den RF603N-II habe ich nicht mehr ausprobiert) verhakt sich auf dem Blitzschuh, wenn man ihn versehentlich falsch herum aufschiebt. Also so herum, dass man hinterher nicht mehr durch die Kamera schauen kann.
Und fragt jetzt bitte nicht, warum ich das gemacht habe, es ist halt passiert :oops: :ka:

Alle Versuche den Sender wieder von der Kamera zu bekommen, waren erfolglos. Mit sanfter Gewalt drehen, wackeln, ziehen. Irgendetwas zwischen Blitzschuh und Sender schieben. Nichts. Ich konnte allerdings Anfangs mangels Zweitkamera (die lag zuhause und ich war unterwegs) nicht genau schauen, was da wohl passiert sein könnte. Später, wieder zuhause, habe ich dann doch mal mit Hilfe einer anderen Kamera und eines zweiten Senders genauer geschaut. Da ist scheinbar ein PIN, der genau in das vordere linke Loch auf dem Blitzschuh flutscht und das wars. Somit mussten die PINs raus und das bedeutete letzendlich 2 RF603 zerstören. Einen zum probieren und dann den betroffenen.
Wenn das RF603 Gehäuse gewaltsam geöffnet ist, dann kommt man an eine kleine Platte, die man abschrauben kann. Darunter sitzen die PINs mit den Federn, die dann einfach rausfallen, wenn man das Teil rumdreht. :klatsch:
Die Schrauben zum gewaltlosen Öffnen des Gehäuses sind leider von unten zugänglich, so dass man da auch nicht wirklich dran kommt. Sonst wäre es vielleicht ja ohne Zerstörung der RF603er gegangen.

Durch die vorangegangene Probiererei hat es dieses kleine Loch im Kunststoffteil des Blitzschuhs etwas rampuniert/ausgeleihert. Aber es ist wohl noch im Rahmen und es funktioniert noch alles. Ich hoffe somit, dass sich dabei dann eher um ein kosmetisches Problem handelt.

Ich verfluche deshalb die RF603 Teile nicht, aber man sollte halt höllisch aufpassen, dass man sie nicht falsch herum aufschiebt. Ich habe auch schon überlegt, ob man zur Sicherheit alle PINs ausser dem mittleren entfernen kann/sollte. Aber das ist dann so ein Feinmechaniker/Uhrmacher Job.

Also: Sollte einem,der auch die RF603 von Yongnuo hat, das mal passieren, ist meine Empfehlung: Nicht lange probieren und dabei den Blitzschuh verunstalten, sondern direkt den Empfänger opfern.

Das war mein FRUST-FREITAG-ABEND!

_________________
Viele Grüße,
Heike
---


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 22. Nov 2014, 22:45 
Offline

Registriert: Fr 24. Jan 2014, 14:01
Beiträge: 1017
Wohnort: Velbert
Wie wäre es gewesen einen Streifen pvc-Blisterverpackung in den Schlitz zwischen Empfänger und Blitzschuh zu schieben? Damit müsste man die Pins nach oben wegschieben und das Gedöns wieder aus dem Blitzschuh ziehen können. So etwas ähnliches ist mir mal mir einem Blitz passiert, da hat die Plastestreifenversion funktioniert.

Gruß,
lonee

_________________
Gruß,
lonee

Diverses Pentax "Geraffel".


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 23. Nov 2014, 00:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 2. Nov 2012, 13:52
Beiträge: 95
Wohnort: Rhein-Erft-Kreis
Das habe ich versucht, war aber erfolglos. Und da das ganz gerade PINs/Stifte sind, bin ich inzwischen fast sicher, dass das auch nicht hätte klappen können. Ich habe mir mal die PINs/Stifte an einem Metz Blitz angeschaut. Die sind angeschrägt, also quasi dreieckig. Da sieht die Sache dann vermutlich schon wieder anders aus.

_________________
Viele Grüße,
Heike
---


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Yongnuo 560 TX löst im M Modus nicht aus!???
Forum: Zubehör
Autor: Bergler
Antworten: 2
K3 Blitzschuh
Forum: Technische Probleme
Autor: Heiko
Antworten: 12
Günstiges, gutes Stereo-Mikrofon für Blitzschuh?
Forum: Zubehör
Autor: Dunkelmann
Antworten: 30
Tipp bei Doofheit an Yongnuo TX560 Nutzer
Forum: Tipps und Tricks
Autor: andreasb
Antworten: 3

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz