Aktuelle Zeit: Mo 25. Jan 2021, 18:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 47 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Winkelsucher an der K-1
BeitragVerfasst: Do 26. Sep 2019, 14:19 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 22. Dez 2012, 23:17
Beiträge: 3992
Dunkelmann hat geschrieben:
Hallo Bodo,

dazu fällt mir nicht viel ein. Es ist eine sehr enttäuschende Angelegenheit. So sollte so etwas nicht laufen. :(


+1

_________________
VLG
Stephan


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Winkelsucher an der K-1
BeitragVerfasst: Do 26. Sep 2019, 16:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Aug 2014, 13:09
Beiträge: 188
Wohnort: Nauheim
Ich hatte mein erste LX sieben, acht Mal beim Pentax-Service. Es blieb immer wieder der Transport hängen, obwohl es schon die zweite Version mit der hochgezogenen Auslöserkrone war. Hätte gerade wegen dieser "Verbesserung" garnicht passieren dürfen. Aber wie es so war - der Schaden trat kurz nach dem Garantieablauf (12 Monate) auf - durfte ich die erste Reparatur bezahlen. Die folgenden Reparaturen wurden dann kostenlos erbracht. Ich traf den Servicetechniker, Herrn Siemers, gar auf der Fotokina. Er bedauerte das alles sehr. Zudem erhielt ich stets irgenwelche Dreingaben; Filme, sogar einen Kabelauslöser für den Winder usw. Schlussendlich bekam ich zum Tausch ein Vorfürmodell, das bis heute noch schnurrt. Natürlich war das kein "Schaden durch Gewaltanwendung". Ich werde mich wegen der K-1 doch mal beraten lassen.
Gruß


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Winkelsucher an der K-1
BeitragVerfasst: Do 26. Sep 2019, 20:43 
Offline

Registriert: Mo 6. Feb 2017, 14:07
Beiträge: 45
Ich fasse mal grob zusammen :
An der k1/k1II kann man keinen Winkelsucher verwenden! Oder sehe ich das nicht richtig?
Das ist, um es mal vorsichtig zu formulieren, suboptimal!
Ich hatte eigentlich vorgehabt, mittels Winkelsucher in Bodennähe bzw in kleineren Fließgewässern in tiefer Position zu arbeiten. Leider ist es wegen des ungleichen Lichteinfalls nicht immer von Vorteil mit dem durchaus ausgezeichneten Klappmonitor zu arbeiten. Mal vom Stromverbrauch abgesehen.
Gibt's Alternativen , habt ihr Vorschläge?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Winkelsucher an der K-1
BeitragVerfasst: Do 26. Sep 2019, 21:04 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 22. Dez 2012, 23:17
Beiträge: 3992
Nicht dass ich die folgenden Möglichkeiten als optimal betrachte, aber ich sehe zwei davon:

1. Via Smartphone | Tablet verbinden und damit arbeiten.

2. Einen zusätzlichen kleinen Monitor per Kabel anschließen.

Kost' beides sinnlos Akku (und das von zwei Geräten) aber immerhin: es geht.

_________________
VLG
Stephan


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Winkelsucher an der K-1
BeitragVerfasst: Fr 27. Sep 2019, 09:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Aug 2014, 13:09
Beiträge: 188
Wohnort: Nauheim
Pentax: "In offiziellen Informationen aus Japan wird der Winkelsucher als passend beschrieben, von daher darf dieser keine negativen Auswirkungen auf den Sucherrahmen haben.
Bitte wenden Sie sich direkt an die Firma Maerz mit der Bitte um kulante Abwicklung.
Dort wird dann geprüft inwieweit eine Kulanz gewährt werden kann und ob möglicherweise eine falsche Handhabung zum Bruch geführt haben könnte, wie zur ersten Reparatur behauptet wurde.
..."


Habe noch mal eine Mail zu Maerz geschickt, mit der Bitte um eine Beschreibung der richtigen Handhabung. Bin mal gespannt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Winkelsucher an der K-1
BeitragVerfasst: Fr 27. Sep 2019, 14:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Aug 2014, 13:09
Beiträge: 188
Wohnort: Nauheim
Habe heute eine Mail von Maerz zur Antwort bekommen. Bemerkenswert ist, jeder - Pentax und Maerz - schiebt die Kompetenz auf den anderen Geschäftspartner.
Zu meiner Frage bezüglich der Aussage von Pentax, Maerz könne mir eventuell den richtigen Gebrauch erklären, schrieb Maerz:
"Wir empfehlen Ihnen deshalb bei Benutzung die Abnahme des Winkelsuchers bei Einlegen in Taschen und Rücksäcken zwecks sicherem Transport."


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Winkelsucher an der K-1
BeitragVerfasst: Fr 27. Sep 2019, 14:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Nov 2013, 15:32
Beiträge: 3519
Bodo der Böse hat geschrieben:
Habe heute eine Mail von Maerz zur Antwort bekommen. Bemerkenswert ist, jeder - Pentax und Maerz - schiebt die Kompetenz auf den anderen Geschäftspartner.
Zu meiner Frage bezüglich der Aussage von Pentax, Maerz könne mir eventuell den richtigen Gebrauch erklären, schrieb Maerz:
"Wir empfehlen Ihnen deshalb bei Benutzung die Abnahme des Winkelsuchers bei Einlegen in Taschen und Rücksäcken zwecks sicherem Transport."


Na prima, damit wäre das Problem geklärt, oder? :ugly: :kopfkratz: :nono:

_________________
Grüße vom Dunkelmann :hat:


______________

______________

"Licht wird völlig überbewertet." (unbekannter Autor)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 47 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Winkelsucher
Forum: Zubehör
Autor: Nups
Antworten: 9
Winkelsucher für K3
Forum: Kaufberatung
Autor: Wolly123
Antworten: 8

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz