Aktuelle Zeit: Di 20. Okt 2020, 04:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 16. Nov 2014, 18:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 11. Nov 2014, 20:39
Beiträge: 402
gudnaambnd@all, sofern es trotz meiner Suche :geek: zu meiner Frage schon einen thread gibt, bitte dahin verschieben?

Ich hätte gern Tipps zu euren Speicherkarten und Eurer Zufriedenheit damit? Momentan nutze ich die adata 8DHCI 32GB Class 10 mit R95W45 MB Schreiblesegeschwindigkeit. Auf diese Schnelle bin ich durch meine MX-1 gekommen, die erst dadurch zum Spassfaktor wurde. Als ich die bekam, habe ich (natürlich weils schnell gehen sollte) die erstbeste herumliegende freie Karte geschnappt und eingelegt mit dem Ergebnis, von der Kamera enttäuscht zu sein: die hat bei jedem shot regelrecht gepumpt. Nach einigen Versuchen bin ich dann bei der adata gelandet und recht zufrieden, auch in der K5-II.
Wie sind Eure Erfahrungen mit Euren Karten und wie "pflegt" Ihr sie, sprich wie oft formatiert Ihr in etwa?
Meint Ihr es könnte sich wegen der Geschwindigkeit bei Serienbelichtung lohnen, sich zB eine HighEnd-karte wie die Transcend Secure Digital SDHC UHS-I 128 GB, Speicherkarte (Class 10) mit R95/W65 anzutun? Bringt das noch was, ausser bei Video? :kaffee:

_________________
gutes Licht! zoombie
»Ich glaube, daß idealerweise ein Fotograf dem Betrachter mehr zeigen sollte, als er in Wirklichkeit zu sehen vermag.« Andreas Feininger


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 16. Nov 2014, 19:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Okt 2012, 21:24
Beiträge: 10414
Wohnort: Algaida (Mallorca)
Hola

Ich benutze die da, sie kann (am PC getestet) 52MB write und 86MB read.

Ich mache nie Serien-Aufnahmen, lediglich ab und zu Belichtungsreihen, da haben ja eh alle Bilder im Zwischenspeicher Platz ;)

Formatieren tue ich sie (in der Kamera) jedesmal wenn sie voll ist und nachdem ich die Bilder auf dem PC gemäss meinem Sicherungskonzept gesichert habe.

Saludos
Marcel

Bild

_________________
"Die Natur muß gefühlt werden." (Alexander von Humboldt)
"Ehre dem Photographen! Denn er kann nichts dafür!" (Wilhelm Busch)





Zuletzt geändert von m@rmor am So 16. Nov 2014, 19:45, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 16. Nov 2014, 19:38 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 22:32
Beiträge: 9602
Wohnort: St. Blasien
Ich hab verschiedene Karten. Zur Zeit habe ich in der K5II eine Transcend 90Mb/s 600x.
Ich formatiere die Karte jedesmal in der Kamera, nachdemn ich die Bilder auf dem PC gesichert habe.

Habe ich schon immer so gemacht. Auch bei dem älteren Karten.
Lexar, SanDisk, Panasonic oder Samsung. Hatte bisher nur eine SanDisk, die den Geist aufgegeben hat.

_________________
LG
Diego

Wer als Anfänger die Gestaltungsregeln der Fotografie ignoriert, hat keinen Verstand. Wer sich aber fotolebenslang daran klammert, hat keine Phantasie.
– Detlev Motz –


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 16. Nov 2014, 19:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Okt 2012, 21:24
Beiträge: 10414
Wohnort: Algaida (Mallorca)
zoombie hat geschrieben:
...Transcend Secure Digital SDHC UHS-I 128 GB...

Sicherst Du denn hoffentlich zwischendurch ab und zu mal auf den PC? 128GB bei einem eventuellen Defekt der Karte wäre mir zu risikoreich :ka:

_________________
"Die Natur muß gefühlt werden." (Alexander von Humboldt)
"Ehre dem Photographen! Denn er kann nichts dafür!" (Wilhelm Busch)





Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 17. Nov 2014, 21:22 
Offline

Registriert: Fr 24. Jan 2014, 14:01
Beiträge: 1017
Wohnort: Velbert
ehm,… was nützt die schnellste Speicherkarte, wenn die Kamera nicht schneller schreiben kann? ;-)

Ich nutze diverse Fabrikate, jedoch alles sdhc 32Gb und class 10. Ich musste letztens sogar mal Hama kaufen weil meine Holde mir die letzte Karte für ihre K-20D gemoppst hatte. Ehrlich gesagt habe ich auch bei der Hamakarte keine erheblichen Geschwindigkeitseinbußen hinsichtlich Serienbilder schreiben.
Ansonsten handhabe ich das folgendermaßen.
Bilder machen, nach Hause kommen und die Karte in den Leser am Nas sichern. Wenn Karte voll, sichern und in der Kamera formatieren. Wenn ich mehrere Tage unterwegs bin (immer mit mehreren Karten) wechsle ich auch mal zwischendurch die Karten. Abends werden diese dann auf Lappie + externer Platte gesichert. Ein Imagetank war mir bisher zu finanzaufwendig.

Gruß,
lonee

_________________
Gruß,
lonee

Diverses Pentax "Geraffel".


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 17. Nov 2014, 21:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2014, 16:28
Beiträge: 380
Also ich benutze eine SanDisk Class 10 mit 32GB speicher. Ist eine micro SD zu der ich einen entsprechenden Adapter auf SD habe. Pflegen tue ich die Karte nicht, wenn sie kaputt ist gibt es eine neue. Als Ersatz habe ich im Urlaub immer noch zwei Transcend SD Karten mit jeweils 8 GB dabei. Beide für Serienbildaufnahmen natürlich auch class 10. :ugly:

_________________
Pentax K-Serie: weitermachen, wo andere aufhören müssen

Alle von mir gezeigten Bilder sind mein Eigentum und unterliegen dem Urheberrecht!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 18. Nov 2014, 00:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 11. Nov 2014, 20:39
Beiträge: 402
naja, das mit dem Sichern der Bilder ist ein kitzliges Thema und da wird jeder einen anderen Rhythmus haben - ich pers. sehe zu, daß ich sobald als möglich nach einer session mit meinem System auf dem PC wenigstens vorsortiere und ansonsten gibts konsequent die Opa-Vater-Sohn-Methode. Nur PC reicht mir beruflich bedingt nicht und wenn sowieso regelm. backup, dann gleich alles. Richtig voll lasse ich die Karten also naturgemäß nicht werden ausser, es ist mal zufäll. eine 8er. Bisher haben mir 32er immer voll ausgereicht, 1 drin, eine als Reserve dabei und gut is. Warum die ganz neuen 256GB-Karten für den kamerabereich beworben werden erschließsich mir nicht ganz, aber es gibt ja auch Video-Kameras. Der Preis ist selbst im Großhandel noch exorbitant (140-245). Tät mich trotzdem interessieren, ob jemand schon mal eine SDXC in der K5-II verschoben hat und sie angenommen wurde.

_________________
gutes Licht! zoombie
»Ich glaube, daß idealerweise ein Fotograf dem Betrachter mehr zeigen sollte, als er in Wirklichkeit zu sehen vermag.« Andreas Feininger


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 18. Nov 2014, 01:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 26. Okt 2013, 21:02
Beiträge: 1587
Wohnort: .ch
In meiner K-3 habe ich eine "PNY Class10 UHS-I 64GB mit bis zu 35MB/s schreiben".
Mittlerweile gibt es für den selben Preis eine schnellere von PNY, und die sind relativ günstig.
Lustigerweise bringt mir die Karte in einem USB3 Kartenleser sogar eine Schreibrate von 50,9 MByte/s, und eine Leserate von 73,9 MByte/s. :ja:
Sehr selten kommt es vor, das ein Bild 0Byte hat oder nicht komplett geschrieben wurde. Ob es aber an der Karte liegt weiss ich nicht sicher. :ka:


zoombie hat geschrieben:
Wie sind Eure Erfahrungen mit Euren Karten und wie "pflegt" Ihr sie, sprich wie oft formatiert Ihr in etwa?
Eine SD-Karte braucht keine Pflege. Ich hatte sie bei der ersten Verwendung in der Kamera Formatiert und danach nie wieder.
Wenn ich Bilder auf den PC kopiert habe werden die auf der Karte einfach gelöscht. [CTRL-A --> DEL] ;)

zoombie hat geschrieben:
Meint Ihr es könnte sich wegen der Geschwindigkeit bei Serienbelichtung lohnen, sich zB eine HighEnd-karte wie die Transcend Secure Digital SDHC UHS-I 128 GB, Speicherkarte (Class 10) mit R95/W65 anzutun? Bringt das noch was, ausser bei Video? :kaffee:

Kommt darauf an was man vorher im Einsatz hatte. Aber die ganz schnellen Karten können noch nicht mal in der K-3 ihr volles Potential entfalten.
Und für Video braucht es sowieso keine der schnellen. Bei HD-Auflösung (1920x1080, H246) in der K-3 fallen nur ca. 3 MB/sek. an.
Aber bei Serienbild in RAW mit 8Bilder/sek. schon eher....da kommen ja schnell mal über 250MB/sek. zusammen.

_________________
>> Wir Schweizer haben die Uhren, die anderen die Zeit ! <<


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 18. Nov 2014, 06:23 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 22:32
Beiträge: 9602
Wohnort: St. Blasien
Swiss-MAD hat geschrieben:
Sehr selten kommt es vor, das ein Bild 0Byte hat oder nicht komplett geschrieben wurde.

Ich hatte das mal an einer Panasonic Karte. Nach einem Firmware Updare war es verschwunden.

_________________
LG
Diego

Wer als Anfänger die Gestaltungsregeln der Fotografie ignoriert, hat keinen Verstand. Wer sich aber fotolebenslang daran klammert, hat keine Phantasie.
– Detlev Motz –


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 18. Nov 2014, 09:09 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Di 3. Jul 2012, 09:03
Beiträge: 11129
Wohnort: Hessen
Hier gibt es auch noch Infos dazu:


_________________
Gruessilies Mika
PENTAX _ - ich <3 es - _ (ツ)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Frage zu "lichtstarken" AF-Sensoren der K-3 II...
Forum: DSLR
Autor: Dunkelmann
Antworten: 8
"Himmel nochmal!" in SW
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: LeoLeo
Antworten: 9
"Auf den Weg zur Heide" Oder "Morgens um halb 6"
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Fischer
Antworten: 3
[NSFW] "Struwwelpetra"
Forum: Menschen
Autor: Anonymous
Antworten: 10
"Vorsicht Amsel" ...
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Hannes21
Antworten: 9

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz