Aktuelle Zeit: Mo 30. Nov 2020, 06:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 29. Jan 2016, 18:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Nov 2013, 15:32
Beiträge: 3488
Hi Leute,

ich bin derzeit am überlegen, ob ich mir nicht mal eine gute Tasche kaufen sollte. Meine alte LowePro ist irgendwie nicht unbedingt das Richtige für mich (Modell: Nova 4). Nach einiger Recherche bin ich mir ziemlich sicher, dass es eine Tenba-DNA wird. Ob das 11er- oder 13er-Modell muss ich noch entscheiden. Ich tendiere zur DNA 13, da sie äußerlich nicht viel größer erscheinen dürfte, aber innen da ein wenig mehr Platz sein dürfte, der mir sicher gelegen kommen dürfte...

Nun bin ich nicht der Kleinste unter euch mit meinen zwei Metern... :ja:
Leider hat die bessere Übersicht und frischere Luft ihren Preis: nicht jeder Gurt ist lang genug. Und selbstverständlich ist die maximale Gurtlänge keine Angabe, die man auf der Herstellerseite oder sonstwo finden könnte. :motz:

Falls jemand hier eine der Taschen haben sollte, könnte er mir dann bitte kurz mitteilen, welche Maximallänge da einstellen lässt?

Vielen Dank schon einmal und allen ein schönes Wochenende! :cap:

_________________
Grüße vom Dunkelmann :hat:


______________

______________

"Licht wird völlig überbewertet." (unbekannter Autor)


Zuletzt geändert von Dunkelmann am Fr 13. Mai 2016, 17:48, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 29. Jan 2016, 19:43 
Ich würde einfach mal dem Importeur bzw. Hersteller 'ne eMail schreiben. Wenn die was verkaufen wollen, sollen die mal nachmessen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 30. Jan 2016, 23:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Nov 2013, 15:32
Beiträge: 3488
LX MX hat geschrieben:
Ich würde einfach mal dem Importeur bzw. Hersteller 'ne eMail schreiben. Wenn die was verkaufen wollen, sollen die mal nachmessen.


Ja, das habe ich parallel gemacht, aber ich hatte schon befürchtet, dass das bei denen etwas länger dauern könnte.
Tatsächlich erhielt ich heute eine E-Mail, in der man mir die Links auf die Produktseiten im Internet nannte. Dort solle ich doch bitte mal schauen und falls ich dann noch Fragen hätte, solle ich mich melden.
Ist ja nun nicht so, dass ich diese Produktseiten nicht schon gründlich studiert hätte und diese Information dort nicht gefunden habe. Ich wäre ja begeistert gewesen, wenn ich es da übersehen hätte und es dann doch dort zu finden gewesen wäre, aber so sieht es nach Schema F aus: Gehen wir erstmal davon aus, dass der Kunde noch gar nicht nachgeschaut hat. Bevor ein Mitarbeiter also die 10 Sekunden Zeit nimmt, um zu prüfen, ob die gesuchte Info überhaupt dort zu finden ist, erstmal den Kunden beschäftigen und zur Seite legen... Nun kann ich sicher noch einige Tage warten, bis dort jemand diese unglaublich schwer zu beschaffende Info anschleppt und an mich weiter leitet... ;)

Sollte in der Zwischenzeit jemand hier die Gelegenheit haben, an seiner Tasche "DNA 11" oder "DNA 13" nachzumessen, wäre ich sehr dankbar. ;)

_________________
Grüße vom Dunkelmann :hat:


______________

______________

"Licht wird völlig überbewertet." (unbekannter Autor)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 31. Jan 2016, 08:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 10. Jan 2015, 21:31
Beiträge: 223
Wohnort: im Eigenheim
Eine Tenba habe ich nicht, aber wie wär's mit Crumpler (Gurtlänge 150cm, eben nachgemessen):


_________________
There's a bird up in a tree sitting up high.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 31. Jan 2016, 11:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 5. Nov 2012, 16:48
Beiträge: 396
Wohnort: Schloß Holte-Stukenbrock
Hallo,

für alle, die sich für die Tenba DNA 11 interessieren, die Gurtlänge beträgt 140 cm.
Ich habe in den letzten 45 Jahren viele Taschen/Rucksäcke getragen. Für mich die Beste war bisher die Tenba DNA 11. Als ich diese kaufte gab es die 13 noch nicht, aber ich komme auch mit der 11 klar. Im Vergleich stand für mich die Think Tank Retrospective 5 / 7. Aber wie gesagt, die Entscheidung habe ich nicht bereut.

Gruß Harry


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 1. Feb 2016, 10:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Nov 2013, 15:32
Beiträge: 3488
Hallo Harry,

nett, dass du dich hier noch gemeldet hast. Ich hatte noch keine Gelegenheit, diese Länge an mir zu verifizieren, aber es klingt ordentlich lang. ;)

Wenn du schreibst, das du mit der DNA 11 "auch klar kommst", würdest du dir doch manchmal ein wenig mehr Platz wünschen? Was packst du denn üblicherweise ein, bzw. wieviel bekommst du maximal in die Tasche rein?

Die zweite Antwort des Herstellers zeigt wieder, dass es oft sinnvoller ist, in einem Forum zu fragen:

Zitat:
Wir liefern die letzeten Versionen.
Das Schültergurt kann so etwas 100cm eingestellt werden.


Ok, die Rechtschreibung lassen wir mal so stehen. Scheint eine niederländische Firma zu sein, die sich bemüht... ;)
Aber 100 cm? Das kann ich mir ehrlich gesagt nur schwer vorstellen, wobei natürlich nichts unmöglich ist. Aber ist es plausibel, dass man einen Gurt vor noch knapp 2 Jahren mit einer maximal einstellbaren Länge von 140 cm verkauft und ihn nun auf 100 cm kürzt? Glaube ich nicht. Werde ich dann sehen... ;)

_________________
Grüße vom Dunkelmann :hat:


______________

______________

"Licht wird völlig überbewertet." (unbekannter Autor)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 1. Feb 2016, 11:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 5. Nov 2012, 16:48
Beiträge: 396
Wohnort: Schloß Holte-Stukenbrock
Hallo Frank,

habe mal gerade die Tasche gepackt. Kamera K5 mit angesetztem DA 16-45, DA 55-300, Sigma 3,5/10-20mm und dem 2,8/35mm Limited.
Da das Sigma ein ganz schöner Brocken ist wird er oft durch das 2,4/70mm Limited ersetzt und statt des 55-300er führe ich häufig meine Leica D-LUX 109 mit.
Wenn mehr mit muss nehme ich einen Foto-Rucksack.

Gruß Harry


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 1. Feb 2016, 12:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Nov 2013, 15:32
Beiträge: 3488
Hallo Harry,

klingt doch so, als würde man schnell Kompromisse machen müssen... Ich nehme in der Regel auch nicht meinen ganzen Fuhrpark mit, der übrigens noch recht überschaubar ist, aber wenn ich schon mit so einer Tasche los gehe, dann will ich auch ein bisschen was reinbekommen. Samstag war ich auf Tour mit drei anderen Stuttgarter Pentaxians und wollte folgendes mitnehmen:

  • K-30
  • Pentax DA 55-300mm
  • Pentax 35mm Limited
  • 2-fach Teleconverter
  • Sigma 17-50mm f2.8
  • Pentax DA 50mm f1.8

Außerdem noch Gurt, Mini-Blower, Ersatzakkus, Trinkflasche, Apfel, usw...

Das passte in meine LowePro alles rein, aber es war dann schon so eng für das 55-300mm und das Sigma, dass die umgedreht aufgesetzte Gegenlichtblende an den Klettstreifen hängen blieb statt einfach rein- und rauszuflutschen. Auch fragte ich mich, was ich tue, wenn ich statt des Sigma (auch recht breit und lang) das 35mm oder das 50mm nutzen will. Das deutlich größere Sigma würde nicht in das kleine Fach passen, wo vorher das kleinere Objektiv drin lag. Also ist man dahingehend auch schlecht beraten. Man muss also immer etwas mehr Platz frei lassen, wenn man mit unterschiedlich langen Objektiven los zieht. Es sei denn man akzeptiert, dass man Objektive wechseln muss, wenn man die Kamera wieder in die Tasche packen will. :(

Soweit ich sehen kann, haben sowohl die DNA 11 als auch doe DNA 13 eigentlich nur 3 nebeneinander leigende tiefe Fächer. Andererseits kann man sich das umbauen, sodass die Kamera horizontal oben aufliegt. Genau wird nicht beschrieben, welche Trennteile mit Klett beiliegen. Gibt es denn da die Möglichkeit, in einem tiefen Fach zwei kleine Objektive mit einer Art Trennkissen voneinander zu trennen, sodass sie nicht gegeneinander schlagen? Hm, die DNA 15 hat auf Bildern noch mehr Fächer, wenn man will. Aber die ist von der Größe auch eher der Hammer. Da muss man sich wohl entscheiden, was man will: klein und elegant oder mehr Platz und dann eben wuchtiger...

_________________
Grüße vom Dunkelmann :hat:


______________

______________

"Licht wird völlig überbewertet." (unbekannter Autor)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 1. Feb 2016, 13:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 5. Nov 2012, 16:48
Beiträge: 396
Wohnort: Schloß Holte-Stukenbrock
Hallo frank,

das 50er und das 35er passen übereinander in ein Fach, das Sigma wäre dann an der Kamera. Ob der Teleconverter noch über das 55-300er passt kann ich nicht sagen, da ich den Konverter nicht kenne. Schau doch mal auf folgende WebSite's:

http://www.stevehuffphoto.com/2014/01/0 ... ag-review/
http://knieb.es/journal/messenger-bag-tenba-dna-11#/-1/
http://www.fotointern.ch/archiv/2014/06 ... totaschen/ http://thephotobrigade.com/2014/03/tenb ... feedburner

Ich habe meine Tasche bei DF Digi Foto gekauft, in graphit, kostet heute dort 95 Euro, beim Photospecialist kann man sie auch für gut 89 Euro erhalten.

Gruß Harry


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 1. Feb 2016, 13:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Nov 2013, 15:32
Beiträge: 3488
Harry Dietrich hat geschrieben:
Hallo frank,

das 50er und das 35er passen übereinander in ein Fach, das Sigma wäre dann an der Kamera. Ob der Teleconverter noch über das 55-300er passt kann ich nicht sagen, da ich den Konverter nicht kenne. Schau doch mal auf folgende WebSite's:

http://www.stevehuffphoto.com/2014/01/0 ... ag-review/
http://knieb.es/journal/messenger-bag-tenba-dna-11#/-1/
http://www.fotointern.ch/archiv/2014/06 ... totaschen/ http://thephotobrigade.com/2014/03/tenb ... feedburner

Ich habe meine Tasche bei DF Digi Foto gekauft, in graphit, kostet heute dort 95 Euro, beim Photospecialist kann man sie auch für gut 89 Euro erhalten.

Gruß Harry


Hi Harry,

die Seiten hatte ich zufällig alle schon im Vorfeld gefunden und studiert. ;)
Hm, also die DNA 11 macht mir am Ende doch einen zu kleinen Eindruck...
Vielleicht bestelle ich mir lieber die DNA 13 und die DNA 15 zur Ansicht und entscheiden dann zwischen den beiden. Ich hätte schließlich auch nichts dagegen, wenn neben dem ganzen Fotogram noch Platz für einen Apfel oder sonstiges Zubehörteil bliebe.
Am besten kann man das alles wohl erst beurteilen, wenn man eine Tasche vor sich hat und dann die eigenen Objektive und die Kamera reinlegt... ;)

Es bleibt spannend. Danke für die Infos! :)

_________________
Grüße vom Dunkelmann :hat:


______________

______________

"Licht wird völlig überbewertet." (unbekannter Autor)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Fokus mit ND-Filter ... "gaaanz woanders" !
Forum: Allgemeine Fotothemen
Autor: offene blende
Antworten: 8
"Kautziges"
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Hannes21
Antworten: 8
Naturwunder "Schlögener Schlinge" bei Schlechtwetter
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: mroessl
Antworten: 14
Ansichten von "hinterm Haus"
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Ulu
Antworten: 13
Schriffwrack "Temple Hall / Telamon" - Lanzarote
Forum: Reisefotografie
Autor: dejott1708
Antworten: 22

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz