Aktuelle Zeit: Sa 17. Aug 2019, 14:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 23. Jan 2019, 11:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 23. Dez 2018, 12:24
Beiträge: 128
Nachdem ich zeitweise auf relativ engen Raum Tabletop Fotografie betreibe,
und sich normale Stative nicht wirklich bewährt haben, da sie zusätzlich Platz benötigen,
kam mir mal wieder meine Musikerfahrung zugute:

Ich nutze ich seit längerem flexible Mikrophonhalterungen, welche aufgebaut sind, wie früher die Schreibtischlampen.

Natürlich könnte man auch solche Lampen umbauen, der Vorteil der Mikrohalterungen ist aber ganz einfach:
sie besitzen schon einen Schraubkopf, welcher sogar an die "Blitzhalterung mit Neigegelenk und Blitzschuh" passen.

Plug & play, da man in den meisten Gelenken das Einschraubgewinde umdrehen kann, und somit zwischen 2 Gewindegrößen wählen kann.

Im Hobbybereich eingesetzt, ergibt das eine extrem flexible Kombination, man kann die Teile auf der Platte befestigen, benötigt also keinen zusätzlichen Platz.

Die Teile sind stabil, lassen sich in einem weiten Bereich schwenken, gibt es ab 10,- Euro, und man kann, und das finde ich extrem wichtig, auch das Blitzen von oben realisieren.

Lediglich ein klein wenig "tuning" ist nötig, an dem Gelenk, welches den Gewindebolzen trägt, sollte man statt der konventionellen Mutter/Schraube, eine Rändel-Schraube oder ähnliches einsetzen, gibt es für ganz kleines im Baumarkt und lässt sich spielend tauschen. Denn nur dann kann man das Gelenk auch fest arretieren (oder man hat halt immer 2 Maulschlüssel zur Hand, dann benötigt man diese Tuning nicht. Ist aber dann recht unpraktisch. Andere Lösung siehe letztes Bild, man kann dort in die Lücke, also von oben, auch einfach eine passende grosse Schraube (ich nutze M8) reinstecken. Das verhindert das Abkippen auch und der Blitz hängt bombensicher.

Ich benutze 3 dieser "selbstgebauten" Blitzhalter und bin so extrem flexibel auf kleinsten Raum...
komme so extrem nah ran oder sehr weit weg... je nach Bedarf, und das aus allen Richtungen;
PS.. das Kabel, welches da so "rumbambelt" ist das Mikrofonkabel, das kann man natürlich abschneiden oder nach oben mit Kabelbinder fixieren.

Anregungen oder Fragen gerne








VLG der Ex

_________________
... der mit dem Solenoid tanzt...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 23. Jan 2019, 11:26 
Offline
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 11:05
Beiträge: 5936
Top! :2thumbs:

_________________
Naturfotografie in der Eifel




Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 23. Jan 2019, 12:02 
Offline
UT Orga 2019
Benutzeravatar

Registriert: Mi 24. Okt 2012, 16:20
Beiträge: 3709
Wohnort: 64319 Eschollbrücken
sehr schöne und praktikable Idee !
Danke für`s Zeigen.

Für meinen Teil finde ich Klemmlampen mit flexiblem Schwanenhals
ziemlich perfekt, da sich diese völlig uneingeschränkt in die gewünschten Positionen
verbiegen lassen. Auch hier lässt sich bei Bedarf mit ein wenig Bastelei der Lampenkopf
gegen einen Blitz austauschen.

z.B. sowas:
Bild

Gruß vom Ralf

_________________
Jeder Weg ist nur ein Weg...
Sieh Dir jeden Weg scharf und genau an...
Dann frage Dich, nur Dich allein:
ist es ein Weg mit Herz?
Wenn ja, dann ist es ein guter Weg;
wenn nicht, ist er nutzlos...

Die Lehren des Don Juan
- Carlos Castaneda


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 23. Jan 2019, 12:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 23. Dez 2018, 12:24
Beiträge: 128
Hi :-)

Schwanenhals ist auch sehr gut, mein Table ist aber deutlichst größer, da kann man auch mal eine Felge oder dergleichen ablichten.
Mit meiner Konstruktion habe ich einen riesigen Schwenkbereich, das ist für mich von Vorteil

VLG

_________________
... der mit dem Solenoid tanzt...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 24. Jan 2019, 10:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Jan 2012, 14:55
Beiträge: 543
Wohnort: Ilmenau
:thumbup:

Danke für den Tipp.

Ralf

_________________
http://schueler.ws


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 24. Jan 2019, 13:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Nov 2018, 21:57
Beiträge: 472
Wohnort: Eutin
Klasse Idee :2thumbs:

Beste Grüße
Rainer


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Alter Schatz im Schuppen oder "Porsche mit Notsitz"
Forum: Reisefotografie
Autor: Galilei
Antworten: 7
"fremd bin ich eingezogen ... "
Forum: Hallo Forum
Autor: leffi4
Antworten: 22
"Bau"licher Unterschied zwischen Pentax 67 und der 67 II?
Forum: Analoge Kameras
Autor: RubyT
Antworten: 2
Siebenbürgen - das "Dracula-Schloß"... ;)
Forum: Reisefotografie
Autor: vordprefect
Antworten: 12
Welches Objektiv an K3 für "schnelle Bilder"?
Forum: Objektive
Autor: cougar
Antworten: 45

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz