Aktuelle Zeit: Mo 24. Sep 2018, 11:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 16. Mai 2018, 09:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 19:24
Beiträge: 2064
Zitat:
Four software development kits to be released, for the remote operation of PENTAX digital SLR cameras via smartphones or personal computers
TOKYO, May 16, 2018 - Ricoh today announced the release of four software development kits (SDK), designed for the remote operation of PENTAX-brand digital SLR cameras using smartphones and personal computers. Based on these kits, users can develop software or applications that enable them to operate their cameras from a distance, and then output captured Live View images to external monitors. They also allow for the simultaneous control of multiple cameras, making it easier to develop systems using digital cameras for various industrial fields.

SDKs to be released:
RICOH Camera USB SDK for Microsoft® .NET Framework
RICOH Camera USB SDK for C++
RICOH Camera Wireless SDK for iOS
RICOH Camera Wireless SDK for Android™
Compatible camera models:
PENTAX 645Z *
PENTAX K-1 Mark II
PENTAX K-1
PENTAX KP
PENTAX K-70 **
Main features:
Choice of USB or Wireless connection, in combination with compatible PENTAX-brand digital SLR cameras.
First SDKs designed for use with PENTAX-brand digital SLR cameras.
How to download:
Access the dedicated Web site ( available in English only) to download the SDKs.

SKDs can be downloaded free of charge; however, RICOH CO., LTD. will not provide any additional technical support.




Sowohl überraschend als auch extrem ungewöhnlich für eine japanische Firma, so offen mit den Schnittstellen umzugehen.

Da kann sich jeder Entwickler seine bisher offenen Wünsche umsetzen.
Sowohl für Makro, wie Astro sicherlich interessant.

Z.B. könnte man dann mit dem Handy gesteuert Fokusreihen für Stacks knipsen lassen (IT2 bietet die Option für minimale Schrittweiten der Fokusverstellung schon heute).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 16. Mai 2018, 10:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Apr 2014, 17:47
Beiträge: 3898
Wohnort: Roßtal
oha, das kommt tatsächlich überraschend...ich hoffe die springen ein paar interessierte Entwickler auf.
Das Reverse Engineering-Gebastel, was bisher z.B. für pktriggercord und PK_Tether notwendig war ist dann hoffentlich Geschichte.

_________________
-


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 16. Mai 2018, 10:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Jan 2015, 14:33
Beiträge: 1039
Der Link zur "dedicated website" hat einen Tippfehler. Das Semicolon muss weg...

Dies ist der direkte Sprung auf die Seite:
https://api.ricoh/products/camera-sdk/

Ja, überraschend und cool. Mal schauen, was wirklich im SDK angeboten wird...

(Vielleicht ein Upgrade auf USB3 für die K-1... :d&w: )


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 16. Mai 2018, 11:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Jan 2015, 14:33
Beiträge: 1039
beholder3 hat geschrieben:
... Z.B. könnte man dann mit dem Handy gesteuert Fokusreihen für Stacks knipsen lassen...

... seh ich aus der Doku dieses SDKs nicht...
Na, vielleicht wird ja mit der Zeit noch mehr Funktionalität veröffentlicht.

Trotzdem eine tolle Idee, ein SDK zu veröffentlichen. :bravo: 有難う 御座います :hat:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 16. Mai 2018, 12:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 29. Apr 2016, 17:30
Beiträge: 159
Wohnort: links unten auf der .de-Karte
beholder3 hat geschrieben:
Z.B. könnte man dann mit dem Handy gesteuert Fokusreihen für Stacks knipsen lassen (IT2 bietet die Option für minimale Schrittweiten der Fokusverstellung schon heute).


Genau das war auch mein erster Gedanke, als ich es gerade bei PR.com gelesen hatte :dasisses:
Aber in der Doku ist nur die Funktion
Code:
cameraDevice.Focus()
beschrieben (Abschnitt Capture).
In dem PNG-Schaubild im Overview sehe ich jedoch
Code:
cameraDevice.Focus(adjustment:integer)
und
Code:
cameraDevice.Focus(Point:Vector)
sowie
Code:
cameraDevice.Focus(focusPoint:Vector)
.
Zumindest im Abschnitt Live-View ist dann auch dies beschrieben. :)
Ohne es jetzt ausprobiert zu haben, würde das für mich heißen: Focus Stacking sollte machbar sein, sofern im Live-View aufgenommen wird. Für einen Stack von einem lebenden Insekt sicherlich nicht realistisch, für alles was sich nicht bewegt sollte das aber brauchbar sein. Voraussetzung - klar - dass sich das Objektiv auch elektronisch ansteuern lässt, Objektive ohne AF sind da außen vor.

Hinweis: Alles in Bezug auf USB und .NET. C++ kann ich nicht, Wifi hat so wie es sehe aktuell weniger Möglichkeiten als USB.

_________________
| | | |
Pentax K-1 | Sigma 12-24 | Sigma 24-70 HSM IF | Tamron 70-200 | Porst 55 f1.2 "Nachtauge" | Walimex T&S | Walimex 35 | Pentax SMC 40 "Pancake"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 16. Mai 2018, 14:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Jan 2015, 14:33
Beiträge: 1039
Carismarkus hat geschrieben:
Aber in der Doku ist nur die Funktion
Code:
cameraDevice.Focus()
beschrieben (Abschnitt Capture).
In dem PNG-Schaubild im Overview sehe ich jedoch
Code:
cameraDevice.Focus(adjustment:integer)
und
Code:
cameraDevice.Focus(Point:Vector)
sowie
Code:
cameraDevice.Focus(focusPoint:Vector)
.


1. Public method Focus() Focus the camera.
2. Public method Focus(Int32) Focus the camera by adjustment.
3. Public method Focus(Vector) Focus the camera with focus point.


Das hab ich auch gesehen, aber anders interpretiert:
Zu 2. "adjustment" hab ich für diese kamerainterne AF-Korrektur gehalten.
Zu 3. "focus point" hab ich für einen der Fokuspunkte der Kamera gehalten.

Aber es würde mich sehr freuen, wenn ich mich täusche. Also: ausprobieren, denn die Doku ist recht sparsam, was den Inhalt angeht. Aber egal: trotzdem toll.

Carismarkus hat geschrieben:
Zumindest im Abschnitt Live-View ist dann auch dies beschrieben. :)


Das finde ich nicht. :kopfkratz: Magst Du mir bitte einen Link per PN schicken?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 16. Mai 2018, 14:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 29. Apr 2016, 17:30
Beiträge: 159
Wohnort: links unten auf der .de-Karte
Ah, dann bringt Dir der Abschnitt Live-View definitiv was, dort ist es wenigstens etwas erklärt


Zitat:
If you want to adjust the focus while checking the live view, use the Focus method with the adjustment argument. Argument represents the moving direction and moving amount of the focus. If the argument is positive, the focus moves forward. If the argument is negative, the focus moves backward.

Zitat:
If you want focus at specified position while checking the live view, use the Focus method with the focusPoint argument.
The position that can be specified varies depending on the devices and setting conditions, and information can be get from the Live View Specification.

Zitat:
If you want to capture with focusing at specified position while checking the live view, use the StartCapture method with the focusPoint argument.
The position that can be specified varies depending on the devices and setting conditions, and information can be get from the Live View Specification.

_________________
| | | |
Pentax K-1 | Sigma 12-24 | Sigma 24-70 HSM IF | Tamron 70-200 | Porst 55 f1.2 "Nachtauge" | Walimex T&S | Walimex 35 | Pentax SMC 40 "Pancake"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 16. Mai 2018, 16:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 19:24
Beiträge: 2064
Ich kann das heute über IT2 machen (und einfach über einen Windows-Makro-recorder automatisieren), also glaube ich schon, dass es auch selbst programmierbar ist und die nicht absichtlich was weglassen, was nachweislich geht.
IT2 als Tetheringlösung setzt natürlich idR auf gleichzeitigen LV auf. Ist ja auch nett, wenn man bei der ganzen Aktion zuschaune kann und vor allem dass man eben der efcs nutzen kann, der die Erschütterungen reduziert.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 16. Mai 2018, 16:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 29. Apr 2016, 17:30
Beiträge: 159
Wohnort: links unten auf der .de-Karte
Genau das ist auch der springende Punkte, finde ich. Die API offenlegen bedeutet ja, dass Drittanbieter geregelt auf das System können und dadurch vielleicht auch neue Funktionen oder Tools hinzukommen, die - ohne das Ricoh dafür etwas weiteres machen muss - die eigenen Produkte besser/cooler/nützlicher macht. Zu meinen Canon-Zeiten hatte ich auf dem Handy die kostenpflichtige EOS-Remote App. Die hat die Kamera einfach um Funktionen erweitert, welche Canon nicht eingebaut hatte, technisch aber problemlos machbar waren.
Da die Pentax-Kameras aber sowieso alle keine Geschwindigkeitsrekorde brechen, dürfte ein Stacking von bewegten Objekten auch ohne LiveView nicht erfolgreich sein, daher ist das vermutlich egal. Muss mich die Tage mal hinsetzen und das Visual Studio mal wieder raus holen :D

_________________
| | | |
Pentax K-1 | Sigma 12-24 | Sigma 24-70 HSM IF | Tamron 70-200 | Porst 55 f1.2 "Nachtauge" | Walimex T&S | Walimex 35 | Pentax SMC 40 "Pancake"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 16. Mai 2018, 19:37 
Offline

Registriert: So 23. Mär 2014, 20:14
Beiträge: 41
Nun werde ich mir mal anschauen. Ein neues Softwareprojekt kann auch nie schaden :) C++ und C# Interface passen mir schon mal.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Blitz-Problem mit Sigma 17-70 Contemporary C, sehr schlechte
Forum: Tipps und Tricks
Autor: Gerard_Dirks
Antworten: 14
It's cool, men!
Forum: Menschen
Autor: Hannes21
Antworten: 8
Welche Fototasche für Kamera mit Single-Objektiv?
Forum: Zubehör
Autor: volkskamera
Antworten: 15
Pentax K-30 Software
Forum: Einsteigerbereich
Autor: raffael66
Antworten: 2
Farbgebung der Kamera (!) und ihr Temperaturverhalten
Forum: DSLR
Autor: Qniemiec
Antworten: 5

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz