Aktuelle Zeit: Mo 19. Aug 2019, 16:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 11. Apr 2019, 16:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 15. Jul 2017, 00:06
Beiträge: 192
Ich bin in einem Forum, ich weiss nicht mehr wo, auf dieses Gerät gestossen und habe es mir gestern angeschafft. Erster Eindruck: sehr gut! Man befestigt das Gerät auf dem Blitzschuh, kann dann noch den Zielpunkt in Höhe und seitlicher Richtung an das Objektiv anpassen und dann kann es losgehen: Einfach durch das Visier anpeilen, der orange Punkt zeigt - sofern richtig justiert - den mittleren Fokuspunkt und dadurch lassen sich sich schnell bewegende Objekte einfacher anvisieren, als durch den Sucher. Ausgiebige Versuche habe ich noch nicht durchgeführt, bin aber schon begeistert vom einfachen Handling.


Datum: 2019-04-11
Uhrzeit: 08:28:22
Blende: F/3.5
Belichtungsdauer: 1/30s
Brennweite: 100mm
KB-Format entsprechend: 100mm
ISO: 800
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
#1



Datum: 2019-04-11
Uhrzeit: 08:27:56
Blende: F/3.5
Belichtungsdauer: 1/25s
Brennweite: 100mm
KB-Format entsprechend: 100mm
ISO: 800
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
#2


Datum: 2019-04-11
Uhrzeit: 08:27:40
Blende: F/3.5
Belichtungsdauer: 1/60s
Brennweite: 100mm
KB-Format entsprechend: 100mm
ISO: 800
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
#3

So sieht das Dot Sight auf der K1 aus:


Datum: 2019-04-11
Uhrzeit: 09:22:39
Blende: F/2.2
Belichtungsdauer: 1/17s
Brennweite: 4.15mm
KB-Format entsprechend: 29mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, auto mode
Kamera: Apple, IPhone SE
#4

Und hier kann man den Zielpunkt im Visier erkennen:


Datum: 2019-04-11
Uhrzeit: 09:23:55
Blende: F/2.2
Belichtungsdauer: 1/33s
Brennweite: 4.15mm
KB-Format entsprechend: 29mm
ISO: 40
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, auto mode
Kamera: Apple, IPhone SE
#5


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 11. Apr 2019, 16:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 27. Jul 2016, 13:31
Beiträge: 1645
Wohnort: Großraum Köln/Bonn
Wurde eine Reichweite angegeben ... ?
(Hat für mich soetwas von einem Laserpointer - und damit sollte man dann besser nicht die Cockpits von Fliegern ins Visier nehmen)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 11. Apr 2019, 16:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Jan 2018, 00:13
Beiträge: 448
Wohnort: bei HH
Ein Leuchtpunktvisier arbeitet wie ein Zielfernrohr (ohne Vergrößerung), nur das statt eines Fadenkreuzes eine Leuchtdiode einen Punkt einblendet.
Es wird kein Ziel beleuchtet.

_________________
Gruß aus Norddeutschland




Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 11. Apr 2019, 16:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 27. Jul 2016, 13:31
Beiträge: 1645
Wohnort: Großraum Köln/Bonn
Nordisch hat geschrieben:
Ein Leuchtpunktvisier arbeitet wie ein Zielfernrohr (ohne Vergrößerung), nur das statt eines Fadenkreuzes eine Leuchtdiode einen Punkt einblendet.
Es wird kein Ziel beleuchtet.


ah ja - hatte die Teile im Kopf, welche manche Jäger auf ihre Büchse schrauben, um dem armen Hasen keine Chance zu geben


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 11. Apr 2019, 16:43 
Zahnski hat geschrieben:
Ich bin in einem Forum, ich weiss nicht mehr wo, auf dieses Gerät gestossen


Bestimmt bei den pentaxians.de … 8-)

40456504nx51499/zubehoer-f26/olympus--und-quotee-1-dot-sight-und-quot-u-pentax-k-1-k-3-t32449.html


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 11. Apr 2019, 16:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Jun 2013, 20:16
Beiträge: 3278
Wohnort: Mecklenburg
Moin,
habe mir mal ein paar Produktvideos angeschaut. Das Teil hat m.M auch einen großen Nachteil. :yessad: Schaue ich durch den Kamerasucher, sehe ich sofort ob der AF auf dem Motiv sitzt. Das sehe ich nicht, wenn ich durch die Zieleinrichtung schaue. :( Ich muss mich blind auf den AF verlassen.

_________________
LG aus Meckpomm
Ralf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 11. Apr 2019, 17:39 
Offline

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 10:24
Beiträge: 3104
Wohnort: Emkendorf
Es geht um vereinfachte Zielaufnahme. Ich arbeite nebenbei noch mit 300mm auf Olympus mFT (Bildausschnitt wie 400mm auf APS-C) und da muss ich öfters die Kamera absetzen, um das Ziel wieder zu erfassen, weil ich durch Verwacklung das Ziel aus den Augen verloren habe und beim Blick durch den Sucher nicht mehr so schnell finde. Bei Verwendung längeren Brennweiten ist der Einsatz solch eines Produktes sicherlich sinnvoll.

_________________
Grüße @hoss


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 11. Apr 2019, 18:04 
Offline
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 11:05
Beiträge: 5946
Ein Leuchtvisier, ob Punkt , Kreuz oder Ring(e) macht auch bei Astro Sinn, wenn die Objekte so schwach sind, dass man sie weder im Sucher noch im Liveview erkennen kann.

Ich besitze zwei davon: ein Punktvisier für den Blitzschuh ( nicht den hier behandelten) und den Telradsucher vom Teleskop. Letzterer ist super. Der für den Blitzschuh könnte auch super sein, aber leider ist der Blitzschuh etwas breiter als die Halterung des Visiers, so dass es jedesmal neu kollimiert werden muss. Und anschließend muss mann aufpassen, das Visier nicht unabsichtlich im Blizschuh zu verschieben.
Wie sitzt denn dieses Visier von Olympus?

_________________
Naturfotografie in der Eifel




Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 11. Apr 2019, 19:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 15. Jul 2017, 00:06
Beiträge: 192
pentidur hat geschrieben:
Ein Leuchtvisier, ob Punkt , Kreuz oder Ring(e) macht auch bei Astro Sinn, wenn die Objekte so schwach sind, dass man sie weder im Sucher noch im Liveview erkennen kann.

Ich besitze zwei davon: ein Punktvisier für den Blitzschuh ( nicht den hier behandelten) und den Telradsucher vom Teleskop. Letzterer ist super. Der für den Blitzschuh könnte auch super sein, aber leider ist der Blitzschuh etwas breiter als die Halterung des Visiers, so dass es jedesmal neu kollimiert werden muss. Und anschließend muss mann aufpassen, das Visier nicht unabsichtlich im Blizschuh zu verschieben.
Wie sitzt denn dieses Visier von Olympus?



Ich finde es sehr stabil im Blitzschuh! Muss es auch, denn wenn es Spiel hätte, wäre es ja ungenau.
Ich habe mir das Teil gekauft, weil ich es - wie schon jemand bemerkte - für sehr schwierig halte, Vögel im Flug mit einem langen Tele zu erwischen. Letztens flog ein Raubvogel unerwartet etwa zehn Meter an mir vorbei, das geht so schnell, dass man nicht die Zeit findet, mit 450mm das Tier über den Sucher zu „erwischen“. Ich werde mal schauen, wie es mit dem Dot Sight klappt, mein erster Eindruck war vielversprechend.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 11. Apr 2019, 19:31 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:38
Beiträge: 1271
Wohnort: 28832 Achim
Ich habe es auch kürzlich erworben und bin dabei es an der gleichen Kombi wie Zahnski zu erproben. Die ersten Versuche waren gut!
Natürlich hat man durch den Sucher genauere Info, aber wenn es schnell gehen muss, ist die Chance auf ein gutes Bild einfach höher.
Ich benutze es auch noch am 60-250er, teils mit TK.
Weil es bisher nicht erwähnt wurde: Ich packe die Kombi zu Hause auf das Stativ, visiere einen weiter entfernten markanten Punkt an und stelle das Sight mit den horizontal und vertikal Rädchen auf diesen Punkt ein. Man kann auch die Helligkeit einstellen. Mit dieser Justierung kann es dann losgehen.

_________________
Gruß aus der Stadt Achim bei Bremen

Peter



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

[Projekt 2018] Kreative Telefotografie
Forum: Wettbewerbe, Rätsel & Projekte
Autor: ulrichschiegg
Antworten: 309
Windschutz für Olympus LS-14: teuer oder reicht billig?
Forum: Zubehör
Autor: Dunkelmann
Antworten: 4
Olympus-OM-Objektive an Pentax Spotmatic II
Forum: Objektive
Autor: awi
Antworten: 23

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz