Aktuelle Zeit: So 17. Dez 2017, 09:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 29. Nov 2017, 22:40 
Offline

Registriert: Sa 9. Feb 2013, 23:33
Beiträge: 130
Mit fallenden Temperaturen und naßkalter Witterung wird der kurze Fotoausflug zunehmend unangenehmer. Also habe ich mich auf die Suche nach geeigneten Handschuhen gemacht.

Viele normale Handschuhe sind jedoch zu dick und geben so bei der Bedienung keine ausreichende Rückmeldung und/oder sind zu glatt so das sich die Kamera nicht gut anfassen lässt.
Die sog. Fotohandschuhe sind kaum am Markt vertreten und auch relativ teuer. Die "Angler"-Handschuhe mit wegklappbaren Fingerkuppen konnten mich ebenfalls nicht überzeugen und bieten aufgrund des Materials Neopren zwar eine sehr gute Isolierung, aber wenig Grip und je nach Dicke auch kaum eine Rückmeldung sowie Bewegungsfreiheit.

Durch Zufall bin ich dann auf Golfer-Winterhandschuhe gestossen. Dachte immer das wäre eine Sommersportart, aber offenbar gibt es auch hart gesottene Golfer welche dann doch Handschuhe benötigen. Nächste Herausforderung: Golferhandschuhe werden nicht unbedingt als Paar sondern einzeln als linker oder rechter Handschuh angeboten :ja: ! Eine Begründung dafür hab ich noch keine, und zum Glück habe ich auch Golfer-Handschuh als Paar gefunden.

Ein solches für knapp 13,- Euro habe ich hier nun vor mir liegen und bin ganz positiv überrascht. Die Handschuhe sind zwar dünn, so das der Einsatz wohl auf einen Temperaturbereich zwischen +5°C bis -5°C und kurze Ausflüge beschränkt bleibt, aber durch dünnes und nicht gefüttertes Leder auf der Handinnenseite hat man einen sehr guten Grip sowie eine ausreichende Rückmeldung bei der Bedienung der Kamera sowie dem Druckpunkt des Auslösers.
Die Handschuhaußenseite besteht aus ebenfalls dünnem cirka 1mm starkem Elasthan so das die Bewegungsfreiheit der Hand in keinster Weise beeinträchtigt wird. Durch den engen Abschluss am Handgelenk stört auch ein Jackenärmel nicht. Damit könnten diese Golfer-Handschuhe, entsprechende Haltbarkeit vorausgesetzt, die Lösung für (kurze) Fotoausflüge im bevorstehenden Winter sein :thumbup: !

Gruß Igor


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 29. Nov 2017, 22:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Jun 2015, 19:57
Beiträge: 4498
Wohnort: Oschatz/Sachsen
Das hab ich kürzlich hier gelesen 40456504nx51499/small-talk-f33/tipps-zum-fotografieren-im-winter-t486.html
Sind sehr interessante Tipps für die kalte Jahreszeit dabei :thumbup:

_________________
Liebe Grüße aus Sachsen

Steffen :wink:

Meine Ausrüstung: K-3, FA 35/F2.0 AL, HD-DA 70/2.4 Limited, DA* 50-135/F2.8, DA 18-135/1:3,5-5,6 und dieses Forum :thumbup:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 29. Nov 2017, 22:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 19. Jan 2015, 21:53
Beiträge: 2004
Wohnort: Landau in der Pfalz und Dreieich
Danke für den Tipp! ;)
Aber ich zum Beispiel bin sehr zufrieden mit meinen Anglerhandschuhen. :ja:
Und Grip habe ich mit denen genug, dank schicker Noppen.

_________________
Gruß Fabio

--- --- --- ---


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 30. Nov 2017, 08:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Jan 2015, 12:38
Beiträge: 21
Wohnort: 49° 1' 28.38" N 12° 10' 19.668" E
Bedingt durch eine harmlose Erkrankung kühlen meine Extremitäten (allem voran natürlich die Finger) sehr schnell aus und ich bin bereits bei deutlichen Temperaturen über 0°C auf möglichst warme Handschuhe angewiesen. :(

Ich habe mir vor ca. 1 Monat von Vallerret die "Markhof Pro Model" geholt, um noch alle Funktionen bedienen zu können und trotzdem möglichst wenig kalte Finger zu haben.
Bisher bin ich mit denen recht zufrieden, aber hier sind es ja auch erst Temperaturen um den Gefrierpunkt.

Noch sind sie (kombiniert mit dünnen Wollhandschuhen) ausreichend warm. Die Anti-Rutsch-Beschichtung ist wahnsinnig griffig - da flutscht definitiv nichts aus den Händen! Daumen und Zeigefinger lassen sich umklappen, gehalten von Magneten - also kein Klett vorhanden, welches am Innenfutter der Jacke festhängen könnte. Die Bündchen sind schön eng anliegend, so dass die Jacke problemlos darüber hinweggeht. Im Handrücken ist eine kleine Tasche mit Reißverschluss für z.B. eine Speicherkarte eingelassen.
Die Magnete dürften für meinen Geschmack gerne ein wenig stärker sein. Daumen und Zeigefinger sind für meine Hände minimal zu lang, aber maßgeschneiderte Handschuhe gibt es nun einmal nicht. Billig sind die Dinger jedoch leider nicht, aber das ist unser Hobby ja eh nicht, so what...
Das einzige, was mich jedoch gerade stört, als ich den Shop für den Post hier nochmals besucht habe: jetzt, also ganz kurz nach meiner Bestellung, gibt es noch wärmere (Einzelfinger)Handschuhe, die ich eher bestellt hätte, hätte es die bei meiner Bestellung schon gegeben.

Btw: einen Link habe ich extra nicht gesetzt - wer Interesse hat, findet den Shop in 1 Sekunde mit der Suchmaschine des geringsten Misstrauens. :mrgreen: Vielleicht mag sich die Teile ja jemand anschauen oder hat bereits Erfahrungen mit diesen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Stulpen
BeitragVerfasst: Do 30. Nov 2017, 11:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 12. Sep 2017, 17:08
Beiträge: 164
Wohnort: Berlin
Eine weitere Lösung für warme Hände ist, die Arme bis herab zu den Handgelenken "mehr als üblich" einzumummeln.
Ich ziehe unter ca. 10..12°C dafür immer auch lange Stulpen als eine wärmende Zwischenschicht auf die Arme,
und entledige mich, wenn es beim Wandern zu warm wird, lieber eine Zeit lang der warmen Jacke.

Weiterhin hab ich i.d.R. immer zwei paar Handschuhe dabei. "Normale" Fleece-Handschuhe für die Wander-Episoden wo der Körper
durch die Bewegung mehr heizt. Und sozusagen ein zweites Extrem-Set: Etwas zu große Ski-Handschuhe mit zusätzlich
eingezogenen dünnen Fleecehandschuhen. Dieses Set ziehe ich in Beobachtungs- und Stillephasen, welche ja auch mal Stunden
dauern können, über, damit die Hände in jedem Fall gaaanz warm bleiben.

Natur soll für mich Genuss sein.
Wer friert, kann nicht mehr in sich ruhend genießen, sondern ist körperlich bereits mit einem Überlebensprogramm beschäftigt.


Zuletzt geändert von Goldkater am Do 30. Nov 2017, 12:03, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 30. Nov 2017, 12:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Jan 2015, 12:38
Beiträge: 21
Wohnort: 49° 1' 28.38" N 12° 10' 19.668" E
Das ist eine Sache, an die Ich Depp noch nie gedacht habe. :klatsch:

Vom Sport her habe ich für frische Tage tolle Ärmlinge, die ich bei (für mich) frischen Temperaturen zusätzlich zur kurzen Rennpelle anziehe.
An eine "Zweckentfremdung" fürs Fotografieren hatte ich bisher nicht gedacht. Wenn die Extremitäten körperstammnah wärmer bleiben, hilft das eventuell auch ein wenig für die Finger.

Danke für den Tipp! :cheers:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 30. Nov 2017, 12:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Mai 2012, 01:18
Beiträge: 3856
Ich hab solche Lowepro Fotohandschuhe, scheinen jedoch nicht mehr lieferbar zu sein.

https://www.amazon.de/Lowepro-Photo-Glo ... B00023JEXO


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 30. Nov 2017, 19:40 
Offline

Registriert: Do 14. Apr 2016, 19:57
Beiträge: 146
LX MX hat geschrieben:
Ich hab solche Lowepro Fotohandschuhe, scheinen jedoch nicht mehr lieferbar zu sein.


Die habe ich auch schon seit "Ewigkeiten". Die Noppen fallen langsam ab und für die große Kälte sind sie eigentlich auch nicht geeignet, dazu sind sie zu dünn (Fingerspitzen kühlen aus). Da suche ich auch noch was vernünftiges...

Gruß
Uli


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 30. Nov 2017, 19:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Mai 2012, 01:18
Beiträge: 3856
ulipl hat geschrieben:
LX MX hat geschrieben:
Ich hab solche Lowepro Fotohandschuhe, scheinen jedoch nicht mehr lieferbar zu sein.


Die habe ich auch schon seit "Ewigkeiten". Die Noppen fallen langsam ab und für die große Kälte sind sie eigentlich auch nicht geeignet, dazu sind sie zu dünn (Fingerspitzen kühlen aus). Da suche ich auch noch was vernünftiges...

Gruß
Uli


Da gab's unterschiedliche Versionen. Ne dünnere Version 1, die auf Bildern ziemlich gleich aussieht wie die 2., hab ich hier auch noch. Die 2. Version, die ich benutze, ist dicker. Auf den Bildern von Amazon bei anderen Größen ist noch ne andere Version abgebildet.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 2. Dez 2017, 15:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Sep 2012, 00:30
Beiträge: 341
Wohnort: Essen
Ich nehme seit Jahren schon diese billigen dünnen Handschuhe von Decathlon. Die haben leitfähige Fingerkuppen, sind also auch für Touchscreens geeignet.
Wenn es mal richtig kalt wird, ziehe da noch normale, dickere Handschuhe von 3M drüber.

_________________
turbofoen.de


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Fehler beim Pentax 17-70 F4
Forum: Objektive
Autor: joefloki
Antworten: 3
Schnappschüsse beim Reisen, AV, TV oder P?
Forum: Einsteigerbereich
Autor: Henrik25
Antworten: 19
Klappender Streulichblende beim Pentax 300er F4
Forum: Objektive
Autor: finlan
Antworten: 3
St Jan Feier in Hoorn beim IJsselmeer.
Forum: Menschen
Autor: Gunther
Antworten: 12
...beim Kaffee
Forum: Offene Galerie
Autor: Nochimmerhier
Antworten: 16

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum