Aktuelle Zeit: So 17. Dez 2017, 06:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 4. Dez 2017, 03:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 12. Sep 2017, 17:08
Beiträge: 164
Wohnort: Berlin
Vielleicht noch eine Erfahrung von mir, was für mich nicht funktioniert hat:
Dünne Seiden-Handschuhe!
Den Tipp hatte ich vor Jahren irgendwo mal aufgeschnappt, wahrscheinlich in einem Fotoforum? ;) Aber:
Dünne Seidenhandschuhe halten die Hand nicht wirklich warm, und außerdem hängt sich die Seide sehr vehement
an Klettverschlüsse, welche an Jacken, im Fotorucksack, in den Fototaschen, usw. ja nun allgegenwärtig vorkommen.
Im Ergebnis zieht es Einem dauernd beinahe die Seidenhandschuhe aus, dazu sehen sie nach drei mal Tragen schon,
durch die dauernden Beschädigungen am Klett, richtiggehend zerlumpt aus. Bin also schnell wieder davon abgekommen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 4. Dez 2017, 16:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Sep 2013, 18:17
Beiträge: 1070
Wohnort: Garlstorf am Walde
Für mich als praktisch hat sich ein Taschenofen erwiesen. Ein "Fuelstick" hält ca.3 h. Diese sticks kann mann auch kürzen wenn man
kürzere Zeit unterwegs ist. So habe ich bei richtiger Kälte Fausthandschuhe bei denen sich durch umklappen die Finger freilegen lassen und den Ofen in der Jackentasche.

Stefan

:cap:

_________________
Zyniker: einer, der den Glauben an das Böse im Menschen noch nicht verloren hat.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 6. Dez 2017, 20:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 12. Sep 2017, 17:08
Beiträge: 164
Wohnort: Berlin
Jetzt ist es an mir mich zu bedanken! => Taschenofen!

Stimmt!
Waren bei mir früher, in wilden Amateurfunkzeiten, unersetzlich für winterliche "Expeditionen", und den
damit verbundenen Antennen-Auf-und Abbbau bei Frost.
Nun liegen die (hier: Benzin-) Öfchen seit vielen Jahren in der outdoor-Kiste vergraben, und warten auf Reaktivierung.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 6. Dez 2017, 21:48 
Offline

Registriert: Do 1. Mai 2014, 23:18
Beiträge: 72
Ich liebe sie, seit ich sie habe:

https://mohairpossumstore.com/product/p ... ingerless/

Fingerlose, federleichte, Strickhandschuhe ohne Fingerkuppen aus einem Mix aus Merino und Oppossumhaar. Kommt aus Neuseeland. Das Material hält einen Großteil der Handoberfläche angenehm warm, ohne groß die Bewegungsfähigkeit einzuschränken. Dadurch kühlen die Fingerspitzen lange nicht so schnell aus. Außerdem völlig diffusionsoffen, dadurch keine Schwitzhände. Nur winddicht sind sie nicht, also bei kaltem, starkem Wind nicht ganz optimal.

vg Joghi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Ich kann Särge tragen und gleichzeitig fotografieren ;-)
Forum: Urban Life
Autor: Hooky69
Antworten: 16
Fotografieren & Motorrad
Forum: Small Talk
Autor: apollo
Antworten: 65
erster Platz beim Schwanzlängenvergleich
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Klaus
Antworten: 0
Fotografieren im Museum
Forum: Einsteigerbereich
Autor: barniey
Antworten: 13

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum