Aktuelle Zeit: Mo 16. Mai 2022, 10:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 19. Mär 2018, 13:44 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Nov 2011, 09:21
Beiträge: 22926
Wohnort: Alpen(NRW)
Im Batteriegriff habe ich sie noch nicht getestet Lukas, aber vorausgesetzt sie haben eine ähnliche Leistung wie die schwarzen Eneloops, halten die viel länger als der Originalakku. :ja:

_________________
LG Frank





Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 19. Mär 2018, 14:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Nov 2013, 19:13
Beiträge: 626
Wohnort: Bø i Telemark, Norwegen
Danke Frank!
Dumme Frage, aber gibt es bei der K-3 ne Möglichkeit die AAs direkt in der Kanera zu benutzen?

_________________
Viele Grüße aus Norwegen
Lukas

Arktische Fotos aus Spitzbergen: - - -

- -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 19. Mär 2018, 14:57 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Nov 2011, 09:21
Beiträge: 22926
Wohnort: Alpen(NRW)
Nein, gibt es nicht.

_________________
LG Frank





Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 19. Mär 2018, 15:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Nov 2013, 19:13
Beiträge: 626
Wohnort: Bø i Telemark, Norwegen
Schade eigentlich. Aber dann werde ich mir wohl ein Set für den Griff zulegen :ja:

_________________
Viele Grüße aus Norwegen
Lukas

Arktische Fotos aus Spitzbergen: - - -

- -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 20. Mär 2018, 20:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Mai 2016, 16:58
Beiträge: 864
lumolde hat geschrieben:
Wie schlagen sich denn 6 solche Akkus im Batteriegriff verglichen mit dem normalen Akku der K-3II?
Also bekommt man mehr oder weniger Laufzeit aus denen heraus?

6x 2Ah@1,2V (14,4Wh) vs. 1x 1,86Ah@7,2V (13,4Wh)

_________________
Fotos auf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 20. Mär 2018, 21:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Nov 2013, 19:13
Beiträge: 626
Wohnort: Bø i Telemark, Norwegen
Danke :cheers:

_________________
Viele Grüße aus Norwegen
Lukas

Arktische Fotos aus Spitzbergen: - - -

- -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 21. Mär 2018, 17:47 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Nov 2011, 09:21
Beiträge: 22926
Wohnort: Alpen(NRW)
angerdan hat geschrieben:
lumolde hat geschrieben:
Wie schlagen sich denn 6 solche Akkus im Batteriegriff verglichen mit dem normalen Akku der K-3II?
Also bekommt man mehr oder weniger Laufzeit aus denen heraus?

6x 2Ah@1,2V (14,4Wh) vs. 1x 1,86Ah@7,2V (13,4Wh)

Müsste der erste Wert im Falle der Pro's bzw. weißen LADDA mit 2450 mAh nicht sogar 17,64 Wh betragen?

_________________
LG Frank





Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 21. Mär 2018, 18:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Mai 2016, 16:58
Beiträge: 864
Ja, aber diese halten die Spannung/Kapazität nicht so lange wie die regulären eneloop/LADDA.

Daher nutze ich die XX nur für Blitzgeräte nach kurz voerherigem Volladen.

_________________
Fotos auf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 6. Nov 2018, 21:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Jun 2015, 20:57
Beiträge: 11260
Wohnort: Oschatz/Sachsen
Marktcheck hat 5 Akkus getestet: Panasonic, Duracell, Varta, Ladda von IKEA und einen von Rossman.
Testsieger: Duracell und Ladda

_________________
Liebe Grüße aus Sachsen

Steffen :wink:

Meine Ausrüstung: K-3, DA 18-135/1:3.5-5.6, DA* 50-135/F2.8, SMC FA 35/F2.0 AL, HD-DA 70/2.4 Limited, DA 16-45mm/4 ED AL, SMC FA 50/1.7 und dieses Forum :thumbup:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 6. Nov 2018, 22:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Nov 2013, 16:32
Beiträge: 3679
SteffenD hat geschrieben:
Marktcheck hat 5 Akkus getestet: Panasonic, Duracell, Varta, Ladda von IKEA und einen von Rossman.
Testsieger: Duracell und Ladda


Danke für die Info. Also liegt man mit den Teilen tatsächlich richtig. Ich habe ja auch 8 oder 12 davon - allerdings noch nicht exzessiv benutzt. Aber bisher gefühlt kein Unterschied zu Eneloops; gerade auch vom Entladeverhalten beim Lagern und dann bei der Nutzung. :thumbup:

_________________
Grüße vom Dunkelmann :hat:


______________

______________

"Licht wird völlig überbewertet." (unbekannter Autor)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Batterien oder Akkus für Pentax AF 360 FGZ II
Forum: Zubehör
Autor: Anonymous
Antworten: 24
Heiße Eneloop-Akkus: laden mit 200 mA oder 500 mA?
Forum: Zubehör
Autor: Dunkelmann
Antworten: 41

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz